+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

  1. Registriert seit
    20.01.2020
    Beiträge
    1

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    Wenn Antibiotika nicht wirkt, dürfte es ein Virus sein. Könnte EBV sein.


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.839

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    Was für eine Farbe hat das Sekret?

    Gelb oder grün?


  3. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    525

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    Weder gelb, noch grün. Nur durchsichtig.

    Es kam in den letzten 3 Monaten vielleicht 2 - 3x vor, dass es einmal grün war (durch die Nasendusche rausgespült).

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.402

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    Durchsichtig spricht eigentlich gegen eine bakterielle Infektion.
    Ich würde wirklich noch mal zum Arzt gehen. Ein Rachenabstrich wurde auch gemacht?
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.839

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    yepp. klar kann auch eine Allergie sein

    Gelb ist Bakterie, grün Virus, gelb/grün ist Virus mit bakterieller Superinfektion.

    Eine rein bakterielle Infektion ist bei den oberen Atemwegen eh sehr selten.

    2 x in Folge dasselbe AB spricht auch nicht unbedingt für den Arzt....

    40km sagst du? Ich würde mir eine andere Meinung holen. Mach dir einen Termin bei einem anderen HNO.
    Versuch die Reise als was Nettes zu sehen Gönn' dir dort einen Kaffee oder einen Bummel.

    Was sagt dein Hausarzt zu all dem?

    Ich habe in meiner Familie einen Fall gehabt, wo eine Person sehr lange und schlimm eine chronische Sinusitis hatte.
    Das wurde über Jahre nicht erkannt. Dann gab es einen anderen HNO und der sagte sofort "operieren" (ich war übrigens eher skeptisch, weil ich dachte... was man halt denkt )

    Kurz: Vollster Erfolg. Nachdem alles verheilt war, ging es ihr sofort gut. Sie konnte auch schnell wieder normal riechen.

    Hält seit fast 8 Jahren an. Sie schwört auf Manukahonig. Spült tatsächlich auch damit

    Bei dir würde ich eine wirklich gute Allergiediagnostik veranlassen
    Und nimm unbedingt was für die Darmflora nach den AB


  6. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    525

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    Es wurde überhaupt kein Abstrich gemacht. Mir fehlt sonst auch nichts. Kein Husten, kein Schnupfen, keine Halsschmerzen. Immer nur das Gefühl, dass hinter der Nase Schleim hängt, der weder vor, noch zurück geht. Das sind eben die entzündeten Polypen, so der HNO.

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.539

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    Hmm.. mal ein anderer Gedanke: Koenntest du Probleme mit Magensaeure haben, stiller Reflux oder auch https://de.wikipedia.org/wiki/Laryngitis_gastrica genannt? Wenn man Pech hat manifestiert der eben nicht in der Kehle sondern in der aus einem anderen Grund schon gereizten tiefen Nase/Uebergang zur Kehle. Diese Art Reflux merkt man oft nicht durch Brennen im Magen oder Speiseruehre weil die Saeure so schnell vorbeihuscht.


  8. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    525

    AW: Antibiotika wirkt nicht - entzündete Rachenmandeln

    Hallo, ich war nochmal beim HNO.

    Hinter der Nase entdeckte er eine Eiter Schleimspur. Ich hab nochmal ein anderes Antbiotikum aufgeschrieben bekommen und auch gleich einen Termin fürs CT bekommen.

    Ich hoffe, es ist dann endlich ausgestanden.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •