+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64
  1. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.609

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Hat sie schon, BlueVelvet!

    Ich danke Euch!
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  2. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    5.038

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Super. Med. Drück die Daumen
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  3. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.609

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Danke, rosemary. Nächste Woche hab ich den nächsten Behandlungstermin, und ich freu mich schon drauf.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  4. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    24.831

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Med, ich freu mich wie Bolle für dich! Ich bin ja auch so eine Tinnitussi, wenn er auch meist im Alltagsgeräuschteppich untergeht.

    Zu lesen, dass es Methoden gibt, die richtig schnell wirken - was sicher höchst individuell ist - ist allerdings unbedingt ein Grund zum Freuen. Ich hoffe, die Behandlerin tut dir weiter Gutes!
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

  5. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    5.038

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Freue mich sehr für dich. Gutes Beispiel, dass der Mensch ein "Gesamtkunstwerk " ist .
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  6. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.609

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Liebste Leidensgenossin ,

    ja, Du hast sicher recht, das Ganze ist höchst individuell.
    Wenn die Ursache für den T. ganz klar mit Verklemmungen, Verkrampfungen, Verspannungen zu benennen ist und jemand diese effizient lösen kann, dann verpisst sich eben auch der T. schnell (wobei er bei mir ja nicht weg ist, aber deutlich besser als vor einer Woche).
    Die Osteopathin hat bei mir zuerst an diversen Stellen was eingerenkt und danach die Muskulatur bearbeitet. Vermutlich hat schon allein die Einrenkerei zur Lösung beigetragen, ich war ja im Laufe der Zeit ganz "schief" geworden und konnte den Kopf gar nicht mehr richtig drehen.
    Ich bin ja auch heilfroh, dass das die Ursache war und nicht irgendwas am Gehör selbst.

    Gestern hab ich mir eine Verordnung beim Orthopäden geholt, um einen Zuschuss von meiner KK zu holen. Der ist nicht besonders hoch, aber immerhin. Denn die Dame ist teuer, sie weiß halt, was sie kann.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  7. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    5.038

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Tinnitus hat übrigens nichts mit dem Gehör zu tun, sondern ist eine art fehlschaltung im Gehirn
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  8. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.609

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    rosemary, ich glaube zu wissen, dass ein Hörsturz, der ja auch oft Auslöser für einen Tinnitus ist, schon ganz klar eine Störung des Gehörs ist.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



  9. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    170

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    herzlichen Glückwunsch, Mediterranee - und weiter so.
    Ich habe auch seit Jahren einen kleinen Freund im Ohr - doch leider organisch bedingt (und keine Fehlschaltung im Gehirn, sorry) und daher ohne jegliche Besserung in Aussicht. ' Wir leben jetzt halt miteinander'
    Man sucht sich das Land seiner Geburt nicht aus ..Man sucht sich die Zeit nicht aus, an dem wir die Welt betreten ...aber gestalten können wir diese Welt ..Gioconda Belli, 1985


    Leben ist immer lebensgefährlich !...meint nicht nur Erich Kästner

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - LEBEN muss man vorwärts ...ist mein Lebensmotto, nach S. Kierkegaard


  10. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.230

    AW: Tinnitus aufgrund HWS-Syndrom mit Muskelverspannung

    Zitat Zitat von rosemary_ Beitrag anzeigen
    Tinnitus hat übrigens nichts mit dem Gehör zu tun, sondern ist eine art fehlschaltung im Gehirn

    Das stimmt so nicht oder ist zumindest nicht richtig formuliert.

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •