Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. User Info Menu

    Antibiotika Nebenwirkungen

    Hallo zusammen,

    mein Mann musste zehn Tage lang Antibiotika wegen schädigender Magen-Bakterien einnehmen.

    Während der Einnahme war, bis auf leichte Verdauungsprobleme, alles ok.

    2 Tage nach Absetzen klagt er nun über starken Schwindel, Empfindungsstörungen (Kribbeln in Gesicht und am Unterarm), starke Müdigkeit und NIedergeschlagenheit.

    Alles zurückzuführen auf die Antibiotika-Einnahme, dies wurde auch vom Hausarzt heute morgen bestätigt.

    Gibt es etwas, was man tun kann das es ihm schnell(er) besser geht?
    Die Behandlung mit Antibiotika ist abschgeschlossen, der Hausarzt ist informiert - Der sagt nur, Ruhe halten, ablenken und aushalten.

    Er ist wirklich niedergeschlagen (er hat sogar in meiner Anwesenheit geweint) und es geht ihm schlecht.
    Ich möchte ihm so gern helfen.

    Weiss jemand Rat?

    Vielen Dank und viele Grüße
    MrsBird

  2. User Info Menu

    AW: Antibiotika Nebenwirkungen

    AB haben bei unterschiedlichen Menschen, unterschiedliche Nebenwirkungen.
    Ich würde den Rat des Arztes beherzigen und einfach abwarten. Reinsteigern bringt nichts.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. User Info Menu

    AW: Antibiotika Nebenwirkungen

    Frische Luft, spazieren gehen, Tageslicht tanken (hebt die Laune)
    Darmmikrobiom aufbauen (z. B. Omni Biotic 10)

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Antibiotika Nebenwirkungen

    Was hat er bekommen?
    Einen Gyrasehemmer (enden auf -floxacin)?
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. User Info Menu

    AW: Antibiotika Nebenwirkungen

    Man muss bedenken, dass Antibiotika sehr stark den Darm angreift und dieser danach komplett aus dem Gleichgewicht gebracht worden ist. Mein Arzt hatte mir damals in selbiger Situation empfohlen ein paar Wochen Mutaflor einzunehmen. Ist ein pflanzliches Probiotikum, dass gute Darmbakterien enthält. Danach ging es mir viel besser und ich hab mich wieder wie vor der Antibiotika Einnahme gefühlt. Hab es auch sehr gut vertragen.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •