+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. Registriert seit
    29.11.2019
    Beiträge
    2

    Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Ich grüße euch!

    Hat von euch evtl. auch jemand Lungenprobleme in dem Ausmaß, dass Zigarettenrauch - egal ob draussen/drinnen, aktiv/passiv) - unglaublich gefährliche Auswirkungen hat? Sofort Atemnot und tagelanges husten, bis der Schleim aus den Lungen entfernt ist?

    Mich würden andere Erfahrungen dazu interessieren. Mein Sozialleben ging eigentlich komplett kaputt dadurch. Unter Leuten zu sein wird zur Herausforderung, weil immer irgendjemand raucht. Selbst wenn es 20 Meter weg ist und der Rauch vom Wind hergetragen wird - Das macht keinerlei Unterschied. Erst letzten Samstag - ausnahmsweise - mal wieder mit Leuten unterwegs gewesen, die sich zum Rauchen entfernt haben und auf die Windrichtung geachtet haben. Dennoch bleibt der Rauch an der Kleidung und wird mitgetragen.

    Inzwischen verbringe ich mein ganzes Leben nur noch zuhause, weil den Leuten prinzipiell das Verständnis fehlt, wie sich das auswirkt. Leider herrscht nach wie vor die Meinung, dass Rauch an der frischen Luft ungefährlich ist.

    (Nehme Asthmaspray, die das ganze erträglicher macht, aber wirkungslos ist, sobald ich direkt mit dem Rauch konfrontiert werde)

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.400

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Aus 20m Entfernung im Freien ist ja nun nicht mehr "direkt ausgesetzt".
    Was sagt denn der Arzt, woran diese extreme Empfindlichkeit liegt?
    Hilft Dir vielleicht eine Mund/nasenschutzmaske?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.337

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Ich selbst nicht, aber in der direkten Familie.

    Problematisch ist es eigentlich nur bei Gleichaltrigen. Erwachsene nehmen eigentlich bei kurzer Erklärung immer Rücksicht.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  4. Registriert seit
    29.11.2019
    Beiträge
    2

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Aus 20m Entfernung im Freien ist ja nun nicht mehr "direkt ausgesetzt".
    Was das ganze so verdammt schwer macht, da es trotzdem seine Spuren hinterlässt
    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Problematisch ist es eigentlich nur bei Gleichaltrigen. Erwachsene nehmen eigentlich bei kurzer Erklärung immer Rücksicht.
    Kann ich nur teilweise bestätigen. Anfangs wird Rücksicht genommen. Wenn mehr Leute dabei sind, wird es auch immer schwerer, das zu erklären. Das driftet dann in Diskussionen ab, dass man "sich ja nur anstellt". Inzwischen vermeide ich es Menschen zu treffen, wenn mehr als eine Handvoll Leute dabei sind. Selbst wenn Rücksicht genommen wird -> Rauch wird auf der Kleidung mitgetragen. Im Freien nicht so schlimm, in geschlossenen Räumen absolut gefährlich.

    Ärzte sind ratlos und ich hab mich damit abgefunden, zum Großteil isoliert zu leben. Wäre nur schön zu wissen, dass man - was Rauch betrifft - nicht der einzige ist :)

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.337

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Zitat Zitat von Lolwhut Beitrag anzeigen
    Das driftet dann in Diskussionen ab, dass man "sich ja nur anstellt".
    Es ist doch aber schon ein Unterschied, ob man "sich anstellt"...wie immer man es definiert...oder ob es einfach überlebenswichtig ist.
    In unserem Fall wäre ein Aufenthalt mit einem Raucher im gleichen Raum überhaupt nicht möglich.

    Das mit dem weiter weg stellen verstehe ich, das macht einen großen Teil der sozialen Isolation aus.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  6. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.434

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Wenn jemand 20 Meter entfernt von Dir raucht und Du dann Hustenanfälle und tagelange Schleimbildung hast, könnte es möglich sein, dass die Ursache psychosomatisch ist? Damit meine ich nicht, dass Du Dich "anstellst", sondern dass es Dich triggert, wenn jemand in Deiner Nähe raucht? 20 Meter sind eine ziemlich große Entfernung.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.900

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    willkommen in der bri

    was sagt denn dein behandelnder arzt dazu?

    es gibt doch masken für lungenkranke? hat meine mutter auch.
    mit der maske kannst du auch unter menschen, problemlos.

    bist du berufstätig?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  8. Registriert seit
    28.09.2019
    Beiträge
    8

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Hallo Lolwhut,

    oh Mann, das klingt wirklich schrecklich! Das tut mir sehr Leid für Dich, und ich kann die Leute nicht verstehen, die da nicht ausreichend Rücksicht nehmen.

    Mir kommt das ein wenig vor wie eine Allergie gegen irgendeinen Bestandteil im Rauch? Ich habe eine Allergie gegen bestimmte Hunde, und da reicht manchmal schon ein Haar, das irgendwo hängt, und meine Lunge macht zu.


    Bzgl. der Isolation:
    Kannst Du vielleicht versuchen, Spaß an Orten zu haben, an denen garantiert nicht geraucht wird, optimalerweise natürlich MIT Deinen Freunden? Hallenbad und Therme fallen mir z.B. spontan ein. Oder mit Nichtrauchern wandern gehen. Oder ein Fitnessstudio suchen, das gesundheitsorientiert ist, und dort neue Leute kennen lernen (ich war mal in einem, da hat nicht mal vor der Türe irgendjemand geraucht). Oder sonntags brunchen gehen (vormittags raucht ja eigentlich kaum jemand, jedenfalls in meinem Umfeld nicht).

    Dennoch denke ich, dass Du den Ursachen weiter nachgehen solltest, vielleicht gibt es ja ein wirksames (Notfall-)medikament?

    Viele Grüße
    Whippet


  9. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.980

    AW: Zigarettenrauch unbedingt vermeiden - Macht das jemand durch?

    Ich würde da auch mal noch nach Ursachen forschen. Das ist schon heftig.

    Ich kenne das von mehreren aus dem Bekanntenkreis mit Asthma oder hyperreagibler Lunge eher so, dass Zigarettenrauch die Lunge entspannt (aber natürlich langfristig schädigt). Edit: Eine kleine Recherche deutet aber eher in deine Richtung.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •