+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.012

    AW: Nervkopfschmerzen

    Hallo Zuza,

    es ist ein nerviger Kopfschmerz. Stirn, Schlaefen, vorderer Teil vom Kopf. Nicht so stark dass ich sofort zu einer Schmerztablette greifen wuerde, aber so ablenkend dass ich das doch tun wuerde - wenn diese wirken wuerde. Ob es ein neuralgischer Schmerz ist ist schwer zu sagen, aber Waerme hilft. Inzwischen ist der Schmerz wieder fast weg. Irgendwie vermute ich dass der ganz weg ist wenn ich heute Abend wieder mit der Pille anfange, aber mal schauen.

    Ich glaube ich werde beim naechsten Mal auch zum Arzt gehen. Es ist auch bloede wenn man mit Muetze im Buero sitzt. Da braucht man schon ein dickes Fell, des Spottes wegen

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.434

    AW: Nervkopfschmerzen

    Mal zum HNO? Vielleicht strahlt was ab? Ohren, Stirnhöhle?
    Zuhause mal einen Infrarotstrahler ansetzen?
    Alternative zur Mütze: Schlauchtuch. Oder eine Jayne-Mütze. Wer so eine Mütze trägt, fürchtet sich vor nichts!
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.798

    AW: Nervkopfschmerzen

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Hallo Zuza,

    es ist ein nerviger Kopfschmerz. Stirn, Schlaefen, vorderer Teil vom Kopf. Nicht so stark dass ich sofort zu einer Schmerztablette greifen wuerde, aber so ablenkend dass ich das doch tun wuerde - wenn diese wirken wuerde. Ob es ein neuralgischer Schmerz ist ist schwer zu sagen, aber Waerme hilft. Inzwischen ist der Schmerz wieder fast weg. Irgendwie vermute ich dass der ganz weg ist wenn ich heute Abend wieder mit der Pille anfange, aber mal schauen.

    Ich glaube ich werde beim naechsten Mal auch zum Arzt gehen. Es ist auch bloede wenn man mit Muetze im Buero sitzt. Da braucht man schon ein dickes Fell, des Spottes wegen
    Nee, das klingt anders als bei mir. Neuralgische Schmerzen sind übel. Ein intensiver, stechender Schmerz, der in kurzen, regelmäßigen Abständen immer wiederkehrt. Ich ducke mich immer richtig weg, zucke zusammen. Beim letzten Mal hätte ich den Kopf am liebsten abgeschraubt.

    Geh mal zum Arzt, wenn es wieder auftritt, ist bestimmt nicht falsch. Es gibt so viele, unterschiedliche Arten von Kopfschmerz. Und bis dahin würde ich aus Not eine Tugend machen. Muss bei dir im Büro dann auch der komplette Kopf bedeckt sein oder würde ein schönes Stirnband/Haarband, das die Schläfenregion und die Stirn etwas abdeckt gehen? Das ließe sich optisch ein bisschen stylen, so dass du nicht im Pudelmützenlook (oder wie auch immer) im Büro sitzst. Nur als Beispiel: klick klick klick

    Alles Gute! :-)
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  4. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.012

    AW: Nervkopfschmerzen

    Ja, ich habe Buffs, eines in Merinowolle und eines in Fleece. Vielleicht mal so eines als Abwechslung gebrauchen

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.012

    AW: Nervkopfschmerzen

    Also falls ihr es wissen wollt: die Schmerzen sind weg seit ich wieder die Pille nehme. Das wuerde ich dann doch auf irgendwas Hormonelles/vielleicht Migraine schieben auch wenn es beidseitig (also kompletter Vorderkopf) war.


  6. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    898

    AW: Nervkopfschmerzen

    Nimm sie halt durchgehend.
    Die Abbruchblutungen waren eine Konzession an die Kirche, kein Mensch und kein Präparat benötigen sie.

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.012

    AW: Nervkopfschmerzen

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Nimm sie halt durchgehend.
    Die Abbruchblutungen waren eine Konzession an die Kirche, kein Mensch und kein Präparat benötigen sie.
    Wuerde ich, wenn ich laenger als 3-4 Monate durchhalten wuerde. Diese Pille ist an sich perfekt fuer mich, keine Nebenwirkungen die ich mit anderen hatte, aber nach rund 3 Monaten kriege ich Schmierblutungen, was natuerlich auch nicht toll ist. Aber die Kopfschmerzen kriege ich nicht jedes Mal, und ist die Pause nicht soooo ein Problem.

  8. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.613

    AW: Nervkopfschmerzen

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Nimm sie halt durchgehend.
    Die Abbruchblutungen waren eine Konzession an die Kirche, kein Mensch und kein Präparat benötigen sie.
    Ich bin anderer Meinung. Für den Körper ist eine regelmäßige Abbruchblutung besser/gut.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.806

    AW: Nervkopfschmerzen

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Nimm sie halt durchgehend.
    Die Abbruchblutungen waren eine Konzession an die Kirche, kein Mensch und kein Präparat benötigen sie.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  10. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.518

    AW: Nervkopfschmerzen

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Uff, habt ihr auch manchmal Kopfschmerzen die durch nichts ausser eine Muetze tragen weniger werden? Zum Glueck kriege ich diese nur vielleicht 2x im Jahr. Im Moment sitze (und schlafe) ich wieder mit Muetze rum. Zum Glueck sind die Schmerzen nicht so schlimm, aber vor allem super nervig und sehr ablenkend. Verschiedene Schmerztabletten scheinen nicht zu helfen. Gestern habe ich mal eine staerkere probiert: noe, ebenfalls keine Verbesserung. Entspannen, weg vom Computer, Kopfmassage, Sport, wie wild rumlaufen ebenfalls nicht. Ausloeser? Manchmal meine Mens, manchmal ein (Kurz)haarschnitt, manchmal weiss ich es echt nicht.
    Nee, kenn ich so nicht.
    Aber wenn du das Problem mit Mütze lösen kannst ist es doch ein kleines.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •