+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

  1. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    30

    Schilddrüse Krebs/ OP/ TSH, Unterfunktion und Sport.

    Hi zusammen,

    Nach eine Schilddrüse OP vor 3 Monaten und radiojod Therapie bin ich immer noch in der Unterfunktion.
    Oder doch nicht?

    Dass man den TSH auf 0,1 supprimieren muss und warum ist mir alles bewusst.

    Nur erzählt jeder Artz was anders!
    Die Endonikrologe sagen was anderes und die Nukleamediziner wieder rum was anders.

    Die eine behaupten wenn man keine SD mehr hat müssen die T3/4 werte stimmen..

    Die andere sagen wenn der TSH wert über sein Norm ist und die T3/4 aber in normalen Norm dann ist man in der Unterfunktion.

    Alles gut soweit, das habe ich gecheckt!
    Aber warum ist das so kompliziert nicht als artz ( und zwar egal welcher artz) zu wissen
    Darf man sport machen? Wenn ja ab wann
    Und wie weit es für den herzkreislauf gefärhlich ist?
    Meine T3/4 werte sind in norm Bereich
    TSH 9,2

    Bin noch beim einstellen, d.h eine Erhöhung wird statt finden...

    Meine Frage:
    Fängt der Stoffwechsel erst richtig zu arbeiten wenn der TSH stimmt?

    Ich ernähre mich gesund und bewege mich täglich draußen, nur abnehmen scheint nur zu funktionieren wenn das TSH wert stimmt?

    Was denkt ihr über dieses komplexes SD Thema?🙈

    Lg
    Seso

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •