+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Avatar von Tropical-Drop
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    144

    'Regeneration' nach dem Weinen

    Hallo!

    Der Titel klingt doof, aber ich weiß nicht wie ich es anders formulieren soll.
    Also gestern war so ein (seltener) Tag, an dem ich geheult habe.
    Ich denke es waren so vormittags und mittags ca 2 x 1 Stunde und zwischendurch ab und zu ein bisschen.
    (Hab natürlich nicht auf die Uhr geschaut)
    Früher sah ich dann vielleicht noch 1 - 2 Stunden im Anschluss verheult aus und danach hat man mir nichts mehr angesehen.
    Aber mittlerweile dauert es ewig, bis ich wieder ok aussehe. Selbst heute sagen mir die Kollegen, dass ich krank aus sehe und klinge (nasale Stimme), dabei hat sich die Stimmung bzw. Lage schon längst wieder geklärt.

    Geht euch das auch so? Bin mitte 30.
    Und was kann man dagegen tun?
    never change a running team

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.706

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    Warum weinst Du denn?
    Das muss ja einen Grund haben, nur weil die "Stimmung" wieder besser ist, kann dieser ja trotzdem durchaus Auswirkungen haben, wenn das Problem nicht geklärt ist.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.928

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    durchaus möglich, dass durch anhaltendes weinen die schleimhäute anschwellen.

    im nasen-rachen-bereich würde das schon mal die stimme erklären.



    kühlen, abschwellen. im gesicht: quarkpackung, kühlendes gel, aloe-vera-gel, gesichtsmasken die kühlen.

    kalter waschlappen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.281

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    @Tropical du Arme

    Ich bin übrigens nicht gegen das Weinen. Das erleichtert schon.

    Trouble shooter:

    kaltes + heißes Wasser abwechselnd ins Gesicht (Augen zu dabei)
    gut Nase putzen und entweder mal Meerwasser Spray oder Bepanthen Salbe rein (oder beides)
    Augentrosttropfen kann man auch nehmen

    dann

    raus an die Luft. Runde um den Block. Nase in den Wind halten, durch atmen, flott gehen.

    Auf dem Rückweg ins Büro (?) einen heißen Kaffee/Tee/Kaba mitnehmen und unterwegs trinken. Genießen.

    Nicht:

    abschwellende Nasensprays
    weiß machende Augentropfen (Berberil...)
    schämen

    Geheimtipp:
    außen an den Nasenflügeln, da wo die kleinen Kerben sind links und rechts, sind in der Chinesischen Medizin so Akkupressurpunkte, die auf die Nase und die Hebehöhlen wirken sollen.
    Sanft massieren. Oft schwillt die Chose dann schneller ab - außerdem tut es gut und beruhigt.

    Kopf hoch

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    Je älter man wird, um so länger dauert das Regenerieren nach der Heulerei
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  6. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.721

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    Bei mir sind es nach einer ausgiebigeren Heulorgie die Augen, die inzwischen deutlich länger brauchen, um wieder normal auszusehen. Sie sehen dann total verquollen aus, vor allem die Oberlider. Gegen die Rötung der Augen helfen mir Bepanthen-Augentropfen, die befeuchtend und beruhigend wirken, gegen die Schwellung der Lider, die bei mir am nächsten Tag noch deutlich sichtbar ist, Auflagen mit Teebeuteln (schwarzer Tee).

    Und allgemein, um wieder frischer auszusehen: Frische Luft und kaltes Wasser, alles was die Durchblutung anregt.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.832

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    Wenn ich mal ordentlich heule ist meine Nase so verstopft dass ich keine Luft mehr kriege (bin Nasenatmer) und gegen Abend und am naechsten Tag habe ich ordentliche Kopfschmerzen. Ich habe keine Ahnung wie ich aussehe.


  8. Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    954

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    ich hab auch total verquollene augen wenn ich weine. un kopfweh. ich hasse das. von wegen, danach gehts einem besser.
    meine einzige hilfe ist auch kühlen. mit kaltem wasser und augenmaske, die vorher im kühlschrank war.

  9. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.928

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    nach einem heul-flash sah ich mind. 12-24 std aus wie ein frosch und bekam keine luft.

    mit waschlappen im gesicht, im sitzen schlafen- macht nicht unbedingt schöner.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  10. Avatar von Tropical-Drop
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    144

    AW: 'Regeneration' nach dem Weinen

    Danke für eure Rückmeldung.
    Die Kopfschmerzen habe ich auch, hatte ich nur nicht erwähnt weil man die ja nicht sieht.
    Gegen die gerötete Bindehaut und die geschwollenen Augen habe ich ein paar interessante Tipps bekommen. Werde ich dann 'bei Gelegenheit' Mal testen.
    Am liebsten würde ich aber einfach nie mehr heulen :-)
    never change a running team

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •