+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.561

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Wenn die Neurologen „das nicht kennen“ bedeutet das wahrscheinlich, dass es kein Medikament mit Wirksamkeitsnachweis ist.
    Aber wenn es bei Dir geholfen hat, dann ist es ja für Dich ok.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  2. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    ...wahrscheinlich so etwas wie Kalifornischer Schlafmohn. Das kriegt man frei verkäuflich in jeder ausländischen Apotheke, hier bei Amazon, aber Neurologen wollen so etwas wahrscheinlich gar nicht kennen...

    Ich decke mich im Ausland immer damit ein. Mein Vater kann trotz ärztlich verordnetem Schlafmittel nicht schlafen, Schlafmohn hilft ihm durch die Nacht.

    Gedächtnis: mich macht es wahnsinnig, wenn ich gerade etwas in der Hand hatte und ich es 2 Minuten später nicht mehr finden kann. Das Kurzzeitgedächtnis speichert da reinweg gar nichts mehr ab.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.279

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Calif. Mohn Tinktur gibts z. B. Weleda in Frankreich - leider nicht in D und Ö

    eine normale Apotheke sollte sowas aber auf jeden Fall in der Offizin machen können

    @Absoluter Freak

    Also...
    Kenne ich.

    Ich stand schon als Kind oft im Keller (Papa: "holst mir a Bier, Herzlein?")
    Kind 5 min später: ""

    Ich habe übrigens die Tage an dich und deine Frage gedacht

    Weil:

    Frau R. geht einkaufen (Hr. R. wollte noch einen Feta)
    Frau R. trifft vor der Billa jemanden : Palaver, palaver
    (10 min vergehen)
    Frau R. betritt die Billa


    und hat totale Amnesie!
    Ich konnte mich überhaupt nicht mehr erinnern, was ich hier will.
    Gut, "einkaufen" - aber was eigentlich.
    Irgendwie morst mein Hirn "der Rokeby wollte was mitgebracht haben"
    Keinerlei Ahnung was.
    Ich gehe dann in mich und denke intensiv nach, was der wollen könnte (Fenchelsalami? - Genau, denke ich mir Fenchelsalami! Will er irgendwie eh immer...)
    Ich schlendere dann wieder Richtung Kasse und dabei denke ich: "Ziegencamembert wäre auch mal wieder gut"
    Langsam, während ich vor dem Käse stehe, kommen anscheinend 3 Gehirnzellen aus dem Winterschlaf
    Ziegencamembert.... FETA!!!!
    Ich konnte direkt fühlen, wie so ein Gedanke aufploppt

    Gruselig fand ich es.
    Echt gruselig.
    Ich habe mir beim Heimweg auch überlegt, ob ich was schlimmes habe/bekomme

    Ich glaube aber, das ist

    1. - 7. Stress
    und 8. Verpeiltheit

    und verpeilt war ich schon immer!


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.279

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Tipps bzw. Fragen Aboluter Freak

    Wie schläfst du? Bei mir nämlich bestimmt Ursache...

    Isst du (einigermaßen) gesund und regelmäßig?

    What about Alk? or others

    Wie schaut es bei dir mit den Hormonen aus? Östrogen kann in Fülle und Mangel dämlich machen: Schwangere, Stillende und Klimakterische können davon Lieder singen (wenn sie sich an den Text erinnern können )

    Nimmst du Medikamente? Was für welche?

  5. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Frau R. geht einkaufen (Hr. R. wollte noch einen Feta)
    Frau R. trifft vor der Billa jemanden : Palaver, palaver
    (10 min vergehen)
    Frau R. betritt die Billa


    und hat totale Amnesie!
    Ich konnte mich überhaupt nicht mehr erinnern, was ich hier will.
    Gut, "einkaufen" - aber was eigentlich.
    Irgendwie morst mein Hirn "der Rokeby wollte was mitgebracht haben"
    Keinerlei Ahnung was.
    Ich gehe dann in mich und denke intensiv nach, was der wollen könnte (Fenchelsalami? - Genau, denke ich mir Fenchelsalami! Will er irgendwie eh immer...)
    Ich schlendere dann wieder Richtung Kasse und dabei denke ich: "Ziegencamembert wäre auch mal wieder gut"
    Langsam, während ich vor dem Käse stehe, kommen anscheinend 3 Gehirnzellen aus dem Winterschlaf
    Ziegencamembert.... FETA!!!!
    Ich konnte direkt fühlen, wie so ein Gedanke aufploppt

    Das hätte von mir sein können.


    Stehe irgendwo im Supermarkt und zermartere mir das Hirn, das ich doch etwas Bestimmtes kaufen wollte. Immerhin funzt es ja, dass da noch irgendwas ist.... Ist nur noch die Frage, was....
    Leider ist es bei mir so, dass es mir erst einfällt, wenn ich schon wieder das Rad im Schuppen einparke....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  6. Registriert seit
    30.07.2018
    Beiträge
    199

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Hallo Freak,

    eine ehemalige Arbeitskollegin machte einmal einen Termin in der Memory Clinic, weil sie befürchtete, dement zu werden.
    Sie hatte grosse Probleme mit Vergesslichkeit.

    Heraus kam, dass sie eine schwere Depression hatte, weitere Symptome waren u.A. Schlafstörungen (3-4 Std. Schlaf pro Nacht) und plötzliche heftige Verstopfung.

  7. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.139

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Zitat Zitat von absoluterfreak Beitrag anzeigen
    Gewisser mentaler Stress war schon da
    Ich hatte solche Totalausfälle auch schon mal während ich unter psychischem/mentalen Stress stand. Auch Schlafstörungen können Gedächtnisprobleme bewirken.

    Auf die Art ist mir ein Email-Passwort abhanden gekommen. Ich weiß genau, dass ich es geändert habe, allerdings nur eine angehängte Zahl ausgetauscht, das Passwort selbst ist ansonsten das, was es seit Jahren war. An die Zahl erinnere ich mich, an das Uralt-Passwort nicht. Einfach weg, komplett ausgelöscht. Aber ich habe es in einer Zeit getan, in der ich gerade mental neben der Spur hing und unter Schlafmangel litt.
    People are so crackers.
    John Lennon

  8. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.032

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Zitat Zitat von absoluterfreak Beitrag anzeigen
    Ich war ja schon immer etwas vergesslich und zerstreut, aber in letzter Zeit zweifel ich echt manchmal an, ob mein Gehirn überhaupt funktioniert.
    [..]

    Klingt das für euch noch nach normaler Zerstreutheit oder ernster?
    Schwer zu sagen.
    Außer den Dingen, die schon angesprochen wurden, könnte man auch mal differentialdiagnostisch in diese Richtung denken:
    Absencen.
    Wann wurde bei dir das letzte Mal ein EEG gemacht?

  9. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.244

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich konnte mich überhaupt nicht mehr erinnern, was ich hier will.
    Gut, "einkaufen" - aber was eigentlich.
    Irgendwie morst mein Hirn "der Rokeby wollte was mitgebracht haben"
    Keinerlei Ahnung was.
    Ich gehe dann in mich und denke intensiv nach, was der wollen könnte (Fenchelsalami? - Genau, denke ich mir Fenchelsalami! Will er irgendwie eh immer...)
    Ich schlendere dann wieder Richtung Kasse und dabei denke ich: "Ziegencamembert wäre auch mal wieder gut"
    Langsam, während ich vor dem Käse stehe, kommen anscheinend 3 Gehirnzellen aus dem Winterschlaf
    Ziegencamembert.... FETA!!!!
    Ich konnte direkt fühlen, wie so ein Gedanke aufploppt
    Solche Situationen kennt wohl jeder, aber wenn ich die TE richtig verstanden habe, steht sie vor dem Laden (und zwar ohne die Ablenkung dadurch, jemanden getroffen zu haben) und weiß nicht mal mehr, dass sie einkaufen wollte.

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.244

    AW: Echte Gedächtnisprobleme oder noch normale Vergesslichkeit?

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Schwer zu sagen.
    Außer den Dingen, die schon angesprochen wurden, könnte man auch mal differentialdiagnostisch in diese Richtung denken:
    Absencen.
    Wann wurde bei dir das letzte Mal ein EEG gemacht?
    An sowas hab ich auch gedacht. Ein Kollege von mir ist davon betroffen.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •