+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    119

    Übelkeit und kein Appetit-Magenschleimhautentzündung?Wie lange dauert sowas bei euch?

    Hallo Zusammen,

    mich plagt seit letzten Samstag Übelkeit und kein Appetit. Ich hatte den Abend davor recht scharf gegessen und auch Wein getrunken und nachts auch ordentlich Sodbrennen gehabt. Von daher vermutet mein Arzt wohl eine Magenschleimhautentzündung. Seit Dienstag Abend nehme ich Pantoprazol. Es wird nur nicht wirklich besser.

    Ich habe auch ziemliche Rückenschmerzen dazu. Bei denen bin ich mir aber fast nicht sicher ob sie davon kommen oder was anderes sind. Die klassischen Oberbauchschmerzen habe ich nicht.

    Ich weiß, ich bin immer extrem ungeduldig bei sowas, aber müsste es nicht langsam besser werden?

    Ich esse seit Samstag nur Zwieback und trinke Tee. Habe auch einfach gar keinen Hunger.

    Mich nervt es und besorgt es auch etwas.

    Wie sind eure Erfahrungen mit Magenschleimhautentzündung und wie lange dauert die Appetitlosigkeit bei euch so an?

    Ach ja beim Arzt wurde auch der Bauch geschallt - sieht sonst alles bestens aus.

    Danke für eure Meinungen :)

  2. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.760

    AW: Übelkeit und kein Appetit-Magenschleimhautentzündung?Wie lange dauert sowas bei e

    Wo sind die Rückenschmerzen?
    Hast du Kurzatmigkeit, Schweißausbrüche?
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.


  3. Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    119

    AW: Übelkeit und kein Appetit-Magenschleimhautentzündung?Wie lange dauert sowas bei e

    Die Rückenschmerzen sind so im mittleren Rücken (schon etwa auf Magenhöhe)

    Neine keine Kurzatmigkeit und auch keine Schweißausbrüche.

    Bis auf die genannten Symptome geht es mir eigentlich ganz gut.

  4. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.760

    AW: Übelkeit und kein Appetit-Magenschleimhautentzündung?Wie lange dauert sowas bei e

    Werden die besser, wenn du dich bewegst, massieren lässt, Wärmeflasche draufgibst? Dann vermutlich Verspannungen - vielleicht hast du wegen dem Sodbrennen so schlecht/schief/was auch immer geschlafen.

    Ich hatte schon öfter mal Magen, aber eher in jungen Jahren. War schon eine Sache von Wochen, allerdings war die Akutphase bei guter Medikamentierung schneller vorbei bzw. leichter auszuhalten. Wenn du das Panto erst seit gestern nimmst, dauert es vielleicht einfach noch eine Weile, warte halt ab (außer es wird schlimmer und/oder du hast auch noch Nebenwirkungen).

    Hattest du früher schon Probleme? Isst du nicht oft scharf? Bzw. was hast du da gegessen?
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  5. Avatar von Avocado_Diaboli
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    2.254

    AW: Übelkeit und kein Appetit-Magenschleimhautentzündung?Wie lange dauert sowas bei e

    Also "richtige" Gastritis fühlt sich bei mir so an, dass der Magen sich alle paar Minuten sehr heftig zusammenkrampft. Dieses dauernde Gekrampfe macht einen mürbe. An Essen ist da kaum zu denken, da jault der Magen auf. Medikamente brauchen da schon ein paar Tage (so drei, vier), bis sie wirken.

    Bei Stress kenne ich aber auch die Situation, dass der Magen einfach nur "wund" ist. Da wird jeder Bissen zum Problem, man muss aufstoßen, und Hunger fühlt sich genauso schmerzhaft an wie Essen. Mir hilft da eine konsequente Diät aus trockenem Toastbrot (ich nehme Sandwich-Toast), weißem Reis in Brühe und Magen-Darm-Tee, gerne kombiniert mit Ruhe und (eher für´s Gefühl als dass es wirklich hilft) eine Wärmflasche auf dem Bauch. Zwei Tage konsequent durchgezogen, dann merke ich schon eine Besserung.
    Bevor du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist.
    - Sigmund Freud

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •