+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. Inaktiver User

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Bremsen - jo. aber wer seine Kindheit und Jugend im Pferdestall verbracht hat, kennt das.

    Ich werde eigentlich nie gestochen.

    Nur in Thailand mochten mich die Mücken und ja die stechen durch die Kleidung durch!


  2. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    615

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    In der Apotheke haben sie mir gestern ein Gerät verkauft, das die Stiche kurzzeitig erhitzen und dadurch ein Eiweiß verkochen solle, das die Mücke reingespritzt hat.

    Also man stzt das Teil auf und drückt einen Schalter. Es wird kurz unangenehm heiß.

    Seitdem halten sich die Juckereien aber extrem zurück, so dass ich es nicht richtig testen konnte. Auch keine neuen Stiche.

    Ist zwar gut eigentlich, wollte das Gerät aber auch mal anwenden.
    Immerhin hat es ca 36€ gekostet.

    In den letzten Wochen habe ich sehr unter irgendwelchen Stichen gelitten. Konnte nicht feststellen was mich gestochen hatte.

    Ich habe seit Jahren den Stichheiler Mosquit. Er hat zwei Intensitätsstufen. Ich benutze mehrmals die niedrigere. Ich kann das Teil sehr empfehlen. Es kostet um die 23 Euro. Auch gerade bei EBay erhältlich.
    Wir sollten früher aufhören später zu sagen...

  3. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.138

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Alternativ Löffel in heißes Wasser tun (gerade so heiß, dass man sich nicht verbrennt(. Leistet die gleichen Dienste. Und in jedem Outdoorladen gibt es Mückenstichclicker, den Mousticlick.

    Wer oft gestochen wird, wird eine enorme Mange an Batterien verpulvern, den Moustistick kann man dagegen 10.000 Mal verwenden. Und der hilft ebenso.

    Ich nehme zusätzlich Globulis. Ledum D 12. Mehrmals täglich. Und die Stiche heilen schneller ab.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.215

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    In der Apotheke haben sie mir gestern ein Gerät verkauft, das die Stiche kurzzeitig erhitzen und dadurch ein Eiweiß verkochen solle, das die Mücke reingespritzt hat.

    Also man stzt das Teil auf und drückt einen Schalter. Es wird kurz unangenehm heiß.
    Für Raucher: die Glut einer Zigarette kurz in die Nähe des Stichs halten, hat denselben Effekt.

    Für Nichtraucher, die über eine Küche verfügen: einen Löffel unter heissem Wasser erwärmen, auf den Stich halten, hat denselben Effekt.

    ich wurde noch nicht gestochen dieses Jahr, habe aber gestern so eine richtige Riesenmonstermücke gesehen

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  5. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    23.231

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Es ist doch immer das Gleiche mit der BRI - ihr seid klasse! Die Erfahrungen finde ich sehr hilfreich, und dieses Hitzedings werde ich mir mal anschauen.

    Mittlerweile war ich doch beim Arzt, er hat mir so ein antibakterielles Spray empfohlen und eine Haxe auch gleich versorgt, die zweite darf ich selbst verbinden. Jetzt heißt es Hochlegen und Chillen.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske
    Geändert von Lizzie64 (27.06.2019 um 19:48 Uhr)


  6. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    615

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Ich habe den Moustistick gegoogelt, er soll jetzt sogar 30.000 Clicks halten.

    Ich behalte meinen Stichheiler, da ich zum Glück nur noch sehr selten Mückenstiche habe.
    Wir sollten früher aufhören später zu sagen...

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.138

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Zitat Zitat von Chrischie31 Beitrag anzeigen
    Ich habe den Moustistick gegoogelt, er soll jetzt sogar 30.000 Clicks halten.

    Ich behalte meinen Stichheiler, da ich zum Glück nur noch sehr selten Mückenstiche habe.
    Nun, in Südamerika, wo man nicht dauernd Batterien für ein Höllengeld kaufen will/muss, ist so ein Teil ohne Batterien praktischer. Und die Viecher da bringen einen vor Juckreiz bald um. Ich habe mal bei 130 Stichen aufgehört zu zählen. Ich war übersät. Click, click und noch mal click. Das Wärmeteil hat da schnell wegen schwächer werdener Batterie versagt.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  8. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.954

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Zitat Zitat von Souen Beitrag anzeigen
    Komisch! Vor allem weil die Biester aussahen wie Fruchtfliegen.
    Vielleicht waren das Gewittertierchen/Thripse?
    Gewittertierchen: Kundigen Fransenflugler wirklich Gewitter an? | General-Anzeiger Bonn

    Wir hatten die hier die letzten Tage vermehrt.
    Dabei war gar kein Gewitter in Sicht.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  9. Avatar von Pinguine-haben-Knie
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    347

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Bei uns in der Gegend sind die "fiesen Mückenstiche" dieses Jahr (fast) alle Eichenprozessionsspinnerhärchen. Die Dinger jucken wie sau und können bei dem heißen Wetter angeblich über Kilometer fliegen. Ich hab die ganzen Knöchel voll (lange Hose, aber Sneaker ohne Socken), einer der Kollegen die ganzen Arme, eine andere Kollegin den Nacken (falschen Waldweg gejoggt). Da helfen Antihistaminika und/oder Hydrocortison.

    Wenn es wirklich Stiche sind hilft akut oft Wärme (unter heißem Wasser erwärmter Löffel) gut und im Nachlauf dann was kühlendes (Fenistilgel o.ä.) oder was mit Hydrocortison. Meine Freundin schwört gegen den Juckreiz auf Lavendelöl - mir bringt das allerdings keine Linderung.
    Ich und mein Körper wollen schlafen. Aber mein Kopf will wissen, ob Pinguine Knie haben.

  10. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.265

    AW: Mückenstiche viel heftiger als früher

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Das Wärmeteil hat da schnell wegen schwächer werdener Batterie versagt.
    Wir waren mal in Thailand und haben nicht nur uns, sondern auch zwangsläufig alle, die wir dort kennen lernten, mit unserem Stichheiler versorgt. Ich kann mich an mehrere Abende erinnern, als das Ding von Hand zu Hand ging. Die Batterie hält wirklich ewig. Wir haben unseren seit mehr als 10 Jahren, ich kann’s beurteilen.
    Heißer Löffel wäre eine Alternative, wenn man wüsste, wie heiss er gerade ist. Zu heiss und man verbrennt sich, zu kalt und es wirkt nicht, hab ich diese Woche noch im Büro festgestellt.
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •