+ Antworten
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 164
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.796

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Zitat Zitat von heimat Beitrag anzeigen
    Du hast es überstanden, da kann ich mich den Anderen anschließen und es fällt eine große innere Spannung und Angst weg.
    Die Nachphase ist wohl unterschiedlich und will bewältigt werden aber alles wird gut!Nicht zu ungeduldig sein sagte man mir
    und bewegen ......genau diese Forderung habe ich auch so erlebt.
    Meine OP war Ende März ist alles noch gespeichert, was hattest Du für eine Narkose?
    Übergeben mußte ich mich nicht , der Stuhlgang war mein Problem und ich bekam Schnäpschen mit starker Wirkung !
    Nächtelang auf Wanderschaft war Kraft raubend.

    L.G.
    Ich hatte eine Vollnarkose. Von der ich nicht so ganz wach wurde. Ging aber ansonsten gut. Mein Problem, weswegen ich letzte Nacht auf Wanderschaft in einem riesigen Krankenhaus ging ist ein endloser Kribbelhusten. Teilweise wohl noch ein Ueberbleibsel vom Verschlucken von ein paar Tagen. Krankenpfleger gaben mir 2x Ventolin zum Inhalieren, was seltsamerweise fuer rund 3 Stunden geholfen hat, und sagten dann dass sie nichts weiteres haben und ich damit leben muesse. Toll, mit frischen Wunden. So gegen 5 hatte ich genug vom endlosen Husten und ging auf die Suche nach der 24h Apotheke im Haus um einen Hustensaft zu kaufen der immerhin etwas geholfen hat. Bekam danach einen Anschiss, ich sagte ich darf scheinbar nichts heben oder anderes schweres tun, aber endlos husten sei ok, Schwestern drohten mir mit Bericht an Krankenversicherung, Arzt schiss Schwestern zusammen. Tja... Eine echte Anti-Hustenloesung habe ich immer noch nicht, aber immerhin habe ich noch etwas Ventolin zuhause gefunden was funzt.

  2. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.013

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Die Schwestern nehmen sich zu wichtig.
    Ich meine mich zu erinnern, auch Husten gehabt zu haben. Habe Codein problemlos bekommen.
    LG Ivi

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.796

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Die Schwestern nehmen sich zu wichtig.
    Ich meine mich zu erinnern, auch Husten gehabt zu haben. Habe Codein problemlos bekommen.
    Ich hatte vorher schon einen leichten Reizhusten, vom Verschlucken. Codein gilt hier scheinbar als boese Droge. Wenn es morgen nicht besser ist werde ich aber mal beim Hausarzt anfragen.

  4. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.013

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Ich hatte vorher schon einen leichten Reizhusten, vom Verschlucken. Codein gilt hier scheinbar als boese Droge. Wenn es morgen nicht besser ist werde ich aber mal beim Hausarzt anfragen.
    Ich hatte vor der OP auch diesen Husten.
    Mein HNO hatte beschlossen, dass das nicht zusammengeht mit OP....hier ist Codein bei Reizhusten hin und wieder kein Problem.
    Natürlich nicht als Dauereinnahme.
    Man kann es wirklich übertreiben.
    LG Ivi

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.796

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Ich hatte vor der OP auch diesen Husten.
    Mein HNO hatte beschlossen, dass das nicht zusammengeht mit OP....hier ist Codein bei Reizhusten hin und wieder kein Problem.
    Natürlich nicht als Dauereinnahme.
    Man kann es wirklich übertreiben.
    Tja... *schulterzuck* Hier hatten die entschieden dass es geht da es nur eine Reizung war und keine Erkaeltung/Entzuendung.

  6. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.013

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Tja... *schulterzuck* Hier hatten die entschieden dass es geht da es nur eine Reizung war und keine Erkaeltung/Entzuendung.
    Hm. Codein unterdrückt ohnehin nur Hustenreiz. Bei einer Erkältung mMn kontraproduktiv, weil nichts abgehustet wird.
    Wenn eure Ärzte das nicht verschreiben dürfen kann man nichts machen. Schade.

    Wasser trinken hilft mir bei Hustenreiz in Meetings....das hilft dir jetzt wahrscheinlich auch nicht, mitten in der Nacht will man ja schlafen...
    LG Ivi

  7. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.013

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Ah ja, es gibt Bonbons gegen Hustenreiz.
    LG Ivi


  8. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    570

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Carolly ,

    bist Du schon wieder aus der Klinik draussen ?

    Carina

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.796

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Zitat Zitat von carina64 Beitrag anzeigen
    Carolly ,

    bist Du schon wieder aus der Klinik draussen ?

    Carina
    Ja, seit heute mittag. Geht ganz gut. Nachdem ich nochmal einen tiefen Schluck aus der Hustensaftflasche genommen habe (ohne Codeine) bin ich erstmal eingeschlafen. Und tollerweise auf dem Bauch aufgewacht. Bin halt ein Rollschlaefer. Dauerte eine ganze Weile bis ich es geschafft habe aufzustehen da in der Zwischenzeit auch die Schmerzmittel aufgehoert hatten zu funzen. Naja, geht schon.

    Die meisten Leute werde noch am selben Tag wieder nach Hause geschickt, aber wer nach der OP nicht schnell wach wird oder alleine lebt kriegt noch eine Extranacht. Immerhin hatte ich ein Einzelzimmer da Sommerurlaub und sehr wenige Betten belegt.


  10. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    1.387

    AW: Gallensteine: suche Erfahrungen und Info

    Carolly,

    Du bist schon wieder zu Hause und gratuliere Dir zu Deiner Kraft mit Einsatz wie Du das Reizhustenproblem angegangen bist.
    Da kann man mal erleben wie das System KKH + Pflege reagieren.....ein Buch wurde geschrieben(weiß den Autor nicht mehr)
    Titel: Krankenhaus Survival ....System.
    Kenne den Widerspruch in div. Aussagen......die überheblichen Schwestern .....++++auch.
    Ich fühle mich dann so ausgeliefert und schwach und Stress ist nicht gerade Heilungsfördernd.

    Alles Gute

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •