+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. gesperrt
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    6

    Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich war schon immer ein wenig beleibter, jedoch nie auf einem gesundheitlich wirklich kritischen Niveau.

    Nun habe ich vor 2 Jahren einen neuen Job angenommen, bei dem ich um einiges stärker gefördert bin, als noch bei meinem alten Job. Ich arbeite zwischen 70 und 75 Stunden die Woche.

    Durch ungesunde Ernährung habe ich sehr stark Gewicht zugelegt und möchte daran jetzt was ändern.

    Da ich aber wie bereits beschrieben beruflich so stark eingespannt bin und nur maximal 2 mal pro Woche in mein Fitnessstudio gehen kann suche ich nach zusätzlichen "Helferchen" wie zum Beispiel diese sogenannten "Fatburnern"

    Hat jemand hier mit sowas Erfahrung und kann mir evtl berichten, was wirklich funktioniert und bei welchen Produkten man nur über den Tisch gezogen wird ,

    Beste Grüße.

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    14.438

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Jede Menge Erfahrung. Abgenommen hat nur der Geldbeutel.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  3. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.234

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Ernähre Dich bewusst, dass ist doch alles nur Geld aus der Tasche ziehen!

    Denn was bringt es Dir 4 Wochen Eiweisshakes wenn Du danach wieder ungesund isst? Nix!
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  4. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.646

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    70-75 Stunden?

    Und was ißt du da die ganze Zeit?

    Fatburner gibt es nur eins - Bewegung, Ernährung anpassen.


  5. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    312

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Von Schlankmachern würde ich auch abraten. Abnehmen tust du, indem du weniger isst, als du verbrennst. Das kann durch Sport oder weniger Essen passieren; die Wahl liegt bei dir.

    Eine Langfristige Ernährungsumstellung nach der Abnahme ist das beste Mittel, damit die Kilos dann nicht wiederkommen.

    Wenn du Stressesserin bist, kann ich dir auch nur empfehlen, mal zu hinterfragen, wieso das so ist.


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    1.661

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Warum tust du dir das eigentlich an?

    Du treibst Raubbau an deiner Gesundheit.

    Vergiss die kleinen Helferchen. Dauerhaft das Gewicht unter Kontrolle zu bekommen, funktioniert nur über Ernährung und Bewegung.

    Grundsätzlich möchte ich dir raten, deine Arbeitsbelastung zu überdenken. Du tust dir damit langfristig keinen Gefallen.


  7. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.592

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Zitat Zitat von Ressigirly Beitrag anzeigen
    Nun habe ich vor 2 Jahren einen neuen Job angenommen, bei dem ich um einiges stärker gefördert bin, als noch bei meinem alten Job. Ich arbeite zwischen 70 und 75 Stunden die Woche.
    Das dürfte rechtlich nicht haltbar sein, und ich würde zu allererst mal an dieser Stellschraube drehen.

  8. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.360

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Man kann auch sehr gut ohne Sport und Fitnessstudio abnehmen, in dem man seine Ernährung umstellt. Informiere Dich z.B mal über das Intervallfasten.
    Von Shakes und Pillen rate ich Dir, wie alle anderen auch hier, ab.

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.720

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Zitat Zitat von Ressigirly Beitrag anzeigen
    … habe ich sehr stark Gewicht zugelegt ...
    Von wie viel Übergewicht in etwa ist hier die Rede?


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    1.661

    AW: Nach hoher Gewichtszunahme mit Schlankmachern abnehmen

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Das dürfte rechtlich nicht haltbar sein, und ich würde zu allererst mal an dieser Stellschraube drehen.
    Nach Arbeitszeitgesetz sind in D dauerhaft maximal 48 h/Woche zulässig.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •