+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

  1. Registriert seit
    12.12.2018
    Beiträge
    28

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Ich habe die beschweren seid November und mich lange geweigert sie zu nehmen.
    Bis es schlimmer wurde,dann habe ich sie genommen

  2. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.071

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Habe Pantoprazol 40 mg schon öfter genommen, nach OPs in Zusammenhang mit Schmerzmitteln.
    Hatte nie Probleme während der Einnahme und auch nicht nach dem absetzen.
    Aber natürlich sollte man gut verträgliche Lebensmitteln in der Zeit der Einnahme, und auch noch danach zu sich nehmen. Scharfes, Wein und einige andere Sachen gehen bei mir gar nicht.
    Aber das ist bei jedem anders. Jeder sollte für sich ausprobieren was ihm gut tut, und was nicht.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  3. Avatar von Perlengazelle
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.901

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Leider verschreiben viele Ärzte die Dinger immer noch wie Drops. Nichts wird soviel in den Apotheken verkauft. Sinnvoll sind sie beispielsweise bei Helicobacter, zur Behandlung von Zwölffingerdarm- und Magengeschwüren oder bei der Refluxerkrankung.

    Leider bestehen bei den meisten Patienten diese Indikationen gar nicht. Aber es ist natürlich einfach, mal eben ein Rezept auszustellen. Und auch wenn es einen Aufschrei gibt: das habe ich selbst im Laufe der Jahre schon bei einigen Ärzten erlebt. Jetzt habe ich die Dinger komplett abgesetzt - schleichend - und es geht mir gut. Man sollte sie nicht bei jeder Magenverstimmung nehmen, sondern lieber mal seine Ernährung überdenken, Stress abbauen, Entspannungstechniken anwenden.


    Vitamin B12 Mangel kann bei längerfristiger Anwendung auftreten; Risiko für Demenz, Osteoporose und chronische Nierenerkrankungen ist erhöht.
    Da steckste nicht drin!

  4. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    24.456

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Da scheine ich die Ausnahme zu sein. Ich würde nie etwas nehmen, was mir nicht gründlich erläutert wurde, WARUM ich es nehmen soll.
    Man muß halt fragen und nicht warten OB der Arzt es erklärt.
    Du kannst dich dusslig fragen und wirst doch solche und solche Erklärungen bekommen. Hängt sehr von den Medzinern ab. Und nie voraussetzen, dass sie alles wissen.
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating


  5. Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    1.198

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Finde ich auch ein wenig merkwürdig, dass Pantoprazol praktisch ohne Aufklärung verschrieben wird. Im Krankenhaus bekommt man die ohne Nachfragen einfach ins Medikamentenkästchen, wenn man Schmerzmittel nehmen muss. Das scheint mir doch ein wenig unreflektiert.

    Klar binden sie die Säure, was kurzfristig und unter bestimmten Umständen auch mal sinnvoll sein kann. Nur ist die Säure ja auch für etwas gut. Im Magen wird ja schon "vorverdaut", Speisen werden zerlegt usw. Die Säure ist dafür da, damit das Essen verdaubar wird im nachfolgenden Darm.

    Also würde ich die Dinger nicht einfach nehmen, sondern mal nachfragen, oder bei Schmerzmitteleinnahme warten, ob sie überhaupt benötigt werden. Sie greifen ja schon in den Verdauungsstoffwechsel ein.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  6. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.191

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von Fels Beitrag anzeigen
    Finde ich auch ein wenig merkwürdig, dass Pantoprazol praktisch ohne Aufklärung verschrieben wird.
    a) Pantoprazol ist schon lange nicht mehr verschreibungspflichtig, zumindest nicht in den kleinen Packungsgrößen

    b) Ich finde es merkwürdig, dass Patienten die Gebrauchsinformationen nicht lesen. Da stehen zum Ende sehr häufig genau die entsprechenden Hinweise zur Ernährung, etc.

  7. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.100

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Welchen Eingriff sie ins "System" bedeuten, erklären sie lieber nicht. Sonst nimmt sie keiner mehr. Protonenpumpenhemmer sind alles andere als unbedenklich.
    Imme reine Abwägung.

    Ich kenne mich aus und nehme einen (anderen) PPI öfter mal für mehrere Monate wegen Reflux, manchmal auch wegen einer erosiven Gastritis, und vertrage sie bestens. Ohne geht es mir in diesen Phasen richtig schlecht.

    Allerdings nehme ich nie Pantoprazol, weil es bei mir nicht wirkt. Eine zu geringe Wirkung bei den Wss-Exzessen wäre ja auch noch eine Möglichkeit.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  8. Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    233

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Ich sehe das Problem darin, dass du offenbar eine Magenschleimhautentzündung hattest, im Urlaub wie du schreibst "alles (fr)essen konntest", und dir damit den noch immer empfindlichen Magen neu verdorben hast. Ich kann davon ein Lied singen. Auch wenn der Schmerz weg ist, muss man noch schonend essen. Wenn man dann gleich wieder voll rein haut und Scharfes, Saures, viel etc ist, kommt die Entzündung gerne mal wieder. Würde deine Übelkeit vom Medikament kommen, dann hättest du es aus meiner Sicht nicht anfangs gut vertragen.

  9. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    1.283

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Meine Apothekerin hat mir davon abgeraten, da sie Demenz fördern sollen. Sie hat dringend von einer Langzeiteinnahme gewarnt.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen


  10. Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    70

    AW: Pantoprazol Nebenwirkungen

    Hallo ihr lieben,
    wenn ihr Probleme mit der Magensäure habt versucht es doch einmal mit Heilerde. Gibt es im Drogeriemarkt als Pulver aber auch als Kapsel. Bei Sodbrennen wirkt am besten das Pulver, schmeckt zwar etwas erdig, wirkt aber innerhalb weniger Minuten. Die Kapseln sind auch gut, brauchen aber eine Weile bis sie im Magen aufgelöst werden. Heilerde ist ein Naturprodukt und völlig unschädlich. Bevor man sich mit Pantoprazol die Gesundheit ruiniert, könnte man das ja mal ausprobieren.

    LG Zitronencreme

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •