+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

  1. Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    12

    Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem guten Rat.
    Seit ca. zwei Monate plagt mit ein Ekzem oder besser gesagt zwei – an jedem Mundwinkel eines.
    In der akuten Phase flammt es auf und wird rot und brennt, dann helfe ich mir mit einer Cortisonsalbe. Danach Pflegephase – wahlweise mit Zinksalbe, Bepanthen u.ä. Wund- und Heilsalben. Erst wird es etwas besser, dann geht es wieder von vorn los.
    Nichts hilft nachhaltig. Die Hautärztin hat mir gesagt, dass derlei undefinierbare Hautprobleme häufig in den Wechseljahren auftreten. Sie empfiehlt einen Versuch mit Omega 3. Probiere ich natürlich, bringt aber auch nichts.
    Es handelt sich nicht um allergische Reaktionen auf Zahnpasta o.ä., das habe ich alles durch gewechselt.
    Falls jemand einen guten Tipp hat – ich würde mich freuen!

  2. Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    1.738

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Hallo Menschen,

    wurde mal Vitamin B2 und Eisenmangel geprüft?
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!


  3. Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    120

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Mir fällt auch noch Periorale Dermatitis, auch bekannt als " Stewardessenkrankheit" ein- gerade Kortison wäre in diesem Fall absolut falsch.
    Vielleicht mal einen anderen Hautarzt zu Rat ziehen?


  4. Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    594

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Ekzeme im Gesicht habe ich erfolgreich mit Walnussöl in den Griff bekommen. Einfach 1-2 Mal täglich aufgetragen, ohne weitere Pflegeprodukte. Alles ist verheilt und nicht wiedergekommen.

    Gute Besserung!


  5. Registriert seit
    20.04.2008
    Beiträge
    17

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Hallo Menschen,

    eine Bekannte meiner Freundin ist fast 2 Monate mit einem
    hartnäckigem Ekzem, ca. 2 Euro-Stück-groß, auf der Wange rumgelaufen.

    Nach etlichen verschiedenen Arztbesuchen, Notaufnahme KH, alles ohne Erfolg.

    Letztendlich doch noch mal zu einem Arzt gegangen und das war ihr Glück.

    Seine Empfehlung war "octenisept - Spray", frei verkäuflich in der Apotheke in
    verschiedenen Größen erhältlich. Es ist ein wässriges Wund- und Schleimhautantiseptikum.
    Das Ekzem war schneller weg, als sie gedacht hatte - erstaunlich. Deshalb würde ich auch
    die kleinste Flasche kaufen. Kannst ja mal googeln - Erfahrungen habe ich auch gelesen,
    z.B. bei A....n

    Ich wünsche Dir baldige Besserung.

    LG Royaris

  6. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.250

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Zitat Zitat von Menschen Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem guten Rat.
    Seit ca. zwei Monate plagt mit ein Ekzem oder besser gesagt zwei – an jedem Mundwinkel eines.
    In der akuten Phase flammt es auf und wird rot und brennt, dann helfe ich mir mit einer Cortisonsalbe.
    Beobachte ob es etwas mit dem zu tun hat was Du isst. Ich habe letztes Jahr auch lange mit allem Möglichen erfolglos herum gedoktert bis mir der Zusammenhang mit Essen (Histamin und Fructose) auffiel, seither ist Ruhe. Esse ich was ich nicht vertrage kommen die Mundwinkelentzündungen sofort wieder. Das ist für mich der Beweis, das es wirklich davon kommt.
    Geändert von Simpleness2 (05.12.2018 um 22:27 Uhr)

  7. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    5.079

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Manchmal hilft auch Natron (das simple Zeug aus der Backzutaten-Abteilung). Sehr wenig davon mit einer Creme vermischen, die du gut verträgst und auftragen. Am besten immer frisch mischen, da das Natron Wasser zieht und du sonst eine Pfütze auf der Creme hast.

    War mal der Tipp einer Ärztin (ehemals Chirurgin), die jetzt in Rente ist und sich mit Naturheilkunde beschäftigt.
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!


  8. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    736

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Chelititis angularis - google daas mal. Eisenmangel ist oft die Ursache


  9. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    31.087

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Apfelessig (wenn möglich biologisch, unpasteurisiert), nicht allzu häufig aufgetupft (einmal tägich oder weniger), im Wechsel mit einer fettigen Creme, hat mal ein Ekzem vertreiben können, das ich hatte.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  10. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    1.021

    AW: Hartnäckiges Ekzem im Gesicht

    Hat jemand Erfahrung mit einem kolloidalem Silber bei Hautproblemen?
    Dazu habe ich mal etwas gelesen, finde aber die Quelle nicht mehr.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •