Hallo....im Januar bekomme ich ein neues Hüftgelenk, weil meine Arthrose auf der rechten Seite so fortgeschritten ist, dass ich nicht mehr schmerzfrei gehen, und schlafen kann. Ich werde es nach der AMIS Methode durchführen lassen, da bei dieser durch den kleineren Schnitt weniger Komplikationen auftreten, sowie eine schnellere Genesung gegeben sein soll. Wer hat Erfahrung mit der Methode ?
Winterliche Grüße
Annalisa