+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. Registriert seit
    04.10.2018
    Beiträge
    3

    Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Hallo zusammen,
    ich habe in den letzten Wochen das Problem, dass mir recht häufig das linke Ohr zugeht, nachdem ich ca. 1 Stunden draußen war. Es passiert beim Spazieren, aber auch beim längeren Stehen. Beuge ich mich kurz runter, um z.B. die Schuhe zuzubinden, ist das Ohrt sofort wieder frei. Nach ein paar aufrechten Sekunden geht es jedoch schon wieder zu. Erst das Sitzen oder Liegen nach dem Heimkommen sorgt dafür, dass das Ohr wieder dauerhaft offen ist. Früher habe ich dieses Verhalten nur ab und an (ca. einmal pro Jahr) erlebt, doch seit einigen Wochen tritt es ein- bis dreimal pro Woche auf.
    Hat jemand ähnliche Problem und vielleicht einen Tipp für mich?
    Einen Termin beim HNO habe ich bereits vereinbart, jedoch hat dieser erst in drei Wochen Zeit für mich.
    Grüße
    Alexandra

  2. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    15.666

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Wir haben Herbst, Du solltest jetzt nicht mehr ohne Mütze rumlaufen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    2.925

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Wir haben Herbst, Du solltest jetzt nicht mehr ohne Mütze rumlaufen.
    Aha. Und auf der rechten Kopfseite ist noch Sommer...?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  4. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    12.563

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Nun ja, ein Ohr kann empfindlicher sein als das andere, der Wind kann von links kommen, möglich ist vieles.

    Den Ratschlag das Ohr mit Wärme zu verwöhnen, halte ich im Herbst für nicht unangebracht.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”


  5. Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    31

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Vielleicht kommt dein Symptom auch von einer verspannten oder ausgekühlten Nackenmuskulatur. Das passiert bei mir manchmal. Dann klebe ich mir ein Wärmepflaster auf den Nacken (oder gehe mit Schal nach draußen).

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    30.275

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Mein HNO hat gesagt, "Mehr trinken, mehr Salz" als ich mit "bei längerer Anstrengung geht das linke Ohr zu" da war. (Warum immer das linke??). Anscheinend braucht das System eine gewisse weiche Einbettung, und ohne gespeicherte (deswegen Salz) Flüssigkeit geht das nicht.

    Ich habe noch keine Langzeitbeobachtung, ob und in welchem Maße das hilft.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  7. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    2.832

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Wir haben Herbst, Du solltest jetzt nicht mehr ohne Mütze rumlaufen.

  8. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    1.466

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    Vielleicht Ohrenschmalz? Meine Ohren produzieren unterschiedlich viel, links mehr als rechts. Und da ist das Ohr links auch eher taub. Wenn ich dran ziehe, höre ich erst mal wieder. Ich muss alle 6 Monate zum HNO, der spült alles raus. Selbst kriege ich es nicht hin.
    Bloss nicht mit Ohrenstäbchen selbst was versuchen, macht es nur noch schlimmer.


  9. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    1.311

    AW: Linkes Ohr geht zu nach längeren Spaziergängen bzw. längeren Stehen

    ich habe auch ein empfindliches Ohr und eine Verspannungsneigung nur auf der rechten Seite. Bei kaltem Wind spüre ich sofort ein ziehen im rechten Ohr und deshalb trage ich Mütze / div. Möglichkeiten Ohren zu schützen sind heute auf dem Markt und sogar modern.
    Außerdem trage ich ein Tuch oderSchal um die Muskeln zu schützen. Manchmal gibt es keine Erklärung was da vorgeht ist auch sehr komplex ......man kann nur selber probieren.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •