+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Avatar von Gitta777
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    2.850

    Häufig Stress- oder Spannungskopfschmerzen - was unternehmt ihr?

    Hallo in die Runde,

    ich gehöre zu den Menschen, die bei Stress oder Belastungen oder, wenn ich mich in etwas hineinsteigere, häufig mit Kopfweh reagieren. In der letzten Zeit entwickle ich meistens im Schlaf Kopfschmerzen.
    Früher habe ich immer Aspirin genommen, aber in der letzten Zeit helfen sie nicht mehr so zuverlässig. Das Mittel, das viele nehmen, ist ja Iboprofen. Natürlich wird davor gewarnt, zu häufig Medikamente zu nehmen, sonst kann es passieren, dass sich die Kopfschmerzen verstärken.

    Habe jetzt was ausprobiert, von dem ich dachte, ist bestimmt mehr oder weniger Glaubenssache, aber es hilft tatsächlich. Und nein, ich mache keine Werbung, mir zahlt niemand Empfehlungsprovision.
    Ich möchte einfach einen Tipp dalassen für diejenigen, die sich auch sagen, diese dauerende Medikamenteneinnahme hat Nebenwirkungen und kann nicht gut sein: Habe mir Pfefferminzöl aus der Apotheke geholt. Es wird sparsam auf Nacken, Stirn und Schläfen aufgetragen - sparsam deswegen, weil man es nach paar Sekunden enorm spürt. Und mir hilft es bei Spannungskopfschmerzen tatsächlich.
    Es lohnt sich für die ein oder andere Kopfschmerzgeplagte wirklich, das mal auszuprobieren.
    Früher oder später stößt jedem alles zu. Das Leben achtet auf Vollständigkeit.
    (George Bernard Shaw)


  2. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    296

    AW: Häufig Stress- oder Spannungskopfschmerzen - was unternehmt ihr?

    Aspirin sollte nie das Mittel der Wahl sein - wegen der Blutverdünnung. Ganz schlecht wenn du mal unerwartet operiert werden musst...

    Paracetamol bei normalen Kopfschmerzen.

    Geht bei mir leider nicht, ich habe chronische Migräne und ohne meine Triptane geht da gar nichts.

    Was auch hilft - viel trinken und essen. Zucker zum Beispiel. Obst, Süßes oder so - was schnell ins Blut geht.

    Noch besser natürlich gar keinen Stress erzeugen *g*

  3. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    1.639

    AW: Häufig Stress- oder Spannungskopfschmerzen - was unternehmt ihr?

    Magnesium hilft, wenn Du es verträgst.


  4. Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    17

    AW: Häufig Stress- oder Spannungskopfschmerzen - was unternehmt ihr?

    Ich habe eine Kühlkompresse im Gefrierfach. Die lege ich mir in den Nacken, mit einem kleinen Handtuch dazwischen. Und dann lasse ich sie langsam warm werden. Mit der Kälte habe ich schon oft den Kopfschmerz abgebogen und Schmerzmittel gespart.


  5. Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    583

    AW: Häufig Stress- oder Spannungskopfschmerzen - was unternehmt ihr?

    Wärmflasche, heiße Wanne.

    Paracetamol hat keine Wirkung gegen Spannungskopfschmerz!
    Gib mir Imperativ!

  6. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    64.368

    AW: Häufig Stress- oder Spannungskopfschmerzen - was unternehmt ihr?

    Zitat Zitat von Gitta777 Beitrag anzeigen
    ... Habe mir Pfefferminzöl aus der Apotheke geholt. Es wird sparsam auf Nacken, Stirn und Schläfen aufgetragen - sparsam deswegen, weil man es nach paar Sekunden enorm spürt. Und mir hilft es bei Spannungskopfschmerzen tatsächlich. ...
    Mir auch, allerdings ist meines noch von Aldi, ich hab es vor Jahren da gekauft, ich brauche immer nur sehr wenig davon.
    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Sentenza®.seit 20.09.2001

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •