+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    3

    Fibromyalgie, Depressionen

    Bin neu hier. Und hoffe einige gute Erfahrungen zu machen. Gute Ratschläge und Tipps zu bekommen.
    Gerne helfe ich auch so gut ich kann.


  2. Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    506

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Mahlzeit! Hast Du Hashi?


  3. Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    3

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Nein


  4. Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    506

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Ok, da die genannten Punkte häufige Begleiterkrankungen bei Hashi sind.

  5. 28.08.2018, 02:09

    Grund
    Spam


  6. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    7

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Hallo Margit 1801,
    Wie lange hast du die Beschwerden schon?


  7. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    7

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Zwischen beiden Erkrankungen besteht ja eine starke Wechselwirkung.Bin selbst auch betroffen,lebe seit nicht wenigen Jahren damit.Mit der Zeit findet man besser heraus,was einem guttut(welche Nahrungsmittel,Entspannung,etc.) Wahrscheinlich ist das bei jedem Betroffenen verschieden.Mir hilft bei leichteren Schmerzen eine Gewürzmischung aus Kurkuma,Muskat und Zimt,je eine gute Prise,in Naturjoghurt.Oft mache ich mir einen Tee mit frischem Ingwer oder einen Gewürztee(ähnlich dem Yogitee):1l Wasser zum Kochen bringen,einige Kardamomkapseln dazu,etwas frischen Ingwer,schwarzen Pfeffer,Muskat,Zimt, Nelkenpulver oder ganze Nelken,alles 15 Minuten köcheln lassen,evtl etwas Milch und Honig dazu,durch ein Sieb gießen.Ansonsten wenig tierische Fette,Bäder,genug Entspannung......
    Es würde mich interessieren,wie ihr damit umgeht ..bin auch neu hier LG


  8. Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    496

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Du nimmst Gewürze gegen Fibromyalgie? Und das soll helfen?


  9. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    7

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Hallo Joringel,so einfach ist das natürlich nicht,wäre schön.Ich probiere halt viel aus,höre mich um
    Natürlich brauche ich (leider)oft genug Schmerzmittel,gerade bei Schüben,aber bemühe mich daneben um eine gesündere Lebensweise.Die genannten Gewürze gelten als leicht entzündungshemmend,Ingwer wirkt sogar leicht antibiotisch.Einige Bekannte von mir,Rheumaiker,meinen ,der Ingwer
    würde ihnen guttun.


  10. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    7

    AW: Fibromyalgie, Depressionen

    Rheumatiker,meinte ich.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •