+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    11.761

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Zitat Zitat von Pink-is-my-colour Beitrag anzeigen
    Also mein derzeitiges Sportprogramm ist wie folgt aus: 1 Std. Krafttraining im 3er Split, danach 30 min. Cardio. Entweder Spinning, Laufband oder Crosstrainer. Also 1,5 Std gesamt.
    Viel Schwitzen bezog sich nur auf mein vieles trinken, nicht auf Abnahme.
    Mein Essen: morgens gr. Skyr Natur mit Quinoa, Amaranth und Chia. Mittags in der Kantine Fleisch oder Fisch mit Gemüse oder Salat. Wenn es Reis gibt auch Reis. Kartoffeln oder Nudeln vermeide ich. Abends derzeit bei den Temperaturen ein Salat aus selbst angebauter Zucchini und Tomaten mit Feta, angemacht mit Olivenöl und Balsamico. Heute hatte ich ausnahmsweise ein mini Magnum. Ausgerechnet kommt ich damit täglich auf 1400 bis 1600 kcal.
    Du sagst du zaehlst Kalorien. Wie machst du das mit dem Kantinenessen? Aber es geht ja um den Darm: mir scheint dass du sehr wenig Fett zu dir nimmst. Wieviel Gramm sind es denn pro Tag? Wenn es wirklich so wenig ist wie es klingt dann bin ich um ehrlich zu sein nicht wirklich ueberrascht dass du nicht aufs Klo kannst.

  2. Avatar von Avocado_Diaboli
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    1.487

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Bei all den guten Tipps hier werfe ich noch das Thema "Mikrobiom" (= Darmbakterienzusammensetzung) ein. Das Mikrobiom kann in seiner Zusammensetzung ungünstig oder zumindest verbesserungswürdig sein.

    Ich selbst hatte letztes Jahr das gegenteilige Problem (sehr plötzlich auftretenden Stuhldrang mehrmals am Tag, Durchfall Stunden nach dem Essen), da war irgendwie alles durcheinander. Habe dann im Frühjahr eine sanfte Darmsanierung gemacht und seitdem "flutscht" es wieder ganz normal.

    Schau mal auf zentrum-der-gesundheit.de (Suche: Darmsanierung). Liest sich ganz interessant.
    Schoko-Fondue macht man mit übriggebliebener Schokolade.
    Wisst Ihr, was "übriggebliebene Schokolade" ist?

  3. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.251

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    Schau mal auf zentrum-der-gesundheit.de (Suche: Darmsanierung). Liest sich ganz interessant.
    Hüstel: Gesellschaft fur Ernahrungsheilkunde – Psiram
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  4. Avatar von Avocado_Diaboli
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    1.487

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Deshalb hab ich´s auch nicht verlinkt (Shop)
    Liest sich gleichwohl interessant (muss das Zeug ja nicht kaufen). Das gleiche zur Darmsanierung liest man auch auf "seriösen" Seiten - bin ja nicht doof und verlass mich nur auf eine einzelne Quelle... Aber die haben´s ganz gut zusammengefasst.
    Schoko-Fondue macht man mit übriggebliebener Schokolade.
    Wisst Ihr, was "übriggebliebene Schokolade" ist?


  5. Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    147

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Den Besuch beim Doc hätte ich mir sparen können. Ich soll weiter Flosamen nehmen und Milchzucker testen.
    Eine Darmspiegelung würde er machen, wenn es nicht besser wird. Ansonsten gibt es doch ein Medikament, welches die Darmbewegungen anregt, Name habe ich schon wieder vergessen, was ich aber abgelehnt habe.
    Habe im Internet Inulin bestellt, welches in nun nehme und meine dadurch schon nach wenigen Tagen eine Verbesserung zu merken. Dazu Tabletten mit Lakto Bazillus irgendwas....

  6. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    14.644

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Vorsicht mit Chia! 1. stopft er ungemein, wenn er nicht lange und gut genug außerhalb!!!! des Verdauungstrakts quellen konnte. Dann quillt in Magen oder Darm und führt dort zu Engpässen
    Dito Flohsamen.

    Unbedingt lange und gut ausquellen lassen.
    Flohsamen bei Verstopfung ausquellen lassen? Das wäre mir neu.

    Ich lese überall, dass man ihn bei Verstopfung sofort nach dem Einrühren in Wasser trinken soll - gegenteiliges gilt nur bei Durchfall.


  7. Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    988

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Ich würde dir auch mal eine Sanierung des Mikrobioms des Darmes empfehlen. Ich hatte das umgekehrte Problem, sehr häufige und dünne Stuhlgänge. Seit ich Milchsäurebakterien einnehme, geht es mir deutlich besser. Meine Darmfunktion hat sich fast normalisiert (2 - 3 mal täglich Stuhlgang, aber normaler), war bei mir aber schon immer so, dass ich einen aktiven Darm hatte.

    Was weg ist, sind Blähungen und Bauchschmerzen. Fühle mich insgesamt wohler und vitaler. Wenn jemand die genaue Bezeichnung der Bakterien als Medikament wissen will, kann er mich ja per PN anschreiben.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  8. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    10.400

    AW: Träger Darm, Verstopfung, keine Abnahme

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Flohsamen bei Verstopfung ausquellen lassen? Das wäre mir neu.

    Ich lese überall, dass man ihn bei Verstopfung sofort nach dem Einrühren in Wasser trinken soll - gegenteiliges gilt nur bei Durchfall.
    Ja, während der Mahlzeit, aber dann einrühren und sofort trinken.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •