+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Verbrennung


  1. Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    99

    AW: Verbrennung

    Es nässt nicht, es pocht nicht. Die Rötung hat nun über Nacht mit dick Bepanthen deutlich nachgelassen.

    Desinfektionsmittel weglassen meint ihr? Ich dachte mir, ich sprüh es besser mal drauf, um einer Infektion vorzubeugen?


  2. Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    3.662

    AW: Verbrennung

    nein, Bepanthen und Pflaster- es dauert seine Zeit….

  3. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    12.454

    AW: Verbrennung

    Zitat Zitat von Katze__ Beitrag anzeigen
    Desinfektionsmittel weglassen meint ihr? Ich dachte mir, ich sprüh es besser mal drauf, um einer Infektion vorzubeugen?
    Hast du nun eine geschlossene oder eine offene Wunde?

    Wenn du nur eine rote, neue, etwas gequälte Haut hast, dann musst du sie nicht mehr mit scharfen Geschossen traktieren. Wie hier schon mehrmals erwähnt, leichte Feuchtigkeitspflege ohne Parfüm, nichts fettiges, dann wird das schon.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    29.314

    AW: Verbrennung

    Zitat Zitat von Katze__ Beitrag anzeigen
    Desinfektionsmittel weglassen meint ihr? Ich dachte mir, ich sprüh es besser mal drauf, um einer Infektion vorzubeugen?
    Wenn die Haut geschlossen ist und so aussieht, als wollte sie es bleiben, streßt du damit nur ihren Versuch, sich einen natürlichen Schutzmantel aufzubauen. Und tust dir weh.

    Wenn unter dem sich-pellenden eine offene Wunde ist, würde ich sterile Tücher drauftun statt Desinfektionsmittel.

    Desinfektionsmittel verwende ich bei Katzenkratzern -- wer weiß, wo die Krallen zuletzt waren!
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  5. Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    99

    AW: Verbrennung

    An den Stellen, wo die Blasen waren, geht mir die Haut ab. Darunter ist es nun hellrot. Als wirklich offen würde ich es auch nicht bezeichnen. Es hat jedenfalls nichts geblutet. Weder als es passiert ist, noch jetzt.

  6. Avatar von powerwoman123
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    785

    AW: Verbrennung

    Klingt gut. Einfach nur weiter mit Bepanthen cremen und einmassieren. Solltest du bemerken, dass sich eine wulstige Narbe bildet, sind Silikonpflaster das Beste. Aber da gehe ich jetzt in deinem Fall erstmal nicht von aus.
    LG
    Powerwoman

    "Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen"
    Elke Heidenreich

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    29.314

    AW: Verbrennung

    Wenn die Luft auf der neuen Haut noch wehtut, würde ich es weiter abdecken. Großes Pflaster oder kleine sterile Wundauflage. Sonst nicht. Aber *unbedingt* Sonnenschutz!
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  8. Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    99

    AW: Verbrennung

    So, die verbrannte Haut ist jetzt komplett weg. Schaut jetzt jedenfalls viel besser aus, die Bepanthen hilft sehr gut.

    Ich decke tagsüber noch mit einer sterilen Kompresse ab, danach wird dann natürlich dick Sonnenmilch drauf. Jetzt schon offen lassen trau ich mich noch nicht so ganz. Aber ich denke, in paar Tagen scheint das alles ausgestanden zu sein.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •