Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Inaktiver User

    Lipom - Entfernung

    Hallo,

    hat sich schon mal jemand ein Lipom entfernen lassen? Meins ist noch klein und befindet sich unterhalb der Rippen und sitzt auf der Bauchmuskulatur.
    Mir wurde von Chirurgen gesagt, es könne nur unter Narkose (Schlaf) entfernt werden.

    Das der Bauchschnitt nicht so groß wird ist mir klar, da es noch sehr klein ist. Soll noch bis Herbst warten, der Arzt will schauen, ob es sich schnell vergrößert.

    Nach meinem Abtasten her nicht. Will aber nicht mehr länger warten, es drückt manchmal schon beim Sport oder herunter bücken.

    Und wie lange dauert es, bis ich wieder arbeiten gehen kann? Muss schwer heben auf Arbeit.
    Geändert von Utetiki (27.03.2017 um 19:46 Uhr) Grund: nach Rücksprache mit TE geändert

  2. Inaktiver User

    AW: Lidom - Entfernung

    Ich glaube, Frieda, du meinst ein Lipom, ein Lidom gibt es m. E. nicht. Wenn du das von einem Mod ändern lässt, bekommst du sicher auch eher Antworten.

  3. User Info Menu

    AW: Lipom - Entfernung

    Hallo,
    Ich kenne mich mit Lipome ganz gut aus. Hast du große Beschwerden?

  4. User Info Menu

    AW: Lipom - Entfernung

    Meine Mutter hatte eins am Arm und sehr lange gewartet mit der OP.
    Resultat war, dass die Narbe und die Rückbildung der Haut leider nicht optimal ausfiel.

  5. Inaktiver User

    AW: Lipom - Entfernung

    Hallo Simone79,
    es geht noch mit den Schmerzen. Ist halt lästig beim beugen oder Sport. Man weiß ja jetzt was es ist.
    Was kannst du mir noch für Tipps geben? Vielleicht nochmals Kontrolle?

    Leider hab ich jetzt auch ein wenig Angst vor der OP! Es wird ja ein Bauchschnitt und Lipom liegt auf Muskel.
    Jedenfalls ist es noch nicht größer geworden, taste es regelmäßig ab.

  6. Inaktiver User

    AW: Lipom - Entfernung

    Ich würde wegen so etwas sicher keine Bauch-OP mit Vollnarkose auf mich nehmen ! Das Risiko ist bei weitem höher die Beeinträchtigung durch als so einen kleinen Knubbel, der nicht weiter stört.

    Es ist ggf. auch fraglich, ob die Krankenkasse das bezahlt.

  7. User Info Menu

    AW: Lipom - Entfernung

    Ich habe mir ein Lipom am Unterarm entfernen lassen. Die OP gestaltete sich schwieriger als erwartet, da es nicht verkapselt und in das normale Fettgewebe eingewachsen war. Die Narbe ist nun ca 5 cm lang. Seit 10 Jahren habe ich noch ein weiteres auf dem rechten Oberschenkel auf der Vorderseite. Man sieht es nur, wenn ich den Muskel anspanne. Wahrscheinlich ist es auch nicht verkapselt und es liegt auf dem Muskel aber unterhalb der Faszien. Da lasse ich nicht dran herum schnippeln. Es ist ungefähr 10 cm groß und es würde eine große Narbe entstehen. Die OP hat die Krankenkasse bezahlt. Wenn es nicht zu sehr stört, würde ich es auch einfach lassen.

  8. Inaktiver User

    AW: Lipom - Entfernung

    Ich danke euch schon mal für die Hinweise. Ich werde es weiterhin beobachten. Kann mich im Herbst nochmal beim Chirurgen melden. Der würde nochmal Ultraschall machen, ob es größer geworden ist.
    Nach meiner Einschätzung hat der Arzt schon bei dem ersten Ultraschall seine Bedenken gehabt, weil es am Bauchmuskel liegt.
    Mal schauen, ob er es beim nächsten Mal sehen kann, ob es verkapselt ist.

  9. User Info Menu

    AW: Lipom - Entfernung

    Hallo,
    ich habe, hatte ein Lipom auf dem Rücken. So groß wie ein 2 Euro Stück.

    Meine Hautärztin hat es unterspritzt und es ist fast nicht mehr zu sehen. Ist schon ein paar Monate her und SUPER geworden.

    LG

  10. Inaktiver User

    AW: Lipom - Entfernung

    Hallo,

    danke Heso für die Info. Ich habe demnächst einen Hautarzttermin, vielleicht kann der mir weiterhelfen.

    Finde diese Methode jedenfalls angenehmer als gleich unter das Messer.

    L.G.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •