Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 96
  1. User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Hi Frau Dorothea,

    mein Mann und ich dampfen auch seit zwei Jahren E-Zigarette. Ich habe dreißig Jahre geraucht und bin innerhalb von drei Tagen komplett umgestiegen. Es ist herrlich. Das Nikotin werde ich nicht reduzieren, ich bin und bleibe süchtig, aber ich merke wirklich die Vorteile, die der Verzicht auf Teer, Kondensat und noch 800 anderen Giftstoffe, die beim Rauchen verbrannt werden, so mit sich bringt.

    Abgesehen davon spare ich viel Geld, Nichtraucher lieben mich wieder und ich darf fast überall dampfen, auch in Kneipen.

    Das Liquid schmeckt mir wirklich, es ist kein fader Ersatz. Probier mal Apfelkuchen, Vanille, Stracciatella oder Schoki. Mhhmmm. Lecker

    Umso ärgerlicher, dass diese geldgeilen Lobbyisten der Pharmaindustrie auf die Gesetzgeber einzuwirken versuchen, um das Dampfen möglichst zu erschweren. Dummerweise haben die Regierungen auch kein großes Interesse an Dampfern, die bringen nicht mal Tabaksteuern. Und einige Hardcore-Nichtraucher in den Gesundheitsministerien sind eh der Meinung, dass alles außer (Bio-)Möhrenknabbern des Teufels ist. Ach, ich könnte mich stundenlang aufregen.

    Jedenfalls drücke ich dir die Daumen, dass du von den Zigis endgültig loskommst!

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Zitat Zitat von teepee Beitrag anzeigen
    Liebe TE,

    ich habe auch noch einen Vorschlag für dich: Kauf dir ein Päckchen Kräuterretten in der Apotheke. Oder nikotinfreien Knaster im Headshop oder ähnliches. Du kannst rauchen, ohne am nächsten Tag wieder ein Sklave des Nikotins zu sein... und "schmecken" tun sie nicht so schlimm wie die handelsüblichen Glimmstengel; sie haben natürlich aus Rauchersicht ein Manko: Der Nikotinflash im Gehirn findet nicht statt.

    ern
    LG Teepee
    Liebe Teepee, ich danke dir unendlich für den Vorschlag. Die guten alten Kräuterzigaretten, die kenne ich aus alten Zeiten Also, ich hab sie nie gekauft aber ich hatte eine Tante, die sich damals damit in den 90ern das Rauchen abgewöhnte. Ich weiß gar nicht ob sie es damals damit geschafft hatte.
    Ich hätte die Dinger total vergessen, wär ich niemals mehr drauf gekommen und werde mir gleich Montag eine Packung aus der Apotheke besorgen. Hätte nicht einmal gewusst, das man sie in der Apotheke bekommt.

    Tausend Dank noch mal und ganz viele Blümchen dafür

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen


    Drückt mir die Daumen.



    :
    Karla, ich drücke dir die Daumen. Wieviel rauchst du denn am Tag?

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Danke euch sehr! Mentale Unterstützung ist was tolles !!

    Frau Dorothea, dir empfehle ich das Buch "Endlich Nichtraucher!" von Alan Carr. Ein Klassiker.
    Damit habe ich auch damals aufgehört.
    Haha, den hab ich schon 3 x gelesen. Zum Schluss sogar : "Für immer Nichtraucher"
    Ich warte noch auf`s nächste Buch: "Für immer und immer und endgültig für immer Nichtraucher!"

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Zitat Zitat von chincat Beitrag anzeigen
    Ja, ja, nichts ist leichter, als mit dem Rauchen aufzuhören. Mache ich ca. 3 x pro Woche (kleiner Scherz)

    Ich drücke auch allen die Daumen, die den Mist endlich los werden wollen. Und Krücken sind durchaus erlaubt, wenn es nicht anders geht. Irgendwann fliegen die auch in die Ecke.
    Genau :-) Weg mit den Krücken----aber die Kräuterzigaretten hol ich mir Montag!

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Zitat Zitat von Tessa Beitrag anzeigen
    Umso ärgerlicher, dass diese geldgeilen Lobbyisten der Pharmaindustrie auf die Gesetzgeber einzuwirken versuchen, um das Dampfen möglichst zu erschweren. Dummerweise haben die Regierungen auch kein großes Interesse an Dampfern, die bringen nicht mal Tabaksteuern. Und einige Hardcore-Nichtraucher in den Gesundheitsministerien sind eh der Meinung, dass alles außer (Bio-)Möhrenknabbern des Teufels ist. Ach, ich könnte mich stundenlang aufregen.

    Jedenfalls drücke ich dir die Daumen, dass du von den Zigis endgültig loskommst!
    Das erklärt ja Allen Carr in seinen Büchern "Endlich Nichtraucher" auch sehr eindringlich. Es ist ja gar nicht gewollt, das die Raucher einen Ersatz für sich finden.
    Also sollte ich tatsächlich für mich feststellen, dass auch die Kräuterzigaretten mir nicht helfen werde ich wohl mal das Dampfen ausprobieren. Überzeugt habt ihr mich ja :-) Aber ich glaub nicht das ich welche mit Aromen ausprobier. Ich find das immer so witzig wenn ich im Garten sitze und denk----hmmmm, was richt das so nach Erdbeer?? Und dann : Achjaaa, der Nachbar Dampft wieder
    Aber ich denk dann,,, Diese Aromen können doch auch nicht gesund sein ???? Also wenn schon, Nikotin pur! Ohne was dazu.

  7. User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Aber ich denk dann,,, Diese Aromen können doch auch nicht gesund sein ????
    Sie sind mit Sicherheit 100x wesentlich unbedenklicher als das, was du dir mit einer Zigarette reinpfeifst.
    Kräuterzigaretten sind keine Alternative, wenn man auf die Gesundheit schaut. Sie enthalten zwar kein Nikotin - aber all den anderen Dreck (Teer etc.) im Rauch, der, wie gesagt, x mal gesundheitsschädlicher ist als das Nikotin an sich.

    Mit Blick auf die Gesundheit gilt: wenn ganz aufhören nicht geht, dann lieber eine Alternative mit Nikotin aber ohne den übrigen Rauchdreck, als den Rauchdreck ohne Nikotin.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  8. User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen

    Mit Blick auf die Gesundheit gilt: wenn ganz aufhören nicht geht, dann lieber eine Alternative mit Nikotin aber ohne den übrigen Rauchdreck, als den Rauchdreck ohne Nikotin.
    Jawollo seh ich ganz genauso
    I did it my way

  9. Inaktiver User

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Liebe Frau Dorothea,
    bei mir ist es genau umgekehrt. Seit dem ich nicht mehr rauche, seit genau vier Jahren geht es mir gesundheitlich schlechter.
    Kreislaufmässig und was Allergien betrifft.

    Ich würde echt keinem empfehlen aufzuhören wenn es demjenigen ansonsten gut geht.
    Bei mir war es wirklich so, dass ich einfach die Schnauze voll hatte.
    Hab von heute auf morgen aufgehört, es hatte sich der berühmte Schalter umgelegt.

    Ich will auch nicht mehr rauchen.
    Aber, die berühmten Folgen gibt es bei mir nicht.
    Ich hatte auch als Raucher einen sehr guten Geruchs- und Geschmackssinn.
    Und bis heute stört mich kein Zigarettenrauch.

    Mich hatte die Sucht als solches gestört.
    Es mag sich komisch lesen, aber wenn man nicht mehr raucht hat man plötzlich viel mehr Zeit.

    Ich war eine richtige Raucherin, musste immer mein Pensum schaffen, lach.

    Niemals hätte ich gedacht was für eine Sucht das Rauchen wirklich ist.
    Wer wirklich aufhören will sollte sich meiner Meinung nach in Lässigkeit üben - und auf den Punkt warten an dem er nicht mehr will. Der kann nämlich wirklich kommen. Alles Andere ist Quälerei.

    Süchte allein mit Willenskraft zu besiegen ist wie gegen Windmühlen zu kämpfen.
    Ehrlich gesagt fühlte ich mich schon vom ersten Tag als ich Nichtraucher. Ich muss nicht mehr dachte ich mir.

  10. User Info Menu

    AW: Vertrage das Rauchen nicht mehr

    Frau Dorothea, die Aromen sind Lebensmittelaromen. Die kannst du auch in den Kuchenteig kippen

    Du kannst dir auch Rumaroma statt in den Kuchenteig in die Dampfe kippen

    Es sind enorm viele Falschmeldungen übers Dampfen im Umlauf und es gibt viele militante Nichtraucher, die grundsätzlich alles außer Askese verteufeln.

    Dampfer haben keine Lobby. Die Apotheken verteufeln das Dampfen und schreiben in ihrer Apothekenumschau böse Artikel. Warum? Weil die Apotheker wollten, dass das Zeug nur noch in den Apotheken verkauft wird Dann wäre es plötzlich dreimal so teuer und gar nicht mehr böse.. ein Schelm, wer böses dabei denkt. Zum Glück kam die Apothekerlobby damit nicht durch. Außerdem verkaufen die Apotheken weniger Nikotinpflaster, Kräuterzigaretten und Nikotininhaliergeräte, wenn die Leute dampfen. Die Pharmaindustrie ist aus dem gleichen Grund dagegen. Die Tabakkonzerne eh. Die Politiker haben wenig Ahnung und würden es am liebsten verbieten, weil es noch keine Langzeitstudien gibt. Es gibt aber Kurzzeitstudien, die sehr für die E-Zigarette sprechen! Die Briten sind führend in diesen Studien und haben gerade vor ein paar Tagen wieder eine mit sehr positiven Ergebnissen veröffentlicht.

    Natürlich ist es am allerbesten, sich gar nix in die Lunge zu pfeiffen. Logisch. Und ich bewundere jeden Exraucher, der das allein mit seiner Willenskraft geschafft hat. Ich schaffe es nicht. Darum greife ich zum kleineren Übel und das ist auch schon mein einziges Laster.

    Diesen Allan Carr habe ich übrigens halbgelesen in die Tonne gepfeffert und mir erstmal vor Wut mehrere Zigis angesteckt. Mich machen diese amerikanischen Predigertypen wahnsinnig, ich kann da leider einfach nicht drauf reinfallen

Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •