+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

  1. Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    392

    Augen Schuppenflechte

    Die Haut um meine Augen ist rotbraun verfärbt, sehr faltig und schuppig, mal mehr, mal weniger schlimm, seit 9 Monaten nun schon. Es juckt nicht, sondern brennt und spannt und schmerzt. Die letzen Tage wieder sehr schlimm.
    Ich war seit Mai bei mehreren Ärzten, Verdacht auf Allergie, 3 Allergietests schlossen das aus, Verdacht auf Exzem, und nun, da ich seit ein paar Wochen auch noch juckende, rote, schuppige Stellen an Nacken, Hals und Schläfen bekommen habe, Verdacht auf Schuppenflechte.
    Seit knapp 2 Wochen benutze ich Elidelcreme, die überhaupt nicht anschlägt, mit Advantancreme und davor einer anderen cortisoncreme hatte ich zumindest Linderung, nach Ausschleichen explodierten meine Augen jedoch sofort wieder.
    Es ist eine sehr starke Belastung für mich, ich kann es nicht überschminken, ich sehe schlimm aus mit diesen Augen. Und der Schmerz ist ebenfalls schrecklich.
    Montag will ich notfallmässig zum Hautarzt, mein nächster Termin ist erst im März, nur- mit dieser neuen Elidelcreme passiert einfach nix.
    Ich fühle mich so schrecklich....
    Kennt hier jemand ähnliches? Braucht Elidelcreme einfach lange, bis sie wirkt?

  2. Inaktiver User

    AW: Augen Schuppenflechte

    guten morgen dir! du bist ja auch schon so früh wach.

    also schuppenflechte hab ich auch, wusste jahrelang nicht das es das ist an meinen ellenbogen. ein freund sagte mir mal du mußt dich mal mehr einkremen, pah der hatte null ahnung! seid diesem jahr weiß ich nun das ich schuppenflechte hab.

    mein hautarzt hat mir ein privatrezept ausgestellt das zahlt die kasse nicht, mit einer kerasal basissalbe das ist eine abwaschbare fettsalbe, ich weiß aber nicht ob das auch für die augen umsetzbar ist.
    es hilft meiner schuppenflechte soweit, als das die haut nicht noch trockenener und schuppiger wird. das die schuppenflechte dadurch weniger geworden ist, das kann ich nicht behaupten, aber die haut an der stelle ist nicht mehr so rissig und wund und das ist eine verbesserung die ich dieser salbe zuschreiben würde.

    die elidelcreme kenn ich nicht. dazu kann ich dir nix sagen.

    es gibt bei schuppenflechte noch die möglichkeit der infrarottherapie (heißt so soweit ich weis, geb aber keine garantie das ich mir das richtig gemerkt hab) der hautarzt hat mir dazu geraten wenn meine salbe nicht helfen sollte. da mir aber bekannt ist das das unter verdacht steht auf dauer krebsauslösend zu sein, werde ich diese behandlung nicht machen! der hautarzt mißt dem risiko keine bedeutung zu, ich hab ihn darauf angesprochen.

    ist ja auch nicht sein körper ist ja nur der des patienten!

    vieleicht findet sich ja noch jemand der dir etwas besser helfen kann als ich?

  3. Avatar von flirtingwithdisaster
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    347

    AW: Augen Schuppenflechte

    Ohjeh, Du Arme, das kenne ich.
    Bei mir ist es allerdings keine Schuppenflechte, sondern Neorodermitis, die meine Augen förmlich explodieren lässt......
    Sie sind dann rot, schuppig, jucken und lassen mich 20 Jahre älter aussehen
    Da mich diese Krankheit seit frühester Kindheit begleitet und meine Ärzte zwar nicht schlecht aber definitiv auch keine Superspezialisten für meine ureigensten Symptome sind (sein können......das habe ich gelernt: erwarte niemals zuviel von Deinem Arzt, er kann Dir einen theoretischen Unterbau vermitteln und ansagen, was helfen k ö n n t e, aber Du bist die Einzige, die tatsächlich "drin" steckt, also ist es an Dir, auszuprobieren, offen zu sein und Dich zu informieren).
    Langer Rede: mir hilft in ganz akuten, schlimmen Zeiten am besten Hanföl.
    Nicht äußerlich sondern eingenommen, 2cl morgens mixe ich mit O-Saft, das ist ein bisschen eklig und in jedem Fall gewöhnungsbedürftig, aber nach 2-3 Wochen ist meine Haut nicht mehr zum zerreißen gespannt, sondern ein bisschen weicher.
    Ich benutze Bio-Hanföl, das bestell ich im www.
    Trinkgelatine hat auch einen guten, unterstützenden Effekt bei mir. (Kurzfristig.....)
    Die Eledilsalbe (bzw. diesen Wirkstoff, meine Creme damals nannte sich Protopic, glaube ich) hab ich nicht vertragen, ich hatte plötzlich ganz schlimme und häufige Gürtelrosen, irgendwie setzt dieser Wirkstoff das (Haut-) Immunsystem runter.
    Tja.
    Cortisonprodukte, die mir geholfen haben sind Dexa Edo Augentropfen (nicht zur längeren Anwendung geeignet) und Ecural Fettcreme.
    Ansonsten das Übliche: Eine gute, gesunde "Seelenhygiene", wenig (besser: keinen) Alkohol, gute Ernährung, ausreichend Bewegung und viel Schlaf, das bekommt mir in schlimmen Zeiten am Besten.
    Zur "normalen" Pflege benutze ich eine Harnstoff-Augencreme, die vertrage ich am besten.
    In diesem Sinne: von Herzen gute Besserung!
    Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind.
    Wir sehen sie so, wie wir sind.

    (A. Nin)


    Keep Kissing

  4. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.673

    AW: Augen Schuppenflechte

    Ich hatte etwas ähnliches und zwar drei oder vier Monate zu meinem ersten Staatsexamen (da bin ich in der Prüfungsphase auch noch von einem Arzt zum anderen gelaufen) - einen Tag nach der letzten Prüfung war es weg bzw. am Abklingen. Keine Salbe oder Behandlung hat damals wesentlich angeschlagen.

    Und das gleiche hatte ich dann zwei oder drei Monate zum zweiten Staatsexamen, da habe ich es dann deutlich gelassener ertragen.


    Bei mir war es also klar stressinduziert - obwohl ich die Phasen gar nicht als so stressig empfunden habe, da ich eigentlich sicher war zu bestehen, aber mein Körper hat den Stress eben doch empfunden.


    Daher meine Frage, gibt es im Moment einen wesentlichen Stressfaktor in deinem Leben ?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  5. Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    1.513

    AW: Augen Schuppenflechte

    Ich hatte das mal aufgrund eines Kajalstiftes.

    Diesen Stift hatte ich ich schon ewig - also die Marke, immer wieder nachgekauft.
    Dann wurde offensichtlich die Zusammensetzung geändert.
    Als ich ihn nicht mehr nahm, ließen die Beschwerden nach.

    Ach ja ... Kortisoncreme wirkt eigentlich immer sehr schnell.
    Liebe Grüße ... von der Nase ...

  6. Inaktiver User

    AW: Augen Schuppenflechte

    @ irgend1ne,
    oh, das ist übel, tröööst

    schau doch mal da- hier findest Du Betroffene und im chat ist es sehr nett:

    Psoriasis-Netz - Die vielen Seiten der Schuppenflechte
    alles Gute Dir!


  7. Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    392

    AW: Augen Schuppenflechte

    Vielen Dank schon für die Antworten!
    Stress- ein leider nicht ausschaltbarer Faktor in meinem Leben, bringt das Ganze tatsächlich intensiver zum Glühen....
    Ich sollte lernen, mit meinem Stress gelassener umzugehen, zumal mich diese Krankheit noch zusätzlich stresst, wie ein Teufelskreis.
    Vielleicht ist dies auch gar keine Schuppenflechte, wer weiß?
    Hänföl klingt interessant, ich googelte auch Schwarzkümmelöl, morgen mal im Biomarkt gucken gehen.
    Ich würde soo gern die Kortisoncremes weiter benutzen, hab aber Angst um meine dünne Augenhaut, das macht die Haut ja noch dünner..
    Euch einen gelassenen Tag, als ich vorhin aus der Dusche kam, begrüßte mich mein kleiner Sohn, ich sähe ja aus wie ein Zombie. Uähhhhhh
    Mein Mann will mir eine Tageslichtlampe kaufen....ob's was bringt? Arzt morgen fragen. Aber mir scheint, Ärzte stochern da auch nur im Dunklen leider....

  8. Inaktiver User

    AW: Augen Schuppenflechte

    nun, es sollte schon ein Facharzt sein, der sich speziell damit auskennt - schau mal auf die empfohlene Seite....


  9. Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    392

    AW: Augen Schuppenflechte

    Danke für den Link, ich stöber da mal durch!


  10. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.951

    AW: Augen Schuppenflechte

    Ich kann die dritte dieser Hautkrankheiten in den Raum werfen, Seborrhoisches Ekzem, kann ähnlich aussehen, ist aber was ganz anderes, nicht autoimmun wie bei Euch, bleibt aber trotzdem ein Leben lang. Mir hilft schon mal ein Stück weit rückfettendes Duschmittel. Nicht, die, die das behaupten, sondern die, die es tun, so wie Sebamed Duschcreme und -öl. Kürzlich hab ich Balea Med Creme-Öl-Dusche (Hausmarke dm) ausprobiert, macht scheint's den selben Job zu einem Bruchteil des Preises. Vielleicht hilft das auch etwas bei Psoriasis und Neurodermitis?

    Um Medikamente verm. lebenslang komm ich aber nicht drum rum.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •