+ Antworten
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 141

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    5.871

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Mir fehlt auch irgendein Hormon,ich krieg heut nix gebacken-noch nicht mal
    ähm Testosteron......
    Die Träume sind geheime Tunnel, durch die wir zurück-
    kehren, so daß wir einen Moment lang wieder sind, wer
    wir waren

    Aharon Appelfeld

  2. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.439

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Zitat Zitat von gezeitenfrau Beitrag anzeigen
    Das beste Mittel den Testosteronspiegel stabil zu halten: nicht dick werden, Sport, nicht rauchen und ein allgemein gesunder Lebensstil...
    Genau das wird mir sicher der Urologe morgen auch erzählen ...
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)


  3. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.193

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Zitat Zitat von Letho Beitrag anzeigen
    Maenner sind, was ihre Gesundheit angeht, ganz bestimmt nicht vernuenftiger als Frauen. Eher im Gegenteil.
    Würd ich so nicht sagen.

    Männer achten in der Regel weniger darauf. Das heisst, sie leben gefährlicher und konsumieren mehr Drogen, das ist eher schädlich; andererseits gehen sie kaum je zum Arzt, ausser es ist wirklich schlimm, das ist wohl eher nützlich.

    Frauen hingegen neigen dazu, sich überbehandeln zu lassen, die gehen eher zuviel zum Arzt als zuwenig. Was ich hier in der Bri schon alles gelesen habe, was Frauen sich an medizinischen Behandlungen antun im Namen der Gesundheit, da bin ich schon öfters so vor dem Compi gesessen. Und viele Massnahmen im Namen der Gesundheit sind bei näherer Betrachtung auch gar nicht so gesund.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  4. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.430

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Hormone? Nein, besten Dank ... es sei denn meine Schilddrüse funktioniert über oder unter.

    Das Geschenk von vor gefühlt 100 Jahren hochdosierten Antibabypillen (ein netter Leberschaden) reicht mir völlig.
    Meine Großmütter sowie meine Mum haben aus den Wechseljahren kein Aufhebens gemacht und ich halte das ebenso.
    Mein "Öfchen" geht an ... okay, Jäckchen aus. Mir wird kalt ... Jäckchen an.

    Übrigens, ich nehme an Herr stecher kann das bestätigen, den "Bierbauch" tragen nicht wenige Bierabstinenzler vor sich her. Man nennt das Meteorismus und hat mit Bierkonsum herzlich wenig zu tun.

    Alter ist kein Verdienst und keine Entschuldigung ... und welch ein Glück ... alt werden wir alle ... mehr oder weniger.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  5. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.439

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Das hat mir der Arzt nun auf Anfrage mitgegeben: Eins Zwei.

    Allein der Test kostet 20 Euro.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  6. Inaktiver User

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Das ist interessant, jetzt geht es den Männern auch an den Kragen. Ich habe mich schon gewundert, dass die Pharma-Industrie eine so zahlungskräftige Kundschaft noch nicht bedient.

    Es ist schade, dass man wirklich nicht mehr unterscheiden kann, ob diese Tests, die es sicher auch für Frauen gibt, etwas nützen oder nur der Gewinnoptimierung dienen. Ich habe ein - bislang unbegründetes - Misstrauen gegenüber Hormonen aller Art. Ich hab's noch nie ausprobiert, aber ich glaube einfach nicht, dass es etwas bringt.

  7. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.439

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Im Februar habe ich noch einen Termin wegen Krebsvorsorge, da wird wohl ohnehin Blut abgenommen, dann werde ich interessenhalber mal die 20 Euro für die Testosteronmessung mit drauf legen. Mindestens zunehmend knirschende Gelenke, Müdigkeit und Antriebsarmut kann ich als Gründe ruhig angeben. Bin mal gespannt, was dann so kommt.

    Übrigens ist das ja beinahe schlimmer als Zahnarzt, wenn einem da irgendein Mann unversehens die Eier knetet. Frauen sind das - oder vergleichbares - ja schon von jünger an gewöhnt.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  8. Inaktiver User

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Krebsvorsorge bedeutet gesünder leben, nicht rauchen, Gewicht abbauen, Sport machen, kein Alkohol.

    Das andere - gesunde Menschen gehen zum Arzt - ist Krebsfrüherkennung.

  9. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.439

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Na gut, dann eben Krebsfrüherkennung (Ultraschall, Prostata usw.). Zahlt die Krankenkasse und man ärgert sich später nicht und meine Frau gibt auch Ruhe.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    nicht rauchen, Gewicht abbauen, Sport machen, kein Alkohol.
    Jaja, mach ich ja schon.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  10. Avatar von friensola753
    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    30

    AW: Wieso nehmen Männer nie Hormone?

    Interessanter beitrag. Die Frage habe ich mir noch nie gestellt. Aber stimmt das wirklich, dass Männer nur ein einziges Hormon haben??? Frauen haben doch auch Östrogen und das ist nicht ohne. Viagra ist doch auch ein Hormoncoktail oder täusche ich mich da??
    Man lebt nur einmal! :)

+ Antworten
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •