Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. gesperrt

    User Info Menu

    Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Hey Brigitte - Community

    Ich wollte Euch mal rasch fragen,mit was man Fieber noch behandeln kann?Wenn es gehen würde,würde ich auf Wadenwickel und Paracetamol verzichten,da ich irgendwo mal etwas gelesen hatte,dass man Wadenwickel nicht zu lange drauf lassen soll.
    Das Internet spuckt mir auch nicht so tolle Ergebnisse aus,außer vielleicht diese [U...] :(
    Dort wird aber auch zu Paracetamol und Wadenwickeln geraten,was ich wie gesagt möglichst vermeiden möchte.....
    Hättet Ihr ein paar Wirkungsvolle Tipps´?

    Gruß,

    Gitta
    Geändert von Zuza. (13.09.2011 um 10:09 Uhr) Grund: Werbung gelöscht

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Was ist die Grunderkrankung? Wie hoch ist das Fieber? Wie alt, wie stabil ist dieder Kranke?

  3. User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Hallo Gitta,

    ich verschiebe den Thread mal ins Gesundheitsforum, da ist er besser platziert.

    Viele Grüße,
    Zuza
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  4. Inaktiver User

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Zitat Zitat von Blila3 Beitrag anzeigen
    Was ist die Grunderkrankung? Wie hoch ist das Fieber? Wie alt, wie stabil ist dieder Kranke?
    Leider kann ich da ohne diese Antworten auch nicht mehr sagen.


    @ TE: Was haste gegen Wadenwickel?!

    Wenn Du unterschiedliche Zeitvorgaben bei Tante Google bekommst - dann frage Deinen Kranken beizeiten, ob er das als "Wohlschmerz" (-ziehen etc) empfindet.

    Wenn er sich noch besch**** fühlt als vorher, ab damit.
    Geändert von Inaktiver User (20.07.2011 um 23:36 Uhr)

  5. User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Wadenwickel soll man nicht zu lange drauf lassen, lieber regelmäßig wechseln.

    Paracetamol hilft, aber eben nur für einen begrenzten Zeitraum. Für Menschen, die zu Fieberkrämpfen neigen, ist das aber wichtig.

    Ansonsten hilft: Trinken, trinken, trinken... Wasser, Tee, Apfelschorle ...

    Wenn das Fieber nicht zu hoch ist, also bis 39° - würde ich womöglich nicht viel machen, außer eben viel trinken, weil das Fieber ja eine Körperreaktion zu Bekämpfung der Krankheitserreger ist. Da würde ich einfach im Bett bleiben, vor mich hindämmern, bisschen Radio hören und eben viel Flüssigkeit zu mir nehmen. Dann geht das Fieber normalerweise von selber weg - sofern die auslösende Krankheit behandelt wird.

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Zitat Zitat von Gitta12 Beitrag anzeigen
    Hey Brigitte - Community

    Ich wollte Euch mal rasch fragen,mit was man Fieber noch behandeln kann?Wenn es gehen würde,würde ich auf Wadenwickel und Paracetamol verzichten,da ich irgendwo mal etwas gelesen hatte,dass man Wadenwickel nicht zu lange drauf lassen soll.
    Das Internet spuckt mir auch nicht so tolle Ergebnisse aus,außer vielleicht diese [...] :(
    Dort wird aber auch zu Paracetamol und Wadenwickeln geraten,was ich wie gesagt möglichst vermeiden möchte.....
    Hättet Ihr ein paar Wirkungsvolle Tipps´?

    Gruß,

    Gitta
    Ich empfehle zum Arzt zu gehen, der auf Naturheilmittel spezialisiert ist. Fieber ist nämlich eigentlich eine gesunde Reaktion des Körpers, die man nicht unbedingt mit Chemie bekämpfen sollte.

    Es gibt gute Tees, hömeophathische Mittel, die Fieber senken können, wenn es zu hoch ist. Ansonsten ins Bett legen, viel trinken und dem Körper und der Natur seine Zeit lassen.

    Ich habe immer gerne Eis gegessen und es als Wohltuend empfunden, wenn mir bei Fieber zu heiss war.

    Wildblume
    Geändert von Zuza. (13.09.2011 um 10:10 Uhr) Grund: Werbung aus Zitat gelöscht

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Klassische Mittel waren bei mir immer Schlaf, Fluessigkeitszufuhr und insbesondere Holunderbeersaft, haben wir als Kinder gegen Fieber (bzw. fuer's Immunsystem) bekommen.
    Ich habe auch gelesen, dass andere Obstsorten wie Rhabarber und Himbeeren bei Fiebererkrankungen gut sind.
    Ich kenne mich nicht damit aus, aber im asiatischen Raum werden bestimmten Nahrungsmitteln "kuehlende" und "waermende" Eigenschaften zugesprochen, die das Wohlbefinden beeinflussen koennen, ohne den Koerper aber zu sehr zu manipulieren (z.B. heilsames Fieber unterdruecken). So aehnlich koennte es sich mit Holunderbeersaft u. dergl. verhalten.

  8. User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Ja, Flau - ich stoße mit dir mit einem Gläschen Holundersaft an Den haben wir früher auch immer bekommen. Ich liebe den - meine Mutter hat ihn immer selbst gemacht, heutzutage gibts den im Bioladen. Sehr gut!!

    Lindenblütentee hilft auch gegen Fieber. Erst wird das Fieber in die Höhe getrieben und dann lässt es nach.

    Meine Uroma sagte mal, Weintrauben seien gut. Das stimmt auch, der enthaltene Traubenzucker scheint auch eine fiebersenkende Wirkung zu haben.

    All dies natürlich nur, wenn die tatsächliche Krankheit behandelt wird. Denn beispielsweise vereiterte Mandeln werden nicht ausheilen, wenn man nur das Fieber senkt.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Ja, genau, Lindenbluetentee hatte ich noch vergessen.
    Ich bin ehrlich gesagt erleichtert dass Sevi schreibt, Holunderbeersaft gebe is nun im Bioladen - meine Mama hat den naemlich auch selber gemacht und ich fragte mich schon, ob ich damit einen ganz unpraktischen Tipp gegeben habe. (Hat ja nicht jeder Holunder im Garten. Oder einen Garten.)

  10. User Info Menu

    AW: Fieber behandeln,außer mit Paracetamol ?

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Ja, genau, Lindenbluetentee hatte ich noch vergessen.
    Ich bin ehrlich gesagt erleichtert dass Sevi schreibt, Holunderbeersaft gebe is nun im Bioladen - meine Mama hat den naemlich auch selber gemacht und ich fragte mich schon, ob ich damit einen ganz unpraktischen Tipp gegeben habe. (Hat ja nicht jeder Holunder im Garten. Oder einen Garten.)
    Ja, ab und zu kaufe ich den mal - dann mache ich ihn warm, verdünne ihn mit etwas Wasser und tu ganz viel Zucker rein. Dann schmeckt es so wie "früher". Und man kann auch Gelee draus kochen. Wir haben zwar Holunder im Garten, aber die Beeren lasse ich hängen, damit die Vögel im Sommer auch was Leckeres zu essen haben.

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •