+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46
  1. gesperrt Avatar von SpezialEdition
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    10.593

    AW: Mammographie - Schmerzen lindern

    Zitat Zitat von kayla Beitrag anzeigen
    Ich habe mal irgendwo (ist schon einige Jahre her) einen Artikel über ein interessantes Projekt gelesen. Da wurden blinde Frauen, die ja über einen weitaus besseren Tastsinn verfügen als wir Sehenden, speziell zum Abtasten der Brust ausgebildet. Wie sich das Berufsbild genau nannte, weiß ich nicht mehr (müsste vielleicht mal googeln, ob es dazu was gibt), aber diese spezialisierten "Abtasterinnen" konnten mit erstaunlicher Genauigkeit selbst kleinste Tumore finden, die Ärzte beim Abtasten übersehen hatten und die z.T. nicht mal im Mammogramm entdeckt worden waren (was nicht heißt, dass man sie dort nicht hätte finden können).

    Die Ärzte standen dem Ganzen natürlich sehr kritisch gegenüber, zum einen, weil da nicht studierte Personen ihnen in die Quere kamen - und auch noch sehr erfolgreich waren - , zum anderen, weil die Frauen, die damit gute Erfahrungen gemacht hatten, nicht mehr zur Mammographie wollten und man dann natürlich nicht mehr so viele Untersuchungen abrechnen konnte.
    Stimmt. Ich erinnere mich. Wie kann man nur so vergesslich sein? Wobei.... mich wundert es schon etwas, dass führende Informationsseiten wie der Krebsvorsorgekompass das bei den Brustkrebsvorsorgeuntersuchungen nicht erwähnt.

    Meine Krankenkasse bezahlt diese Untersuchungen sogar. Als einzige in Deutschland .. soweit ich weiss. Nähere Informationen kann man über Discovering Hands [edit: Direktlink entfernt] erhalten.

    Leider gibt es in Deutschland nur wenige Praxen die das anbieten. Und keine ist bei mir in akzeptabler Nähe. Aber vielleicht passt ja eine Adresse für Dich. Schau halt mal rein.
    Geändert von Lilith (29.07.2010 um 19:27 Uhr) Grund: Direktlink entfernt, da im weitesten Sinne Werbung

  2. 31.08.2011, 09:54
    Inaktiver User

    Grund
    Werbung.


  3. Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    6.354

    AW: Mammographie - Schmerzen lindern

    Zitat Zitat von Skipperin Beitrag anzeigen
    Also, direkt befasst habe ich mich damit nicht. Aber ich war grad bei der Mammographie und musste dann nochmal zur zweiten Kontrolle, danach zur Biopsie und dann nochmal Mammo. Also, es tut zwar schon etwas weh. Aber es ist auszuhalten! Ich würde mir nie so ne Betäubungscreme draufschmieren lassen wegen vielleicht 2 Minuten.
    Die Betäubungscreme nützt vor allem dann nicht, wenn Du noch Monate später Schmerzen hast. Kann passieren, wenn Du entsprechend verkalkte Brüste hast. Und die entsprechende Dame ihr Handwerk nicht beherrscht.


  4. Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    47

    AW: Mammographie - Schmerzen lindern

    Ich habe die erste Mammographie meines Lebens seit zehn Minuten hinter mir und schreibe das hier im Wartezimmer, denn gleich gibts noch Ultraschall.
    Ich hatte unglaubliche Angst vor der Untersuchung. Den ersten Termin vor einem Jahr habe ich einen Tag vorher abgesagt. Ich bin 51 und habe sehr feste, mittelgroße Brüste. Die Röntgenassistentin war ziemlich angefressen, als ich sagte, ich hätte im Internet recherchiert und hätte Angst. Da würde man nur Unsinn lesen, sagte sie.
    Ich habe mich wirklich auf die schlimmsten Schmerzen gefasst gemacht. Doch die Realität war nicht so schlimm. Es war, als würden die Brüste von einem sehr fest saugenden Schlund angesaugt. Es war eher unangenehm, als dass es wirklich weh tat. Jetzt, kurz hinterher, schmerzen die Brüste ein bisschen, zudem fühlt es sich an wie ein leichter Sonnenbrand.

    Mein Fazit: am schlimmsten ist die Angst vor dem Unbekannten. Die Untersuchung ist absolut okay.

  5. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.179

    AW: Mammographie - Schmerzen lindern

    Aha. Und dafür gräbst Du einen Thread von 2009 aus.


  6. Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    549

    AW: Mammographie - Schmerzen lindern

    anscheinend wird die Mammographie nicht überall gleich durchgeführt! Bei uns wird die Brust maximal gequetscht und das ist sehr Schmerzhaft!

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.307

    AW: Mammographie - Schmerzen lindern

    Zitat Zitat von joringel Beitrag anzeigen
    anscheinend wird die Mammographie nicht überall gleich durchgeführt! Bei uns wird die Brust maximal gequetscht und das ist sehr Schmerzhaft!
    So war es auch bei einer die ich mal hatte. Das war wirklich sehr unangenehm, und vor allem als meine Oberweite scheinbar nicht gross genug war diese anstaendig zu quetschen

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •