Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Ernsthaft?
    Als erwachsener Mensch braucht man etwas zu essen, mit dem man "über die Nacht kommt"?
    Ich dachte, das erledigt sich, sobald man dem Säuglingsalter entwachsen ist.
    Isst du abends nichts?

  2. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Zitat Zitat von thymian2 Beitrag anzeigen
    Isst du abends nichts?
    Mal ja, mal nein.
    Aber ob ich "durch die Nacht komme", ist unabhängig davon, ob und was ich esse.
    Bin auch noch nie aufgewacht und vor Hunger nicht wieder in den Schlaf gekommen.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Porridge hat wenig Kalorien?
    Ein Diätmittagessen hat 700 - 800 Kalorien? Aufbaudiät?

    Ich würde das Porridge ebenfalls durch Hüttenkäse ersetzen.
    Und die Mittagsmahlzeit um 300 - 400 Kalorien reduzieren, aber ich gehe von einer Diät zur Gewichtsabnahme aus, was evtl. falsch ist.

    AnnilyKo, in welche Richtung soll denn die angestrebte Ernährungsumstellung gehen? Mehr Eiweiß, weniger ... ?

    Laden wir uns gegenseitig ein.
    Vielleicht können wir dann ja anfangen, weniger Angst zu haben, [...] die Vorurteile und Klischees, die uns unnötigerweise voneinander trennen, einfach loszulassen.
    Vielleicht werden wir dann offener für die vielen Aspekte, in denen wir gleich sind.

    Michelle Obama, "Becoming" (gekürzt)


  4. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Wie wäre es mit einem Vollkornbrot?
    Das macht auch lange satt.
    Du kannst es dann mit Tomaten oder Gurken belegen. Dazu körnigen Frischkäse oder Kräuterquark.
    Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny. Bejamin Franklin

  5. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Mal ja, mal nein.
    Aber ob ich "durch die Nacht komme", ist unabhängig davon, ob und was ich esse.
    Bin auch noch nie aufgewacht und vor Hunger nicht wieder in den Schlaf gekommen.
    Mir geht es da so wie Lea.

  6. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Zitat Zitat von red_gillian Beitrag anzeigen
    Porridge hat wenig Kalorien?
    Mit Wasser und ohne Zucker - ja.

  7. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit einem Vollkornbrot?
    Das macht auch lange satt.
    Du kannst es dann mit Tomaten oder Gurken belegen. Dazu körnigen Frischkäse oder Kräuterquark.
    Man kann alles mögliche essen, was lange satt macht, die Frage ist, ob das dann noch in die Diät passt.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Zitat Zitat von red_gillian Beitrag anzeigen
    Porridge hat wenig Kalorien?
    Wenn es wenig Kalorien hat, hält es auch nicht lange vor... aber ich esse Porridge zum Frühstück, damit der Kaffee Gesellschaft hat. Buchweizen in Wasser, mit Apfelmus und einen Schuß Sahne, für 240 kcal, davon 7 Gramm Eiweiß. Hält genau so lange wie ein Körnerbrötchen mit Schinken für 240 kcal, davon 10 Gramm Eiweiß, aber es ist leichter verdaulich und warm, deswegen gibt's weniger zu Gemecker von Seiten des Magens, das sich dann wie Hunger anfühlt.

    AnniLy, verstehe ich das richtig, dein Freund wil ein warmes Abendessen mit nicht mehr als, was, 300 kcal und viel Eiweiß, aber er mag kein gekochtes Getreide, weder mit Milch noch ohne?

    Fischsuppe? Rührei? Irgendwas Gemüse, was man sonst mit Schafskäse macht statt dessen mit Hüttenkäse? (Schmeckt nach fast nichts, lädt nur Eiweiß ab.)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Ist Porridge tatsächlich eiweißreich?

    Ich hatte den als kohlehydratlastig in Erinnerung.

    Ansonsten wäre Hüttenkäse mit geraspelter Karotte und Gurke eine Option. Oder gekochtes Ei.

    Oder Rührei mit Champignons oder Spinat.
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  10. User Info Menu

    AW: Alternative zum Porridge

    Ohne den Sinn und Zweck dieser Diät zu kennen, kann man hier schlecht raten. Warum soll man Porridge essen?Und was kommt da rein? Nur Wasser und Haferflocken ohne Zucker? Da kann man doch alles Mögliche reintun? Für mich klingt es hier so wie ein Babyfläschchen. Scheint ja auch ein Trend zu sein, alles Mögliche zu zermusen und dann als Superfood zu verkaufen.

    Ich liebe Haferflocken in allen Variationen, aber wenn mir jemand am Abend einen geschmacklosen Papp vorsetzen würde, ließe ich den auch stehen und würde als erstes fragen: Wozu?

Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •