Antworten
Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 161
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Nein nicht mehr Zucker.


    Aber was ich noch vergessen habe. Ich habe ja zeitgleich Weizen und Schokolade reduziert und das erste Mal in meinem Leben habe ich auch sehr selten nur Lust auf Schokolade (das Verbot ist "weicher" als beim Weizen). Ob es damit zusammenhängt, dass bei mir Weizen tatsächlich Lust auf Schokolade auslöst oder ob meine Motivation erstmalig so hoch ist, dass der Verzicht keinen Jiiper auslöst - ich habe keine Ahnung.

    Aber ob es jetzt auf Pacebo-Basis oder auf körperlicher Basis funktioniert, egal, es funktioniert bei mir.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Wenn wir gerade bei den Alternativen sind - ich esse normalerweise sehr gerne und im Sommer auch häufig Couscous - normalerweise ist der ja aus Weizen.

    Recherchen haben ergeben, in den Ursprungsländern wird er oft aus Hirse oder Mais gemacht - habt ihr damit Erfahrung?
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Dass der böse Weizen immer weniger in meinen Bauch kommt (ich essen kaum noch Nudeln, aber wenn aus Weizen)
    Hast Du schon mal Dinkelnudeln probiert? Die geben sich geschmacklich nicht mehr viel mit Weizennudeln und sind verträglicher (sofern es nicht um Gluten geht).

    Linsennudeln gibt's auch in lecker. Ich mag die roten von ExploreCuisine (gibt's unter anderem bei denns Biomarkt). Andere Sorten fand ich auch eher schwer zu genießen, die gingen nur mit kräftiger Beilage (z. B. Tomate, Paprika).

    Hirse gibt's bei uns inzwischen häufig als Alternative zum Reis, schmeckt sowohl als Beilage zu kräftigen Gemüsegerichten (ich mache sie gerne zu Mangold oder tomatenlastigen Misch-Gerichten) als auch als Salatbasis. Im Sommer essen wir häufig Hirsesalat mit Frühlingszwiebeln, Tomate und Salatgurke, ich hab sie auch schon als Taboulé-Grundlage genommen, um dem Weizen-Couscous aus dem Weg zu gehen. Mir schmeckt feiner körnige Hirse übrigens besser als die gröbere.

    Amaranth ist auch nicht schlecht, ich mag ihn insbesondere als Auflauf-Kruste mit etwas Käse.

    Hafer esse ich eher in süßer Kombination wie Porridge, wobei ungesüßte Haferkekse auch mit herzhaftem Belag schmecken. Das führt jetzt aber recht weit weg vom Reis-Ersatz.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  4. User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen

    Hafer esse ich eher in süßer Kombination wie Porridge, wobei ungesüßte Haferkekse auch mit herzhaftem Belag schmecken. Das führt jetzt aber recht weit weg vom Reis-Ersatz.
    Nein, garnicht, es kann hier sehr gern über alle möglichen Alternativen geschrieben werden
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  5. User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Ich finds auch sehr interessant- kann mich nur grade leider nicht so beteiligen

  6. User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Als Beilage kann ich den genannten Sorten jetzt nichts abgewinnen, aber als Vegetarier mache ich mir gerne Burger aus Quinoa oder Bulgur. Couscous finde ich dagegen als Salat sehr lecker, gerne orientalisch gewürzt.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Das kann ich mir so garnicht vorstellen, magst Du das Rezept mal verlinken oder kurz erläutern, wie du da Polenta integriert hast?

    Ich hab das Rezept nur auf Englisch (du müsstest die Leerzeichen rausnehmen):
    wewewe delicious . com . au / recipes / lemon-macadamia-thyme-ricotta-cake / tnvzpgku

    Hier in AUS ist Kuchen ja eher ein Nachtisch. Da passt der ganz gut, mit Ricotta oder Yoghurt und mit Blaubeeren 'on the side'
    "You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy" Nightbirde, 2021

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  8. User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Dankeschön

    Ich werde das auf jeden Fall nachbacken!!

    ob man wohl statt Ricotta Quark nehmen kann?und noch Äpfel (statt Thymian)?

    Auf die Idee Polenta statt Mehl bin ich nie gekommen u nun ganz begeistert
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Quark - ja, denke ich schon.
    Thymian gibt die Balance zu den Zitronen, ich fand es ganz lecker (und es erinnert mich an die Buschlandschaften hier). Aber da kann man sicher auch Alternativen finden. Apfel und Zimt vielleicht?

    Aber nicht wundern, wenn der Teig so krümelig aussieht, das Polenta löst sich ja nicht richtig auf.
    "You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy" Nightbirde, 2021

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Quinoa, Hirse, Hafer, Polenta, Bulgur, Maisgrieß....

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    Ich finds auch sehr interessant- kann mich nur grade leider nicht so beteiligen
    Man darf auch „nur“ teilhaben


    @twix
    ich denke, du musst dich einfach rantasten und ausprobieren was dir schmeckt.

    Wenn Marie-Madeleine so positiv von Amaranth schreibt, habe ich sofort diesen gruseligen Geruch bei der Zubereitung in der Nase. Geht für mich als Beilage gar nicht. Höchstens als Puffies zum Müsli oder Porridge.

    Ich bin ein großer Grünkernfan und mache mit dem Schrot als auch mit dem ganzen Grünkern vielfältige Gerichte.
    Hirse nutze ich gerne für Bratlinge, Haferflocken für Patties.
    Allerdings habe ich manchmal Lust auf ein richtiges Nudelgericht und dann sind es auch richtige Nudeln. Meistens Weizen oder Dinkel.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren.
    Leben ist kein Wettrennen.

Antworten
Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •