Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. User Info Menu

    Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Hallo,

    wie der Titel schon sagt. Ich wäre für alle Ideen dankbar.


    Vielen Dank
    Du „forschst“ nicht, wenn du Verschwörungsvideos auf YouTube guckst.

    Du bist nicht „skeptisch“, wenn du diesen Unsinn glaubst.

    Du „philosophierst“ nicht, wenn du diesen Unsinn ungefragt herumerzählst.

    Du bist einfach nur ein ganz normaler Idiot.

  2. User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Das ist irgendwie die Quadratur des Kreises....

    Hülsenfrüchte.

    Das Problem ist, dass du ja genug und komplette Aminosäuren essen musst. Und die bekommst du am besten durch
    reichlich + kombinierte Pflanzennahrung. Also z. B. Linsen+Quinoa+Mandeln+Soja (Soja ja schon wieder Problembär)

    Das bringt dir gute Proteine. Und die musst du eigentlich bei jeder Mahlzeit haben - auch um satt zu werden. Ich krieg immer gleich Blümeranz, wenn ich da schlampe - ich bin (leider, moralisch gesehen) nicht der geborene Veganer.

    Das hat aber auch zur Folge, dass trotz des relativen Proteinreichtums (relativ, weil an Viechereien kommt man da nie ran) viele KH im Gepäck sind.
    Und wenn man mit den Linsen spart oder mit dem Hafer, dann hat man zwar weniger KH - aber das Protein fehlt wieder bzw. ist nicht komplett.

    Das Geschiss mit den pflanzlichen Proteinen ist halt, dass die nur in der vielfältigen Kombi komplett sind, tierische Proteine aber immer von Haus aus. Leider. Mir wäre es umgekehrt auch lieber.

    Ich kann also durchaus viele Rezepte, die LC + vg sind aus dem Ärmel schütteln:
    Gemüse als Suppen, aus dem Ofen, als Ragout, als Salat - aber das ist dann auch mau mit Eiweiß.

    Sobald du die Protein Lieferanten mit dabei hast (in erster Linie: Linsen, Kichererbsen, Hafer, Kürbiskerne, Mandeln...) hast du auch wieder die KH. Und die hast du in Summe, weil du ja wegen des "vollständigen Proteins...." Linsen UND Kichererbsen UND ... zusammen essen solltest.

    Es gibt so Erbsenprotein (mit kompletten Aminosäuren) als Pulver. Das kann man ins Müsli etc. geben. Schmeckt halt nach Erbsen. Das kann eine Möglichkeit sein.

    Ich hab am Anfang des Jahres damit mein Frühstück gepimpt, weil ich schnell gemerkt habe ich kann nicht soviel HüFrü etc essen (auch Mengenmäßig!) und auf die Proteinlbedarf zu kommen, den ich fühlbar brauche.

    Ich finde persönlich, da muss man den Tod sterben, entweder vegan oder LC.
    Ethisch wäre ich für vegan, wenn es ums abnehmen etc. geht für LC .

  3. User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Danke für deine ausführliche Antwort.
    Tatsächlich esse ich Fleisch und Fisch, müsste also auch gut mit Proteinen versorgt sein.
    Da ich keine (!) Milchprodukte und keine Eier vertrage, habe ich der Einfachheit halber nach veganen Rezepten gefragt.

    Also, schüttel ruhig....

    Ich suche natürlich parallel selber im Netz, bin aber mit dem Ergebnis noch nicht so zufrieden.
    Du „forschst“ nicht, wenn du Verschwörungsvideos auf YouTube guckst.

    Du bist nicht „skeptisch“, wenn du diesen Unsinn glaubst.

    Du „philosophierst“ nicht, wenn du diesen Unsinn ungefragt herumerzählst.

    Du bist einfach nur ein ganz normaler Idiot.

  4. User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen



    Was die Lage komplett verändert - zu deinen Gunsten

    Ich hab zum googeln noch eine Idee! Google auch mal nach koscheren Rezepten. "Fleischig koscher" - da müsstest du auch was finden....

    Ansonsten: die Milchprodukte einfach weg lassen oder mit Kokosmilch / Tofu / etc ersetzen. Eier weglassen und dafür mehr Tier oder so.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Ich finde den Blog Happy Carb (happycarb.de) sehr interessant.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Der ist auch sehr essenswert.

    Ich habe zwar einige Zeit gebraucht bis ich die verschiedenen Zutaten beisammen hatte und einiges, was mir nicht so zusagte, wurde auch aufgebraucht und nicht wieder besorgt. Aber mit den jetzt zur Verfügung stehenden Basics lässt sich gut low carb backen und kochen. Es ist nur noch eine halbe Küchenlade und keine ganze mehr.

    Ich liebe den Shileo-Reis und die Nudeln!
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  7. User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Danke euch für die Tipps.

    Da sind wirklich gute Sachen für mich dabei.
    Du „forschst“ nicht, wenn du Verschwörungsvideos auf YouTube guckst.

    Du bist nicht „skeptisch“, wenn du diesen Unsinn glaubst.

    Du „philosophierst“ nicht, wenn du diesen Unsinn ungefragt herumerzählst.

    Du bist einfach nur ein ganz normaler Idiot.

  8. User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    In unserem großen Bioladen gibt es diverse Sorten Tempeh von der Tempehmanufaktur.
    Das sind solche Kreationen wie "Wildkräuter", "Knoblauch-Koriander" oder "Gyros". Nicht alle Sorten sind aus Soja, einige bestehen aus anderen Hüslenfrüchten, wie schwarzen Bohnen oder Lupinen.
    Ich konnte mit Tempeh lange nichts anfangen. Inzwischen esse ich ihn fast täglich.
    Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.

    - Charles Darwin -

  9. User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Ich liebe den Shileo-Reis und die Nudeln!
    das hört sich gut an- ich werde mich jetzt auch wieder damit befassen...

    nur wie funktioniert das grundsätzlich auf Reisen?

    Im Alltag?

    immer alles vorbereiten und dabei haben?

  10. User Info Menu

    AW: Ketogene (Low Carb) vegane Rezeptideen

    Tempeh, ich musste erstmal nachschauen, was das ist.
    Hat aber relativ viele KH, oder?
    Blöde Frage: was macht man so damit?

    Ist shileo das gleiche wie konjak, von der Konsistenz her?
    Du „forschst“ nicht, wenn du Verschwörungsvideos auf YouTube guckst.

    Du bist nicht „skeptisch“, wenn du diesen Unsinn glaubst.

    Du „philosophierst“ nicht, wenn du diesen Unsinn ungefragt herumerzählst.

    Du bist einfach nur ein ganz normaler Idiot.

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •