+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

  1. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    412

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Verbirgt sich bei dieser Obsession auf das Essen Lebensangst, vermeintliche Kontrolle über das eigene Leben?

    Das kommt vor.
    Aber nicht bei allen Menschen, die sich gesund ernähren wollen, kann man von einer Obsession sprechen.
    Man muss differenzieren.

    Krankheiten haben verschiedene Ursachen.
    Umweltfaktoren spielt oft eine Rolle und das Essen ist eine davon.
    Man kann bei der Ernährung viel falsch machen.


  2. Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    32

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch, das ist was völlig anderes.

    Frag doch deinen Arzt, ob es unnormal ist, ab und zu erkältet zu sein. Oder lies einfach mal ein bisschen im Internet, falls du nicht nur rumstänkern willst.

    Tirill,
    ich habe nie geschrieben, dass es unnormal sei, ab und zu erkältet zu sein.
    Lies doch bitte meine Beiträge - von Stänkern sind die weit entfernt.
    Ich sehe das Thema eben etwas differenzierter als das wegbügelnde "Mit ausgewogener Ernährung ist man immer ausreichend versorgt"


  3. Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    32

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Essen dient dem Überleben und dem Genuss.

    Essen ist kein Feind und sollte auch kein Grund für Sorgenfalten auf der Stirn sein und der Tod erwischt uns alle am Ende, da hilft auch das ängstlich- peinlich zusammengestellte Essen nicht.

    Verbirgt sich bei dieser Obsession auf das Essen Lebensangst, vermeintliche Kontrolle über das eigene Leben?

    Oder meint man sich in Lebensgefahr zu begeben, wenn man nicht jeden Bissen und jeden Schluck kontrolliert?

    UNd: Warum lassen sich Menschen von einer Industrie so bevormunden, die alle paar Jahre eine andere Sau durchs Dorf treibt, um den Umsatz anzukurbeln.

    Salz war Ende der 70er ein Thema. Vor Jahren fehlte uns allen Vitamin C. Dann sollten wir Fett einsparen, Zucker. Dann mussten die Kohlenhydrate dran glauben.
    Jetzt war eine Zeit Vitamin D ein Thema. Das flacht gerade ab jetzt wird über Vitamin B12 geredet.
    Ich bin mal gespannt, was das nächste ist.

    Cara123:
    Es ist doch nicht gleich Lebensangst und Obsession, wenn man sich gesund und fit halten möchte.
    Klar holt uns der Tod früher oder später alle. Aber es ist doch ein Unterschied, ob gesund und agil oder kränklich im Alter bin.
    DAS ist für mich nämlich auch ein ganz wichtiger Aspekt beim Thema Lebensqualität.
    Wenn ich zur Gesunderhaltung durch Ernährung - und ggf. auch NEM - beisteuern kann - na, dann mach ich das doch gern.
    Ohne mich deshalb verrückt zu machen.
    Ohne deshalb zur Genussfeindin zu werden, die ihr Salatblatt mit einem NEM-Cocktail runterspült

    Das alles läuft für mich nicht unter dem Stichwort Obsession, sondern Selbstfürsorge.

    My two cents.


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.438

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Frag doch deinen Arzt, ob es unnormal ist, ab und zu erkältet zu sein.
    bei mir sind Erkältungen ein Zeichen für beginnende Erschöpfung. wenn ich eine kriege, oder fühle, bald kommt eine, gönne ich mir ein paar Tage Ruhe, und damit ist es in der Regel auch gut.

    wenn ich eine Erkältung habe, ist das ein Zeichen, dass ich meine körperlichen Grenzen überschritten hatte. muss nicht sein.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  5. Inaktiver User

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Zinne Beitrag anzeigen
    Ab 2011: Im Gießkannenprinzip täglich fünf preiswerte A-Z-Vitamin&Mineralstoff-Tabletten eingenommen. Also fünffache empfohlene Dosis. Zusätzlich erhöht durch die Tatsache, dass ich immer die Variante für ältere Leute kaufe: gleicher Preis, höhere Dosis, zusätzlich Q10 enthalten. (Drogeriemarkt-Hausmarke.)

    Resultat: Seitdem keine einzige Erkältung mehr gehabt.
    Ich nehme keine Nahrungsergänzungsmittel und kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal erkältet war. Allerdings achte ich sehr genau auf die Hygiene der Hände. Vor allem, wenn ich von draußen nach Hause komme. Selbst wenn die halbe Welt mit Erkältung im Bett liegt, arbeitet mein Immunsystem einwandfrei.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Obst und Rohkost wirken kühlend, das wundert mich gar nicht, dass dieser Mensch stændig erkältet ist.

    Kochen muss man die Nahrung, wenns draussen kalt ist!
    So ist es.

  6. Inaktiver User

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    bei mir sind Erkältungen ein Zeichen für beginnende Erschöpfung. wenn ich eine kriege, oder fühle, bald kommt eine, gönne ich mir ein paar Tage Ruhe, und damit ist es in der Regel auch gut.
    Wenn ich mich schlapp fühle, gehe ich ins Bett und schlafe 12 Stunden am Stück. Danach bin ich wie neu geboren. Schlaf ist ein ausgezeichnetes Heilmittel.


  7. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.438

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    NEM einzunehmen birgt ein gewisses Risiko, wenn man das macht, ohne einen Überblick über den aktuellsten Stand der Wissenschaft zu haben und sich diesen zu verschaffen, ist sehr zeitaufwendig und erfordert zudem auch Recherchen im englischen Sprachraum (gerade was die Aktualität betrifft).
    och, wenn man sich auf handelsübliche Produkte konzentriert (Supermarkt, Drogerie..), also nicht grad die online-apotheke im Darknet plündert, dabei etwas Vorsicht walten lässt und sich selbst beobachtet... dürfte eigentlich nichts Schlimmes passieren. halt das Zeug nicht grad röhrchenweise einschmeissen, ein Minimum an Vernunft walten lassen...

    der aktuellste Stand der Wissenschaft ist auch der aktuellste Stand des Irrtums, und sicher nicht ein unfehlbares Evangelium.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  8. Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    2.078

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Hier sind zwei interessante Filme dazu.
    Quarks (Wissenschaftssendung) hat das als Frage gestellt:
    Ungesund essen? Wie Kinder trotzdem an Vitamine kommen | Quarks

    Und dann noch die Sache mit der täglichen Dosis...:
    Vitaminbedarf: Warum es nicht "die" empfohlene Tagesdosis gibt | Quarks

    Ich wäre auch lieber vorsichtig. Abwechslungsreiche Nahrung reicht normalerweise. Und Überdosierung führt zu fiesen Erkrankungen (gerade bei den nicht wasserlöslichen Vitaminen)!
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!


  9. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    412

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Kikiri Beitrag anzeigen
    Und Überdosierung führt zu fiesen Erkrankungen (gerade bei den nicht wasserlöslichen Vitaminen)!

    Auch bei manchen wasserlöslichen Vitaminen gibt es ein Risiko.


  10. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.243

    AW: Wie kann man Mangelerscheinungen vorbeugen? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Tami123 Beitrag anzeigen
    Wenn ich zur Gesunderhaltung durch Ernährung - und ggf. auch NEM - beisteuern kann - na, dann mach ich das doch gern.
    NEM sind isolierte Wirkstoffe, das Zusammenspiel in einem Nahrungsmittel ist noch gar nicht restlos erforscht, und daher wird ist die einhellige Meinung, dass eine abwechslungsreiche Ernährung immer besser ist als sich einzelne Komponenten zuzuführen, noch dazu in wilden Dosierungen nach dem Motto, viel hilft viel.

    Wär das so gesund könnten wir alle nur noch Pillen schlucken, das wär zwar der Pharmaindustrie recht, mit Gesundheit hat das aber nichts zu tun.

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •