+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55
  1. Inaktiver User

    AW: Lunch im Glas, Tipps für Gläser

    Klon-Snob!

  2. Avatar von Atcom
    Registriert seit
    19.12.2014
    Beiträge
    3.526

    AW: Lunch im Glas, Tipps für Gläser

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    Teuer? Für mich eine Marmeladenmädchenrechnung. Die Gläser kosten - je nach Größe - ein paar Euro. Geld, das man oft genug für irgendeinen (meist unnötigen) Schrott ausgibt. Und sie halten ja ewig. ohne dir oder sonstwem zu nahe treten zu wollen: Das meiste, was unter "Marmelade" verkauft wird ist eher minderwertiges Zeugs, auch wenn der Name Anderes suggerieren soll. Meines Wissens gibt es nur eine einzige Marmeladenmarke mit einem wirklich "naturreinen" Produkt (D'Arbo); das Geld für die 'gute Mutter' empfände ich als rausgeschmissen, die Gläser damit wirklich überteuert
    Die Feigen Konfitüre des Herstellers ist gut mit ca. 50 % Fruchtanteil. Wenn ich Obst aus dem Garten bekomme, mache ich meine Marmelade jedoch auch lieber selber, fülle sie dann aber in die Prisma- Gläser mit Twist-Off-Deckel.
    Ein leeres 370 g Glas kostet auch hier ca. Euro 1,25 und ist zum Wegwerfen einfach zu teuer.


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.233

    AW: Lunch im Glas, Tipps für Gläser

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    Teuer? Für mich eine Marmeladenmädchenrechnung. Die Gläser kosten - je nach Größe - ein paar Euro. Geld, das man oft genug für irgendeinen (meist unnötigen) Schrott ausgibt. Und sie halten ja ewig. ohne dir oder sonstwem zu nahe treten zu wollen: Das meiste, was unter "Marmelade" verkauft wird ist eher minderwertiges Zeugs, auch wenn der Name Anderes suggerieren soll. Meines Wissens gibt es nur eine einzige Marmeladenmarke mit einem wirklich "naturreinen" Produkt (D'Arbo); das Geld für die 'gute Mutter' empfände ich als rausgeschmissen, die Gläser damit wirklich überteuert
    Die natureine Marmelade mach ich selbst. Da bin ich sicher das es nur Früchte und Zucker sind.
    Die Gläser einmal gekauft werden immer wieder verwendet. Dazu sammeln ich noch Gläser von Pesto oder ähnliche Größen.

    Die Gläser die hier gebraucht werden kriegt man für kleines Geld. Da ist ein guter porzellanteller teurer.
    Weckgläser RundRand 100/580 ml.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  4. Inaktiver User

    AW: Lunch im Glas, Tipps für Gläser

    Ich habe eben bei ebay nach Weck-Zubehör gesucht und bekam anschließend Vorschläge für Destillieranlagen (=Schnapsbrennereien) angezeigt.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Lunch im Glas, Tipps für Gläser

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen

    Die Gläser die hier gebraucht werden kriegt man für kleines Geld. Da ist ein guter porzellanteller teurer.
    Weckgläser RundRand 100/580 ml.
    mein ich doch

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •