+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

  1. Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    2.144

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Zitat Zitat von panzernashorn Beitrag anzeigen
    Nudeln abgießen, Tomaten und Zwiebeln mit Olivenöl in den heißen Topf geben (wieder auf die Herdplatte stellen), Nudeln wieder dazu geben, Schafskäse und schwarze Oliven dazu. Vermengen und Basilikum obendrauf.
    Das ist ja clever!
    Warum bin ich da nicht drauf gekommen? Spart mir die Pfanne.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.


  2. Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    1.758

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    ... und Energie. Und Zeit.


  3. Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    2.144

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Total klasse!
    Ich bin ja sowieso eher der möglichst-nur-ein-Topf-oder-Pfanne-Benutzer.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  4. Avatar von bibbita
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    50.909

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Lecker ist auch ein Wassermelonen Schafskäsesalat:) Dazu findet mal zahlreiche Rezepte im Netz.

    Zucchininudeln, dazu braucht mal allerdings einen besonderen Schäler

    Mais Gazpacho:

    2 Dose(n) (à 425 ml) Mais
    1 Dose(n) (425 ml) weiße Bohnen
    1 Stück(e) (ca. 20 g) Ingwer
    2 gelbe Tomaten
    1 gelbe Paprikaschote
    Saft von 1 Limette
    200 ml Milch
    Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
    2 rote Zwiebeln
    1 kleine rote Chilischote
    2 EL gutes Olivenöl
    Mais in ein Sieb gießen, 2 EL abnehmen und beiseitestellen. Bohnen ebenfalls ins Sieb gießen, alles mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und grob würfeln.
    2.
    Paprika putzen, waschen und fein würfeln. 1 EL Paprika beiseitestellen.
    3.
    Mais, Bohnen, Ingwer, Tomaten und Paprika in eine große Schüssel geben. Limettensaft, 1⁄4 l kaltes Wasser und Milch zugießen. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.
    4.
    Mindestens 1⁄2 Stunde kalt stellen.
    5.
    Zwiebeln schälen und halbieren, in sehr feine Streifen schneiden. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und sehr fein hacken. Suppe in Schälchen anrichten und mit übriger Paprika, Mais, Chili und Zwiebeln bestreuen.
    (kopiert von lecker )

    Im letzen Jahr probiert und für gut befunden, da wir das Gazpacho Andaluz so sehr mögen.


  5. Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    2.144

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Zitat Zitat von bibbita Beitrag anzeigen
    Lecker ist auch ein Wassermelonen Schafskäsesalat:) Dazu findet mal zahlreiche Rezepte im Netz.
    Geht auch gut mit Honigmelone.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  6. Avatar von neka
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    5.453

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Noch was von der Pastafraktion: zB Penne kochen und drüber Mozzarella- und Tomatenwürfel, etwas Salz und Pfeffer, Olivenöl, hmmm.
    Brotsalat (gute Verwertung von trocken gewordenem Brot inklusive).
    Oder natürlich abends den Grill anschmeissen wir haben jetzt immer vorgekochte Maiskolben da (gibts eingeschweisst und halten ein paar Wochen), Fleisch im Gefrierfach oder spontan gekauft.
    Hier ist heute kaltes Regenwetter und ich mach frische Pizza, so kann es gehen

  7. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    16.508

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Ofengemuese (zB Zucchini, Kuerbis, Brokkoli, Blumenkohl, Aubergine, Karotten...), dazu eine Sauce aus griechischem Joghurt, gemischtmit Tahini, Knoblauch und Zitronensaft.

    Fladenbrot, bestrichen mit Hummus, dann gefuellt mit allem Moeglichen.
    "Peace is not unity in similarity but unity in diversity, in the comparison and conciliation of differences." Mikhail Gorbachev

    “Misunderstanding arising from ignorance breeds fear, and fear remains the greatest enemy of peace.” Lester B. Pearson

    Moderatorin beim Gebrauchten Mann und Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  8. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    16.508

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Penne mit Tunfisch und Kapern.

    Fisch in Alufolie oder Gemuese in Alufolie - zB Brokkoliroeschen, geviertelte kleine Kartoffeln, Edamame und Zwiebelstreifen. Olivenoel, Chiliflakes und ein bisschen Llimettenzest drueber.

    Ich esse an warmen Tagen sehr viel Joghurtsaucen (Tzaziki oder wie oben mit Tahini gemischt) zu Gemuese oder Haehnchenfleisch.
    "Peace is not unity in similarity but unity in diversity, in the comparison and conciliation of differences." Mikhail Gorbachev

    “Misunderstanding arising from ignorance breeds fear, and fear remains the greatest enemy of peace.” Lester B. Pearson

    Moderatorin beim Gebrauchten Mann und Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  9. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.834

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Schafskäse aus dem Ofen:

    Pro Person ein Stück Feta (die üblichen Stücke aus dem Kühlregal) in eine ofenfeste Form legen.
    Paprika und Zwiebeln in feine Streifen schneiden und darübergeben, gerne auch ein paar geviertelte Tomaten und ein paar in Ringe geschnittene Peperoni dazu, nach Geschmack Knoblauch. Olivenäl darüberträufeln, für 20 Minuten in den heißen Ofen. Der Käse soll gerade anfangen zu laufen.
    Dazu Baguette.

    Bei Bedarf dazu noch Salat.

    Reste - so es sie gibt - kann man auch kalt essen.

  10. Avatar von Fazernatalie
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    5.049

    AW: Gesundes schnelles Essen an warmen Tagen

    Wenn dir Rohkost nicht so gut tut, Salate aus gekochtem/gebratenem Gemüse (Zucchini, Paprika, Kichererbsen, rote Linsen, weiße Bohnen, grüne Bohnen, Mais,...), gerne lauwarm. Getoppt mit Käse, Feta, Schinken, Thunfisch, Hühnerbruststreifen, Reis, Nudeln, Mozzarella, Couscous etc.

    Omelette (mit diversen Zutaten: Schinken, Käse, Gemüse...)

    Ofengemüse mit Feta
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen

    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer: das seine - und Frankreich

    Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France


    Thomas Jefferson

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •