Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. Inaktiver User

    Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    da ich etwas ungeübt beim thema kochen bin, benötige ich eure hilfe!

    trockene hülsenfrüchte hab ich zum beispiel noch nie beim kochen verwendet.

    jetzt habe ich berglinsen gekauft und möchte eine linsensuppe damit zaubern.
    auf der packung steht waschen (klar), und aufkochen. bei geringer hitze 30minuten garen.

    jetzt steh ich auf dem schlauch,
    überall hört man das hülsenfrüchte eventuell sogar über nacht eingeweicht werden müssen, bevor man sie kocht.

    ist das nicht mehr so? oder geht es vielleicht auch wirklich einfacher?!

    vielen lieben dank schon mal!

  2. Inaktiver User

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Nicht bei allen und Linsen brauchen sowieso nie lange.

    Wenn es so auf der Packung steht darfst du denen ruhig glauben...

    Ich mache oft eine türkische rote Linsensuppe, die werden auch nicht eingeweicht....

  3. Inaktiver User

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    ich schliesse mich Dharma an.

    es gibt mittlerweile so viele unterschiedlich linsen.
    halte dich an die garzeit die auf der packung steht.

    1 tag vorher zubereit und den nächsten tag aufgewärmt schmeckt eine linsensuppe am besten

  4. User Info Menu

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich mache oft eine türkische rote Linsensuppe, die werden auch nicht eingeweicht....
    die sind sogar derart schnell weichgekocht, dass man richtig aufpassen muss. das dauert höchstens 15 minuten.
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße...reinklicken und mithelfen!

    Die neue Hilfsaktion der
    BuntenKuh für Opfer des Hochwassers




  5. User Info Menu

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen

    Die sind sogar derart schnell weichgekocht, dass man richtig aufpassen muss. Das dauert höchstens 15 minuten.
    Das stimmt absolut und ist bei den gelben Linsen fast genauso.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Das mit dem Einweichen war überwiegend gestern. Es gilt, was auf der Packung steht. Wie bei Nudeln würde ich kurz offiziellem Fertig mal mit dem Probieren anfangen, ob sie schon gar sind.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Ich mach Hülsenfrüchte nie mit Einweichen. Sogar Kichererbsen, die ja schon ziemlich groß und fest sind, weich ich höchstens ein paar Stunden ein oder vergess es schon mal und im Schnellkochtopf sind alle diese Teile immer richtig gut gar geworden. Auch weiße Bohnen. Linsen eh, weil die nie lange brauchen.
    Rote Linsen fallen nach 15 Minuten schon zu Brei, was ja in diesem Fall (Suppe) ganz schön ist. Aus roten Linsen lassen sich übrigens tolle Bratlinge machen! Kochen, abtropfen, mit ordentlich Gewürzen (Ingwer, Koriander z.b) und einer gedünsteten kleingeschnittenen Lauchstange sowie Eiern vermischt, dann in Öl braten. Sehr lecker!
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  8. User Info Menu

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Das mit dem Einweichen war überwiegend gestern.
    ich denke auch. das einweichen verkürzte die anschließende kochzeit, sprich: es wurde energie gespart. und ganz früher feuerholz. linsen werden schon seit jahrtausenden gegessen :-)
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße...reinklicken und mithelfen!

    Die neue Hilfsaktion der
    BuntenKuh für Opfer des Hochwassers




  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    Sogar Kichererbsen, die ja schon ziemlich groß und fest sind, weich ich höchstens ein paar Stunden ein oder vergess es schon mal und im Schnellkochtopf sind alle diese Teile immer richtig gut gar geworden.
    Ich liebe Kichererbsen. Was machst du daraus, Anemone?
    *
    Der Adler fängt keine Mücken.


    'Antisemitismus hat in Deutschland keinen Platz' ist Kindergartenniveau. - Igor Levit


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Linsen, bohnen, erbsen. hilfe!

    Kichererbsen: entweder im gemischten Salat mit Paprika, Mais, Zwiebeln und Co, oder auch im Rataouille geschmort mit Auberginen, Paprika, Zucchini und so. Schöner knackiger Gegensatz zu den anderen weichen Zutaten.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •