Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. Inaktiver User

    Frage Kohlenhydrate -Nudeln-

    Hallo nochmal,

    noch eine Frage habe ich:
    Ich bin Vegetarierin und esse viel Obst und Gemüse.

    Allerdings esse ich mindestens genauso so viel Nudeln. Ich liebe Nudeln
    Aber nun sagen viele meiner Leute: so kannst du nicht abnehmen, auch wenn du viel sport machst.

    Stimmt das?
    Denn eigentlich lebe ich mit den Nudeln ganz gut, ich packe keine fetten Saucen darauf, sondern esse sie meist mit Gemüse oder eben fettarmen Saucen. Dazu muss ich sagen das ich zumeist Vollkornnudeln essen, da ich sie einfach leckerer finde..

    Dann heißt es, das Kohlenhydrate neben Fett das schlimmste sind, was man bei einer Diät zu sich nehmen kann!

    Und ich blicke nicht mehr durch.... :(:(:(

    Ahnung oder Erfahrungen?!

  2. Inaktiver User

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    hallo sabsab,

    funktion in kurzform: insulin ist ein hormon, was fürs abnehmen (mit-) verantwortlich ist. ist der spiegel hoch, nimmst du nicht ab.
    kohlehydrate lassen den spiegel steigen...

    ich kann bspw. fett weglassen so viel ich will - so lange ich KH zu mir nehme, nehme ich kein gramm ab, selbst, wenn ich sportle.
    blöd, da ich nudeln, reis, kartoffeln + brot liiiebe

    lgS

  3. Inaktiver User

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    ich kann bspw. fett weglassen so viel ich will - so lange ich KH zu mir nehme, nehme ich kein gramm ab, selbst, wenn ich sportle.
    Dem lese ich heraus, das es Unterschiede bei verschiedenen Typen gibt, es aber nicht zwangsläufig so ist, das man dann nicht abnimmt?

  4. Inaktiver User

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    klar gibts unterschiede; manche reagieren eher auf fett-weglassen; andere eher auf KH-weglassen.
    aber wenn du es schon getestet hast, fettarm zu essen, aber dennoch nicht abnimmst, wirds sicherlich mit den KH´s zu tun haben (können).

    denkt sich
    supawetta

  5. User Info Menu

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    sabsab------------- wo ist dein eiweiss?


    ich kann wunderbar gewicht reduzieren, wenn ich mehr auf eiweiss gehe.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    Also bei mir ist das nicht so. Ich esse fast jeden Abend Nudeln, Gemüse und mageres Fleisch und ich nehme ab, solange ich kein fettes Fleisch oder sonstwie viel zu viel Fett da reintue.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

  7. Inaktiver User

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    sabsab------------- wo ist dein eiweiss?
    Tja, das bleibt natürlich ein wenig auf der Strecke bei mir. Ich versuche zwar das Defitzit auszugleichen, aber ganz schafft man das nicht.
    Ich hab es mal mit Eiweißshakes probiert aber die sind mir überhaupt nicht bekommen.

  8. User Info Menu

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    Aus Sportler Sicht:

    Kohlehydrahte benötigen die Muskelzellen, um Energie zu erzeugen. Quasi der Bennstoff. Allerdings können die nur bis zu 100% gefüllt werden. Damit der Köper aber auch Reserven bilden kann, wenn er höheren Bedarf hat (oder langfristig), speichert er die Kohlehydrathe. Dies geht aber nicht in der Form von Kohlehydrahte, sondern dafür wandelt er die KH in körperigenes FETT um. Will heißen, das Fett in Dir sind umgewandelte Kohlehydrathe. Abbau durch intensiven Sport (weil dann die Rückwandlung erfolgt) oder durch reduzierte Zunahme und somit Steigerung des Abbaus.

    Sport ist das gesündeste.

    Zucker ist übrigens Kohlehydrath pur. Daher hilft nach starker Belastung beim Sport auch eine Cola zur Regeneration. Der Zucker geht mehr oder weniger direkt (er muss auch noch leicht gewandelt werden) direkt in die Muskeln.
    Deutschland schafft sich ab.. - Zeit für Veränderung!

  9. User Info Menu

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    Ich esse alles ws mir schmeckt. Auch viele Nudeln. Ich nehme weder ab noch zu weil ich mit meinem Gewicht zufrieden bin.
    Das Wichtigste ist beim Abnehmen, dass man weniger Kalorien zuführt als man braucht. Von Luft ist noch niemand dick geworden.

  10. User Info Menu

    AW: Kohlenhydrate -Nudeln-

    Ich ernähre mich derzeit nach dem ww- Konzept. Hier sind grundsätzlich alle Lebensmittel erlaubt, bei Kohlehydrat- und Eiweiß - Lebensmitteln gibt es sogar "Sattmacher" die man bis zu einem bestimmten Punktwert essen darf, bis man satt ist.
    Satt ist dabei der springende Punkt - man soll angenehm satt sein, aber eben nicht vollgestopft.
    Das fällt mir bei Nudeln schwer, mit Reis und Kartoffeln ist dies leichter.
    Letzlich fußt das ww- Konzept auf den Empfehlungen der DGE, es handelt sich also um eine gesunde Ernährungsform.
    Da weniger Kalorien zugeführt werden als verbraucht werden, nimmt man ab.
    Es gibt einige Regeln zu beachten (Fit- Formeln), die auch noch zu beachten sind.
    Sport spielt natürlich auch noch eine große Rolle!

    Ich komme damit sehr gut klar - ich möchte diesmal nämlich gesund abnehmen, keine Crash-Diät, um das Gewicht dann auch langfristig halten zu können.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •