Antworten
Seite 4 von 54 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 533
  1. Inaktiver User

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Das ist ausgeschlossen - Cannabis ist deutlich preisgünstiger. Selbst 40 Euro in 6 Tagen zu ver(b)rauchen, bedürfte schon einer gewissen Anstrengung.
    Naja unmöglich ist es nicht.... Aber sehr unwahrscheinlich. Ich vermute eben auch stärkeres

  2. User Info Menu

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    Ich denke auch an entweder Schulden, oder z.B. online zocken oder eben teuerere Drogen. Irgendwas stimmt hier nicht.

    Was ich noch wichtig fände, was sagt sie, weshalb sie auf der Förderschule war. Wäre ganz interessant in Bezug auf Einsicht und welche Art der Unterstützung sie brauchen wird in Bezug auf Arbeitswelt.

  3. User Info Menu

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich vermute eben auch stärkeres
    Nun ja - nicht jeder, der wegen Einbruch und Diebstahl im Knast gesessen hat, konsumiert harte Drogen. Wobei auch bestimmte sogenannte harte Drogen erschreckend billig sind - so billig, dass man auch mit wenig Geld drogenabhängig sein kann, ohne zugleich straffällig werden zu müssen.
    Die Frage ist eben, wie ein gelernter Schreiner so dermaßen auf die schiefe Bahn kommen kann, dass er am Ende im Gefängnis sitzt. Sicher scheint, dass er mehrere solcher Straftaten begangen haben muss - so schnell landet man bei uns nicht im Gefängnis.
    Aber all das wird Henne womöglich ein wenig besser beurteilen können, als wir anderen UserInnen hier.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  4. User Info Menu

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    nun, die mutter ist tod, der vater hat sie - ich nenne sie jetzt mal jenny - mit 17 vor die tür gesetzt. mit dem mann ist sie schon sechs jahre zusammen, seit vier jahren verheiratet. die miete geht an den vermieter, der ehemann bekommt im moment nichts, weil er nach der entlassung aus der haft wohl immer noch nicht alle nötigen papiere eingereicht hat. da werde ich mich mit sicherheit nicht einmischen, ich konzentriere mich jetzt auf jenny, hoffe sehr auf die frauenberatung, zu der sie dann auch mehrmals alleine hingehen kann. beim ersten mal möchte ich mit. das mit den harten drogen glaube ich nicht.
    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  5. User Info Menu

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    Wie traurig.
    Ja, Hilfe zur Selbsthilfe.
    Ich drücke die Daumen!

  6. Inaktiver User

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    Da Schwarmwissen angefragt wird, melde ich mich doch auch einmal, wenn es wohl auch in der Rolle des Hechts im Karpfenteich sein kann .

    Davon abgesehen, dass die deine Hilfsbereitschaft auch grundsätzlich toll finde, liebe Henne, stellt sich mir jedoch eine Frage: Will Jenny denn das, was du für sie willst? Konkreter gesagt: will sie von ihrem Mann 'loskommen', will sie zur Beratungsstelle und will sie dich als Begleitung? Kurzum: wurde der Auftrag zu dieser so umfänglichen Hilfe an dich erteilt?

    Liebe Grüße
    Julifrau

  7. User Info Menu

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    ja
    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  8. User Info Menu

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    nun, die mutter ist tod, der vater hat sie - ich nenne sie jetzt mal jenny - mit 17 vor die tür gesetzt. mit dem mann ist sie schon sechs jahre zusammen, seit vier jahren verheiratet.
    Wenn Jenny mit ihrem Ehemann insg. schon seit sechs Jahren zusammen ist, dann werden die ersten Straftaten vom Ehemann passiert sein, während sie schon mit ihm zusammen war. Jenny wird also sehr wahrscheinlich um die Hintergründe dieser Straftaten wissen.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  9. Inaktiver User

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    Wenn Sie vom Mann weg will, dann würde ich auch ein Frauenhaus kontaktieren.

    Ob harte Drogen oder weiche..... Egal- er nimmt Drogen was Jenny ja auch so mitgeteilt hat.

    Und der Hartz 4 Satz kam am letzten Freitag aufs Konto und sie musste jetzt am 05 des Monats betteln gehen, weil kein Geld mehr da war...

    Irgendwas passt da ganz gewaltig nicht zusammen.

    Entlassen straftäter werden meines Wissens auch nicht ins blaue entlassen, sondern kriegen eine Art integrationshilfe die ihm bei Anträgen usw hilft...wie es weiter geht

  10. Inaktiver User

    AW: Bitte um Schwarmintelligenz

    In meiner Stadt gibt es eine Beratungsstelle vom Jobcenter speziell für junge Menschen bis 25. Dort wird sich auch um die Themen Ausbildung, Ausbildungseignung gekümmert. Kurse finanziert, die vielleicht nötig sind, um eine Ausbildung zu starten. Kontakte zu Ausbildungsbetrieben vermitteln sie auch. Vielleicht gibt es so etwas bei euch auch.

    Falls nicht so speziell ausgegliedert, wird auch das Jobcenter in eurer Stadt ein entsprechendes Angebot haben.

Antworten
Seite 4 von 54 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •