Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Rote Nasen

  1. User Info Menu

    verwirrt Rote Nasen

    Die Krankenhaus-Clowns. Ganz euphorisch hat die Tochter meiner Freundin davon erzählt, sie will mitmachen, als Schülerin war sie in der Zirkus-AG, soziales Engagement ist ihr Ding.
    In dieser Situation hab ich es nicht über mich gebracht sie zu fragen, wie das in der Praxis abläuft.
    ist ja gut gemeint, aber ich stelle mir vor: ich liege also im Krankenhaus, worst case: kein Einzelzimmer frei und da kommt jemand um uns aufzuheitern.
    Was mach ich da? Ich kann ja nicht aufstehen und den Raum verlassen? Decke übern Kopf und warten, dass ....wie lange geht so was? Ich will ja nicht unhöflich sein, hätte aber den dringenden Wunsch, mir die Ohren zuzuhalten. Ich mochte Clowns noch nie

  2. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Kommen die nicht sowieso nur auf die Kinderstation? Als Erwachsener dürfte man also safe sein. Ansonsten gehe ich davon aus, dass die Clowns schon merken, wenn Patient offenbar kein Interesse hat (z.b. sich demonstativ wegdreht oder das äußert).

    Anuschka

  3. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Dieses Konzept kenne ich durch amerikanische Serien und entsprechende Fragen an unsere USA-Freunde.

    Dort arbeiten die Clowns zu 95% in den Kinderstationen, und es ist stets mindestens ein Mensch dabei, der über medizinische Kenntnisse verfügt.
    Ziel ist zum einen eine unbefangene Aufklärung über Krankheiten, Abläufe im Krankenhaus oder zur Therapie, zum zweiten eben, die Kinder zu erheitern, zum Lachen zu bringen, ihnen Abwechslung und Spaß in den trüben Krankenalltag zu bringen. Bestenfalls sogar mit Musik und Liedern.

    Also glaube ich kaum, dass du in deinem Einzelzimmer überfallen wirst und gegen deine Aversion kämpfen musst.

    Deshalb: Trau dich zu fragen.
    Vielleicht entdeckst du eine schöne, für viele stärkende Idee.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  4. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Zwar kein Clown, aber eine ehrenamtliche "Besucherin", die zu Patienten geht, die lange im Krankenhaus bleiben müssen - so jemand kam auch mal in einer solchen Situation zu mir ins Zimmer.
    Ein einfaches "nett von Ihnen, aber ich möchte das nicht" hat ausgereicht.
    War allerdings ein Einzelzimmer.

  5. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Die Roten Nasen sind an und für sich für Kinderstation. Habe ich sogar selbst mal erlebt, wie die bei den Kinder rumgegangen sind, das war sehr nett.
    Zu Erwachsenen gehen die m.W. nicht und ansonsten kann das Netz dir mit Sicherheit etliche Infos zur Verfügung stellen über diese Organisation.

  6. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Zitat Zitat von Neu- Beitrag anzeigen
    Die Roten Nasen sind an und für sich für Kinderstation. Habe ich sogar selbst mal erlebt, wie die bei den Kinder rumgegangen sind, das war sehr nett.
    Ich weiß natürlich, dass diese Roten Nasen im Einsatz sind, aber eine Ahnung davon, wie das in etwa abläuft, habe ich offen gestanden nur aufgrund entsprechender TV-Szenen.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Kinder das mehrheitlich gut annehmen, sonst wäre das Konzept nicht so ein Erfolg. Meinen eigenen Kindern hätte man aber zB keinen Gefallen getan ... keines von ihnen mochte Clowns.

    Heute sind sie erwachsen und an ihrer Abneigung hat sich nichts geändert. Ich kann das total verstehen, ich kann mit Clowns rein gar nichts anfangen, ich finde Clown-Performances eher ziemlich deprimierend.

    Dass erwachsene Patienten "heimgesucht" werden, glaube ich eher nicht. Ich würde eine Rote Nase hochkant aus dem Krankenzimmer werfen ;).

    Einmal war ich wegen einer schweren Mittelohrentzündung im Krankenhaus und der Seelsorger (Pfarrer) wollte mich besuchen. Mir ging es wirklich nicht gut, und das hätte sich für mich wie "die letzte Ölung" angefühlt :((. Das Gespräch habe ich dankend, aber bestimmt abgelehnt.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Hier laeuft das auf Kinderstationen und nur nach Absprache mit den Docs und den Eltern, soweit ich weiss. Die Clowns sind geschult und wissen, mit wem sie spielen koennen und wo sie sich besser zurueckziehen.
    Daneben kommen hier auch Facepainter (hat eine Freundin eine Zeitlang gemacht) Musiker mit Gitarre und auch Assistance Dogs zu Besuch auf die Kinderstation.
    "You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy" Nightbirde, 2021

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  8. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Angeblich. gehen die schon auch zu Erwachsenen, besonders wohl zu den Alten. Im Einzel könnte ich schon höflich sagen, dass mir nicht danach ist, aber Einzellzimmer sind sowieso rar und aktuell dürfte es noch schwieriger sein. Augen zu und Stöpsel ins Ohr empfände ich als aktiv unhöflich und noch mehr, wenn ich mir die Ohren zuhalte, weil durch die räumlicher Nähe halt doch alles durchgeht. ich möchte die ja nicht vor den Kopf stoßen.

    >Schafwolle, dein Beitrag tut gut, ich bin also doch kein weißer Elefant

  9. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Angeblich. gehen die schon auch zu Erwachsenen, besonders wohl zu den Alten. Im Einzel könnte ich schon höflich sagen, dass mir nicht danach ist, aber Einzellzimmer sind sowieso rar und aktuell dürfte es noch schwieriger sein. Augen zu und Stöpsel ins Ohr empfände ich als aktiv unhöflich und noch mehr, wenn ich mir die Ohren zuhalte, weil durch die räumlicher Nähe halt doch alles durchgeht. ich möchte die ja nicht vor den Kopf stoßen.
    Ich finde, dass man im Krankheitsfall und/oder unter Schmerzen derjenige ist, dem besondere Rücksichtnahme gewährt werden sollte.

    Wenn es meiner Zimmermitbewohnerin also gefällt und ich es nicht möchte, dann sollte es also zumindest möglich sein, mich wegzudrehen und Kopfhörer aufzusetzen (oder rauszugehen, wenn möglich).

    Ich würde mal hoffen, dass der "Spaß" max. 15 min dauert. (?)

    Da das Belegen von Krankenhauszimmern im Normalfall eine von allen nicht gerade gewünschte Situation ist, bedarf es ohnehin eines besonders rücksichtsvollen Verhaltens.
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  10. User Info Menu

    AW: Rote Nasen

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    ... ich bin also doch kein weißer Elefant
    Nein, bist Du nicht, wir sind die blauen oder gelben oder so ....

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •