+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.408

    AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    die allgemeinheit profitiert sehr wohl von gebildeten (mit-)bürgern.
    Das ist richtig, aber ich weiß nicht, wann Du das letzte Mal einen VHS-Kurs besucht hast. Nach der Logik dieser Petition müssten die Kurse ja derzeit voll sein mit bildungshungrigen Menschen aus den eher sozial schwachen Schichten. Mein persönlicher Eindruck war das bisher nicht. Auch Heerscharen von AfD-Anhängern, die gern einen Malkurs machen möchten, kann ich mir nicht so richtig vorstellen.


  2. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.530

    AW: Bildung ist keine Ware!

    grad nochmal nachgelesen: die sache ist bereits wieder vom tisch, wurde vom bundesrat gekippt.

    uff


  3. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.530

    AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, aber ich weiß nicht, wann Du das letzte Mal einen VHS-Kurs besucht hast. Nach der Logik dieser Petition müssten die Kurse ja derzeit voll sein mit bildungshungrigen Menschen aus den eher sozial schwachen Schichten. Mein persönlicher Eindruck war das bisher nicht. Auch Heerscharen von AfD-Anhängern, die gern einen Malkurs machen möchten, kann ich mir nicht so richtig vorstellen.
    mag alles sein, spricht aber trotzdem nicht für erschwingliche bildung und auch nicht dagegen,dass bildung der allgemeinheit nutzt.
    sie ist auch jenseits von sozial schwachen und afd-anhängern wertvoll.

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.408

    AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    mag alles sein, spricht aber trotzdem nicht für erschwingliche bildung und auch nicht dagegen,dass bildung der allgemeinheit nutzt.
    sie ist auch jenseits von sozial schwachen und afd-anhängern wertvoll.
    Das hängt doch dann aber nicht von ein paar Euro mehr oder weniger ab. Das ist der gleiche Trugschluss, wie zu glauben, dass jetzt auf einmal alle mit dem Zug fahren, nur weil der MwSt-Satz gesenkt wird.


  5. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.530

    AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Das hängt doch dann aber nicht von ein paar Euro mehr oder weniger ab. Das ist der gleiche Trugschluss, wie zu glauben, dass jetzt auf einmal alle mit dem Zug fahren, nur weil der MwSt-Satz gesenkt wird.
    nach dieser logik kannst du die ganze umsatzsteuerfreiheit und die unterschiedlichen sätze in die tonne treten, dann wär ja z.b. auch ust für sport fällig.

  6. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.408

    AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    nach dieser logik kannst du die ganze umsatzsteuerfreiheit und die unterschiedlichen sätze in die tonne treten, dann wär ja z.b. auch ust für sport fällig.
    Meinst Du, das Fitnessstudio ist steuerfrei? Ich guck auch gern lehrreiche Dokumentationen auf Netflix, ist das steuerfrei?

    Eine Petition zur Angleichung/Vereinfachung der verschiedenen Steuersätze würde ich allerdings sofort unterzeichnen.


  7. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.530

    AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Meinst Du, das Fitnessstudio ist steuerfrei? Ich guck auch gern lehrreiche Dokumentationen auf Netflix, ist das steuerfrei?
    wir reden von der umsatzsteuer, ja?

    also, das fitnessstudio und netflix arbeiten ja gewinnorientiert - i.g. zu vhs oder sportverein.

    wenn du deine lehrreichen dokus auf öffentlich-rechtlichen sendern guckst, greift der staat keine umsatzsteuer ab.


    Eine Petition zur Angleichung/Vereinfachung der verschiedenen Steuersätze würde ich allerdings sofort unterzeichnen.
    tja, vielleicht solltest du dich aber vorher nochmal ein bisschen mit steuergerechtigkeit befassen.
    nicht dass ich was gegen vereinfachung hätte, aber sooo kompliziert ist umsatzsteuer ja nun nicht.


  8. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.172

    AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, aber ich weiß nicht, wann Du das letzte Mal einen VHS-Kurs besucht hast. Nach der Logik dieser Petition müssten die Kurse ja derzeit voll sein mit bildungshungrigen Menschen aus den eher sozial schwachen Schichten. Mein persönlicher Eindruck war das bisher nicht. Auch Heerscharen von AfD-Anhängern, die gern einen Malkurs machen möchten, kann ich mir nicht so richtig vorstellen.
    Woher weißt du eigentlich über die Finanzen anderer Menschen so gut Bescheid, die bei dir in den VH-Kursen sitzen? Erstaunlich.

  9. AW: Bildung ist keine Ware!

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    grad nochmal nachgelesen: die sache ist bereits wieder vom tisch, wurde vom bundesrat gekippt.

    uff
    Oh. Glück gehabt.

  10. Avatar von Saphire
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    513

    AW: Bildung ist keine Ware!

    schön, wenn das wirklich vom Tisch ist.
    Falls jemand sich dafür interessiert, hier ist ein Artikel, der den Sachverhalt nochmal im Detail unter die Lupe nimmt. Die Auswirkungen wären gesamtgesellschaftlich schon enorm.

    Ein Erste-Hilfe-Kurs oder ein Integrationskurs dient der „Freizeitgestaltung“. Da kommt jetzt die Umsatzsteuer oben drauf. Aus den niederen Niederungen des Steuerrechts – Aktuelle Sozialpolitik

    saphire

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •