+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74

  1. Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    288

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Super Sache. Ich finds allerdings ein bisschen weit hergeholt den Lebensmitteleinkauf als Spende zu sehen.
    Ich hab genau darüber ziemlich lange nachgedacht. Weil ich immer das Gefühl habe, ich tue/spende zu wenig.
    Aber ich beziehe z.B. (etwas teureren) zertifizierten Öko-Strom, weil ich die Idee unterstütze, nicht, weil ich dadurch einen Vorteil habe. Die Lampe leuchtet nicht heller. Gleiches für Biogas. Da könnte ich tatsächlich 400 Euro im Jahr sparen. Will ich aber nicht. Einen expliziten Vorteil habe ich von der Gas-Zusammensetzung nicht. Auch schmeckt die Fair-Traide-Banane nicht unbedingt besser. Ich kaufe sie trotzdem, weil ich will, dass Bauern/Arbeiter einen angessenen Lohn bekommen. Bei Bio-Lebensmitteln glaube ich tatsächlich an einen persönlichen gesundheitlichen Vorteil. Ich würde sie aber auch kaufen, wenn Bio "nur" z.B. die Bodenfruchtbarkeit bewahrt.
    Auf Jahr gerechnet kommen da einige Summen zusammen, die genau genommen eine Spende an die Allgemeinheit sind.

    Spenden im Wortsinne tue ich an

    Weißer Ring (Unterstützung von Kriminalitätsopfern)
    BUND (Naturschutz)

    und hin und wieder nach Gelegenheit, wenn mich ein Zweck berührt oder überzeugt.
    Gut erhaltene Sachspenden gehen ans Sozialkaufhaus.

  2. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    15.574

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Nachdem dieser Strang jetzt auf der zweiten Seite gelandet ist, empfehle ich (für Neu-Einsteiger) noch einmal die bequemste Art zu spenden - und dabei ein lizenzfreies, individuelles Wunsch-Avatar zu erwerben.



  3. Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    102

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich bin Fördermitglied in zwei Vereinen (einmal geht es um eine relativ unbekannte Krankheit, von der ein mir nahestehender Mensch betroffen ist, einmal um Sport).

    Dazu kommt eine quasi-Patenschaft bei einer Organisation, die dafür sorgt, dass erwachsene Frauen in Krisenländern eine Ausbildung erhalten, damit diese sich und ggfs. ihre Kinder selbst versorgen können.

    Spiele, Bücher, Filme und Kleidung wird beim Sozialkaufhaus um die Ecke abgegeben, auch wenn man das meiste davon sicher noch auf den einschlägigen Plattformen verkaufen könnte.


  4. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    108

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich spende regelmäßig für das örtliche Tierheim und ab und zu bekommt ein Obdachloser etwas Geld..

  5. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    15.574

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Das Geld für Obdachlose ist so eine Sache - da weiß ich nicht, ob nicht an der nächsten Ecke jemand steht, der alle halbe Stunde vorbeikommt und die Münzen einsammelt.

    Ich hab mal einen von ihnen gefragt, ob er gern einen Kaffee hätte ("Ja gern, aber fei mit ganz vui Zucka!") und habe ihm dann das entsprechende Heißgetränk an der nächsten Imbissbude geholt.

    Er hat sich gefreut, ich hab mich gefreut.


  6. Inaktiver User

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich habe ein einziges mal für eine Familie gespendet die am anderen Ende der Welt lebt, aus persönlichen Gründen. Ansonsten spende ich, außer Kleiderspenden, gar nichts. So lange ich nicht zu 100 % weiß was mit meinen Spenden geschieht, lasse ich es.
    Früher hab ich öfter mal einem Obdachlosen was gegeben, mache ich nicht mehr. Mir liegen ansonsten Tierheime am nächsten. Da würde ich mich dann aber auch persönlich einbringen und ggf. dann sehen, ob vor Ort etwas gebraucht wird. Ich finde aber nicht richtig, dass die öffentliche Hand sich aus der Unterstützung der Tierheime zurückzieht. Ich nehme hin und wieder ein verlassenes Tier auf (auch schon mal ein größeres). Ich habe auch schon Leuten Geld gegeben, die sich aufopferisch um Tiere gekümmert haben und dabei selbst fast nix mehr zum essen hatten. Es gibt eine kleine Gruppe von Menschen, die ich aus ehemals beruflichen Gründen kenne, denen es finanziell schlecht geht (aus gesundheitlichen Gründen). Die lade ich ein mal im Jahr in der Vorweihnachtszeit zu einem sehr leckeren, aber vegetarischen Essen und einem folgenden unterhaltsamen Nachmittag + Kaffeetrinken ein.


  7. Registriert seit
    06.09.2016
    Beiträge
    110

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich spende Zeit.
    Wöchentlich einige Stunden. Für Jugendliche aus Syrien und Afghanistan, denen ich unsere Alltagskultur beibringe: Mal gehen wir ins Museum, mal gemeinsam einkaufen, mal schwimmen, mal ins Filmstudio zur Aufzeichnung einer Sportsendung,...

    Außerdem spende ich monatlich 20€ für Greenpeace und wenn ich einen Obdachlosen(-zeitungsverkäufer) vor dem Supermarkt sehe, frage ich prinzipiell, was er sich zu essen oder zu trinken wünscht...

    Wenn ich nicht mehr Benötigtes weitergebe (Kleidung, Bücher, Möbel etc. ), ist es für mich keine großherzige Spende, sondern eine Aktion in Richtung bewusstes Leben und Minimalismus, damit ich mich wieder befreiter fühle...


  8. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.511

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich spende grundsätzlich nichts an irgendwelche Organisationen. Wenn ich das Gefühl habe, etwas tun zu müssen, mache ich das vor Ort.
    Früher waren es meine Patienten, denen ich z.B. die Rezeptgebühren bezahlt habe, wenn sie kein Geld mehr hatten. Das fällt seit meiner Verrentung weg.

    Dafür gabs in den letzten 2 Jahren einen Obdachlosen, der in meinem Umfeld lebte. Ein ganz lieber netter Mensch. Diesem Mann habe ich oft geholfen. Er konnte bei mir duschen, sich im Winter aufwärmen, er bekam etwas zu essen. Ich habe ihm eine Jacke gekauft, als er keine Winterjacke mehr hatte.

    Durch meinen Umzug entfällt das natürlich. Hier habe ich noch keine Anknüpfpunkte gefunden. Das wird sich aber im Laufe der Zeit finden.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  9. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.617

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Zitat Zitat von ;34201255
    Ich habe ein einziges mal für eine Familie gespendet die am anderen Ende der Welt lebt, aus persönlichen Gründen. Ansonsten spende ich, außer Kleiderspenden, gar nichts. So lange ich nicht zu 100 % weiß was mit meinen Spenden geschieht, lasse ich es.
    Deswegen bin ich bei Spenden an riesige Organisationen auch vorsichtig geworden. Es soll ja ein Gütesiegel geben, welches bestätigt, dass mit Spendengeldern ordentlich umgegangen wird, aber so wirklich durchsichtig finde ich das Ganze trotzdem nicht. Ich hatte mal überlegt, an den Back for live Verein zu spenden, weil die Gründerin im TV sehr beeindruckend war. Aber da gab es dann Berichte, dass die Rundumkosten zu hoch sein sollen. Ich habe dann Abstand davon genommen.

    Der kleine Tierschutzverein, von dem wir unsere Katze haben bekommt zu Weihnachten Geld von uns. Da weiß ich, dass die handvoll Menschen dort selbst kein Geld von den Spenden verdienen und das nur für die Versorgung und Unterbringung der Tiere verwendet wird.

    Der Tierschutzverein unseres Städtchens hier macht Weihnachten auch immer eine Spendenaktion mit Futtertüten im örtlichen Fressnapf Markt. Da kaufen wir immer eine und die geht dann direkt zum Tier.
    Halts Maul - ich bin voll nett !

  10. Avatar von Torun
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.171

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich spende monatlich 10 Euro an die Seenotretter. Außerdem habe ich ein Los der Deutschen Fernsehlotterie, das auch 10 Euro im Monat kostet. Ansonsten spende ich ab und an anlassbezogen an Aktion Deutschland hilft sowie an Organisationen wie Wikipedia oder das Tor-Projekt. Auch für Carola Rackete habe ich gespendet, solche Sachen halt. Insgesamt komme ich jährlich schätzungsweise auf ca. 300 Euro, wenn man das Lotterielos mitrechnet.
    ~ Torun. ~

    Seht Ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen, und ist doch rund und schön. So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (Matthias Claudius)

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •