+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 67
  1. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.340

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    kommt ja jedes Jahr bei wiki der Soendenaufruf, da gebe ich immer 5 Euro... Ansonsten mal nem Obdachlosen/Bettler oder Musiker. An Organisation spende ich nichts, Auch wenn Spenden für die Therapien bestimmter Krankheiten eingesammelt werden - da frage ich mich, wozu? Jeder kriegt hier seine Therapie, die er benötigt. Und wenn ich sehe, wie Patientenvertreter mitunter bei Kongressen etc. residieren, dann hab ich auch keine Lust mehr, da noch mehr zuzusteuern.

    Ich erwarte sowieso, dass mit meinen Steuergeldern sozial notleidenden Menschen hierzulande geholfen wird.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  2. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    6.209

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ihr könntet ja noch mehr Leuten aus eurer Umgebung helfen. Es gibt sicher nicht nur den einen aus dem Kunstbereich, der sich über diese Art der Alters-Unterstützung freut. Oder eine alleinerziehende Mutter, die ihr Auto nicht repariert bekommt... Es gibt vor Ort zigfach Not, nicht nur irgendwo in 12000 km Entfernung.

    Aber jeder, wie er mag und meint. Ich helfe eben lieber unmittelbar und um mich herum
    Nur diese kurze Rückmeldung:

    1) Die Person, die wir unterstützen, _ist_ aus dem Bereich um uns herum. Für mich fällt das aber, wie gesagt, nicht unter Spenden. Was ja hier die Frage war.


    2) Ist das Anliegen des Stranges, was Leute machen, nicht die Bewertung dessen, was sie machen oder nicht machen oder statt dessen machen könnten oder sollten.

    So jedenfalls verstehe ich die TE.
    that was the river - this is the sea


    Moderation im Forum "Persönlichkeit"


  3. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.362

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Nee. Bewerten...stimmt. Das geht zu weit und ist nicht in Ordnung.

  4. Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    2.073

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich finde dieses unfreundliche (ab-)Werten oder die stattdessen ... Vorschläge echt blöd!

    Man kann auch profitieren, indem man gute Ideen aufgreift.

    Wer nichts spenden möchte, kann schreiben: Ich spende nichts.
    Wer Zeit spenden möchte, kann schreiben: Ich engagiere mich bei ...

    Wer Geld spenden möchte, kann die Personen/Organisationen/Vereine/... und wer will auch noch die Summe nennen.

    Mehr nicht.
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  5. Moderation Avatar von Analuisa
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    14.830

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Moderationshinweis

    Zwei Dinge:
    Zum einen möchte ich mich Mary anschließen:

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Ist das Anliegen des Stranges, was Leute machen, nicht die Bewertung dessen, was sie machen oder nicht machen oder statt dessen machen könnten oder sollten.
    Bitte bezieht euch einfach auf den Eröffnungsbeitrag und unterlasst die Bewertung des Verhaltens anderer.

    Zum anderen die Ankündigung, dass dieser Strang in Absprache mit der dortigen Moderatorin ganda55 in das Unterforum "Gesellschaftliche Initiativen" verschoben wird, weil er dort thematisch besser passt.

    Viele Grüße
    Analuisa
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.
    Alle nicht mit "Moderation" gekennzeichneten Beiträge geben meine private Meinung als Userin wieder.

  6. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.483

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich spende monatlich an Greenpeace und Aktion Deutschland hilft. Es gäbe noch einige andere für die ich gerne Spenden würde aber meine Mittel sind nun mal begrenzt.

    Eine Patenschaft bei Plan International hatte ich vor vielen Jahren, für ein Mädchen in Chile, auch. Bis mir seitens der Organisation mitgeteilt wurde, dass sie das Kind (Familie, Dorf) rausgenommen haben, weil sie festgestellt hatten, dass diese Doppelgleisig fuhren d.h. sie waren noch bei einer anderen Spendenorganisation in Patenschaft.

    Ansonsten gebe ich sehr viel an das Sozialkaufhaus ab.


  7. Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    172

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Bei mir teilt es sich.

    Seit ca. zwei Jahren Das CORRECTIV! (Investigativer Journalismus, Faktencheck bei evt. Fake News, Can Dündar etc.), monatlich.
    Rezo, Tilo Jung (JUNG & naiv) beide auch auf YouTube zu finden - gerade zweiteres möchte ich mehr unterstützen, aber ich muss gerade sparen:-(, mein neues Zuhause will schöner werden...
    Spontane Aktionen bei diversen Petitionen, gerade z.B. auch Carola Rackete,

    Privates Engagement. Einige ehemalige Schüler/Teilnehmer, die ich privat begleite/unterstütze, in Ausbildung/Arbeit brachte/bringe.
    Liegen mir sehr am Herzen. Freundschaften entstehen .
    Deniz Yücel/Can Dündar. Inhaftierte Journalisten.

    Die Summe/Art Einsatz finde ich übrigens unerheblich.
    Es geht darum, überhaupt etwas... zu tun (!). Ich finde es schön, wie vielfältig hier die Beiträge sind und dass sie viel Menschlichkeit enthalten.


    P.S.
    Und natürlich .. als große Indie-Liebhaberin... letztlich hat einer meiner Lieblingskünstler/Musikprojekt eine Compilation zusammengestellt,
    wirklich etwas für Hardcore Fans;-).
    Da konnte man ab 9 Euro den Preis selber wählen. Da es (s)ein eigenes Label ist, ein kleines, habe ich dann gerne den Preis so erhöht, wie ich es angemessen fand.
    Da geht mir auch das Herz auf, weil ich weiß, es geht direkt an einen besonderen Menschen/Projekt, den ich kennen lernen durfte und dessen Arbeit ich sehr sehr schätze, seit langen Jahren.


  8. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    144

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    @Analuisa, Danke fürs Verschieben. Ich hatte erst selbst überlegt, ob ich das Thema hier poste.

    Ich finde es schön zu lesen wie viel und bunt sich einige engagieren. Aus meiner Sicht ist jeder Einsatz wichtig und wertvoll. Ob im Heimatdorf oder auf einem anderen Kontinent, ob innerhalb der eigenen Familie oder an fremde Menschen gerichtet, ob finanziell oder in Form anderer Unterstützung.

    Nur so Aussagen in Richtung "Die Afrikaner sind doch selbst schuld an ihrer Armut" ärgern mich gewaltig. An dieser Stelle wäre es allerdings Fehl am Platz einen postkolonialen Diskurs zu starten und zu erörtern wie unser Wohlstand historisch und bis heute auf den Armutsstrukturen in anderen Regionen der Welt resultiert.
    Wie gesagt: Nicht Thema unseres Strangs, aber ich kann solche Aussagen einfach nicht unkommentiert stehen lassen.
    Geändert von Sonnenblume2019 (07.07.2019 um 09:46 Uhr)


  9. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.373

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    ich spende eher Arbeit und Engagement statt Geld. und wenn ich Geld spende, dann meist in der Form, dass ich es dem Empfänger direkt in die Hand gebe.

    indirekt "spende" ich, indem ich beim Einkaufen auf Fair Trade und Bio achte. Es ist eine Form von Kommunikation, um den Läden mitzuteilen, dass hochwertige und fair produzierte Produkte Absatz generieren.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  10. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    13.992

    AW: Wieviel Geld spendet ihr?

    Ich hab das noch nie zusammengerechnet, aber wenn ich die Möglichkeit habe, spende ich.

    Davon abgesehen lasse ich spenden...

    Seit mittlerweile sechs Jahren und immer nur mit 80 Quadratpixeln, aber Kleinvieh macht auch Mist.

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •