+ Antworten
Seite 4 von 492 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 4913
  1. gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.668

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von LucyAnn Beitrag anzeigen
    Es gibt in Deutschland ein Vermummungsverbot. Wenn jetzt eine Sekte gegründet wird, die ihren Mitgliedern auferlegt, mit einer Skimaske rumzulaufen, ist das in Ordnung für dich?
    Ob irgendwas für mich in Ordnung ist oder nicht, hat herzlich wenig mit der Gesetzgebung zu tun, das ist auch gut so.

    Sonst hätt ich schon längst den Strang und so eine dumpfe Meinungsmache höchstrichterlich verboten.

    edit: naja eigentlich nicht witzig, mir gehts da wie den anderen, ich hab mehr Angst vor einem stimmungsmachendem Meinungsmob als vor einem Häufchen verschleierten Frauen in D.

  2. Avatar von Satyr
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    12.977

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Sie verwechseln Ehrlichkeit und Toleranz, mit Oberflächlichkeit und Arroganz...
    -
    Schau auf deine Haut und lies
    Such wo meine Zunge war
    Such mein Lied in deinem Haar
    Willst Du mein Gefühl verstehen
    Mußt Du Dich in Dir ansehen
    Schließ die Augen und Du siehst ich bin in Dir
    (c) ASP
    -

  3. Avatar von red_gillian
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    4.595

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Die sogenannte "islamische Kleidung" dient in nichtmuslimischen Gesellschaften erst mal der Erkennbarkeit der Frau als Muslima (und des Mannes, und ja, bei mir in der Gegend nimmt auch die sog. "islamische Kleidung" der Männer zu) und als Distanzierung von den Andersgläubigen. Das Gebot der Schamhaftigkeit greift zwar ebenfalls, aber erst sekundär.

    Desweiteren: Ob man nun verbietet, die Frau laufe ohne Schleier herum, oder verbietet, die Frau laufe mit Schleier herum, kommt aufs Selbe raus - das Verbot, sich nach individuellem Empfinden zu kleiden.
    Wollen wir wirklich ins selbe Horn tuten wie diejenigen, die konträre Meinungen zu unseren gesellschaftlichen Grundsätzen vertreten?
    Mir ist das zu einfach. Es muss andere Wege geben. Ich selbst kann nur im Kleinen etwas bewirken und hoffen, dass das funktioniert - ich gebe mir jedenfalls Mühe.
    Whoever is unjust, let him be unjust still.
    Whoever is righteous, let him be righteous still.
    Whoever is filthy, let him be filthy still.
    Listen to the words long written down
    When the man comes around.

    - Johnny Cash, When the man comes around

  4. Avatar von red_gillian
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    4.595

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von Satyr Beitrag anzeigen
    Jo, passt.
    Whoever is unjust, let him be unjust still.
    Whoever is righteous, let him be righteous still.
    Whoever is filthy, let him be filthy still.
    Listen to the words long written down
    When the man comes around.

    - Johnny Cash, When the man comes around


  5. Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    3.335

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    @Farmelli

    Habe ich das gefordert?
    Ich habe meine Meinung geäußert und ich finde, es macht nichts besser, Menschen mit anderer Meinung als der deinen als "Mob" zu bezeichnen.

    Im Übrigen trete ich nicht für die Rechte der Frauen ein, sondern für eine freiheitliche Gesellschaft, in der ich leben möchte.

    Burka tragende Menschen wollen offensichtlich etwas anderes.
    Oder ist das ein Privatvergnügen?


  6. Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    3.335

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Und was die Vermummung angeht: Motorradfahrer werden zu Recht beim Betreten einer Tankstelle beispielsweise aufgefordert, ihren Helm abzusetzen.

    Warum also sollte man das nicht bei einer Voll-Verschleierung im Supermarkt verlangen können?

    Weil man dann religiöse Gefühle verletzt?

    Was belegt, dass alle Vergleiche mit Helmen, Karneval und Bikini hinken.

    Letzt genannte Dame aus dem verlinkten Comic würde wohl auch aufgefordert, sich zu bedecken, wenn sie einkaufen oder in ein Restaurant geht.


  7. Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    1.311

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von FriendOfAlwin Beitrag anzeigen
    @Farmelli

    Im Übrigen trete ich nicht für die Rechte der Frauen ein, sondern für eine freiheitliche Gesellschaft, in der ich leben möchte.

    Burka tragende Menschen wollen offensichtlich etwas anderes.
    Oder ist das ein Privatvergnügen?
    zwei Feststellungen:
    1. du trittst für eine freiheitliche gesellschaft ein? - mit gesetzlich geregelten Bekleidungsvorgaben?
    2. du stellst eine behauptung auf, ohne uns aber über den inhalt der behauptung in kenntnis zu setzen.
    "wollen offensichtlich etwas anderes" absichten also, die du zu kennen behauptest, die den leser animieren sollen, sich negativer fantasien zu bedienen... und

    2a. im nächsten satz eine (rhetorische) frage, die hinter dem selbstverständnis, mit dem frauen ihre gewohnte kleidung tragen, eine höhere und selbstverständlich böse absicht erwarten lassen...

    weder guter diskussionsstil noch unvoreingenommen - letzteres wäre aber grundvoraussetzung einer freiheitlichen gesellschaft

    nix für ungut, just my two cents


  8. Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    3.335

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Wie gut, dass du auf die Inhalte meines Postings nicht eingehst.

    Ich wäre sehr interessiert zu erfahren, wie tolerant voll verschleierte Frauen und deren Männer gegenüber anderen Kleidungsstilen sind.

    Da ich noch keine Informationen darüber habe, kann ich nur mutmaßen.

    Bezüglich Motorradhelm, Bikini und Co. hätten mich deine 2 Cent mehr interessiert.

    Aber es ist ja viel schöner und einfacher mit erhobenem Zeigefinger und von oben herab auf den intoleranten Mob zu zeigen.


  9. Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    751

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von FriendOfAlwin Beitrag anzeigen
    Und was die Vermummung angeht: Motorradfahrer werden zu Recht beim Betreten einer Tankstelle beispielsweise aufgefordert, ihren Helm abzusetzen.

    Warum also sollte man das nicht bei einer Voll-Verschleierung im Supermarkt verlangen können?

    Weil man dann religiöse Gefühle verletzt?

    Was belegt, dass alle Vergleiche mit Helmen, Karneval und Bikini hinken.

    Letzt genannte Dame aus dem verlinkten Comic würde wohl auch aufgefordert, sich zu bedecken, wenn sie einkaufen oder in ein Restaurant geht.

  10. gesperrt
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.421

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Ich wäre sehr interessiert zu erfahren, wie tolerant voll verschleierte Frauen und deren Männer gegenüber anderen Kleidungsstilen sind.

    Gar nicht mit Hintergrund,daß alle anderen mit einem anderen Glauben als Ungläubige gelten und demgemäß entweder bekehrt oder verdammt werden....also null Toleranz.

+ Antworten
Seite 4 von 492 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •