+ Antworten
Seite 3 von 492 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 4913

  1. Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    1.311

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    also dass da menschen drunter sind wie du und ich ,xanidae...da machst du dir etwas vor...
    und die wären? (und ich bitte hier wirklich um Antwort)

    hey, es geht doch überhaupt nicht darum, dass jemand etwas Kritisches sagt.
    Es geht darum, dass man Kritik respektvoll vorbringen kann bzw. es zum Zwecke des verständigen Miteinanders unbedingt tun sollte!

    Nimm das Eingangsposting

    Gestern fegte eine Vollverschleierte durch unser Einkaufszentrum.
    Alle Leute - ALLE - blieben mit offenem Mund stehen und starrten dem laufenden Stoffstück hinterher.
    In ihrer Begleitung der Alptraum jeder modernen, westlichen Frau: Der Zauselbart mit dem Talibankaftan.
    Ohne diesen Mann wäre die Frau im Sack absolut undenkbar. Dieser Mann stellt alle Frauenrechte in Frage.

    Das ist übelste Stimmungsmache. Da werden zwei Menschen in einen Topf geworfen mit IS und Boko Haram und natürlich generell mit islamistischen Extremisten.

    Nur weil ein Mann und eine Frau über die wir überhaupt nichts wissen ihre Kleidung tragen, gaben sie keinen Anlass, mit dem Übelsten, was die Welt z. Zt. auf Lager hat, in einen Topf geschmissen zu werden.

    Mir geht es ähnlich wie Xanidae - meine Angst betrifft auch eher Menschen, die so unreflektiert, respektlos und Zustimmung heischend mit Menschen umgehen, die sie einfach aufgrund ihres anders Seins und anders Aussehens, fremdartiger Kleidung vorverurteilen. In der Tat, sowas macht mir Angst ...


    Und weiter oben stand es bereits ... die Burka kann man den Menschen vielleicht verbieten, damit änders sich aber nichts an ihrer Art, ihrem Aussehen oder ihrer Denkweise.
    Und wenn man die Burka schon verbietet, was ist mit den ganzen vermummten Motorradfahrern, deren Gesichter auch niemand erkennen kann ...
    aber wieder erst ... wie viel Gesicht, Arme, Beine, Körper MUSS denn mindestens sichtbar bleiben? Reicht ein offener Sehschlitz - wo zieht man hier die Grenze?

  2. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von yetta Beitrag anzeigen
    Liebe Community,

    in meinem Viertel tauchen mehr und mehr Frauen mit mehr und mehr Verschleierung auf. Gestern fegte eine Vollverschleierte durch unser Einkaufszentrum.
    Alle Leute - ALLE - blieben mit offenem Mund stehen und starrten dem laufenden Stoffstück hinterher.
    In ihrer Begleitung der Alptraum jeder modernen, westlichen Frau: Der Zauselbart mit dem Talibankaftan.
    Ohne diesen Mann wäre die Frau im Sack absolut undenkbar. Dieser Mann stellt alle Frauenrechte in Frage.
    Ich möchte nie wieder dahin zurück, wo die Frau in der kompletten Verfügungsgewalt der männlichen Familie steht. Nie wieder!!!
    Also ganz klar: Ich bin für ein Burkaverbot - JETZT - SOFORT. Wie seht ihr das? Was kann frau denn bloß tun?

    Yetta
    Mach mal halblang. Du schmeist hier einigen durcheinander. Taliban tragen keinen Katan!!! Kaftan
    Und wer sagt dir, das diese Frau sich ohne ihren Mann nicht genau so kleiden würde?

    Es ist deine Entscheidung wo du lebst. Niehmand wird dich in ein Islamisches Land verschleppen.

    Grüße
    Luftpost

  3. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von SeverusSnape Beitrag anzeigen
    Wer aber in die Öffentlichkeit geht, soll sein Gesicht nicht verdecken. Ich will auch nicht, dass ein Mann mit einer Ski-Maske einkaufen geht.
    Severus
    Jeder darf hier rumlaufen wie er will, auch mit Skimaske.

    Grüße
    Luftpost

  4. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von yetta Beitrag anzeigen
    bis jetzt hatte ich keinen Grund mich mit Männerkleidern zu befassen. Ich nenne das Teil Talibankaftan, weil genau in dieser Montur die netten Leute ihr Unwesen treiben.

    Ich nehme an, dass Frau ihre Rechte nicht schützen kann, weil keine Frau der Welt freiwillig (ich meine wirklich FREIWILLIG) in einem Sack durch die Welt laufen will. Frau kann sich auch sittsam kleiden, ohne einen sich einen Sack über zu stülpen.

    Ich war bislang in der Türkei und in Marokko. Dort hatte ich keinerlei Probleme. Ich sehe keine Veranlassung in Länder zu fahren, wo Frauen nicht zur Schule dürfen und Dieben die Hand abgehackt wird.
    Woher willst Du wissen, was Mwenschen tragen wenn sie Unwesen treiben?

    Die Mehrheit aller verschleierten Frauen verschleiern sich aus eigenem Antrieb und Überzeugung.
    Und das auch wenn sie eine gute Schulbildung genossen haben.

    Grüße
    Luftpost
    Geändert von Luftpost (22.11.2014 um 15:32 Uhr)

  5. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von youtas Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist dabei die Verhaeltnismaessigkeit.
    Es gibt Laender, da kann ich nicht auf die Strasse gehen, ohne mich zu verschleiern, aus dem einfachen Grund, weil ich eine Frau bin. Dort muss ich mich den Gegebenheiten anpassen, sonst muss ich Sanktionen befuerchten. Ohne Ruecksicht darauf, welche Religion ich habe.

    Warum muessern sich Frauen mit Burka hier nicht den Gegebenheiten anpassen? Ohne Ruecksicht auf die Religion.

    Mir sind Menschen, denen ich nicht ins Gesicht sehen kann, unheimlich, ich mag mich nicht mit ihnen unterhalten.
    Ausserdem tun mir die armen Frauen leid, die im sommer schwitzend unter den schwarzen Stoffmassen aushalten muessen.
    Wer hier mit Buka oder Schador die Starße betritt grenzt sich selber aus, wird sozial geächtet. Das ist meiner Meinung Strafe genug sich so gegen die Sozialen Regeln diese Landes zu verhalten.

    Grüße
    Luftpost

  6. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von yetta Beitrag anzeigen
    Wenn wir alle immer nur 'tolerant' zur Seite schauen, müssen wir uns nicht wundern, dass immer mehr westlich Sozialisierte zur IS gehen. Wir werden mit 'Toleranz' nicht Ernst genommen. Das ist meine Sorge.
    Das die IS immer mehr Anhänger aus der Mitte unserer Bevölkerung hat, liegt danran das Jahrzehnte zugelassen wurde das wahabistische Prediger in den Moschen werben durfte, vermeindlich Gläubige beim Einkauf belästigt wurden, Und diese Prediger von Haus zu Haus zogen und es auch Telefonanrufe gibt.
    Der Fundamentalismus missioniert hier schon sehr lange sehr intensiv und das hat sich in den letzten Monaten noch verstärkt.

    Grüße
    Luftpost
    Geändert von Luftpost (21.11.2014 um 20:49 Uhr)

  7. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von Gigaset1959 Beitrag anzeigen
    Wieso müssen sie schwitzen? Wenn sie die Teile nicht anziehen wollen, dann sollten sie es einfach lassen.

    aber nur wenns der dazu gehörige Ehemann erlaubt,gell
    Die Frau untersteht nicht ihrem Mann, wie man es hier im Westen oftmals aus Unkenntniss meint.
    Die Frau ist Dienerin der Schwiegermiutter und untersteht allein ihr.
    Entweder trägt die erwachsene Frau den Schleier weil es die Schwiegermtter verlangt, oder sie es selber will.

    Grüße
    Luftpost

  8. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat von youtas
    Mir sind Menschen, denen ich nicht ins Gesicht sehen kann, unheimlich, ich mag mich nicht mit ihnen unterhalten.
    Sollst du ja auch nicht. Die Buka oder der Schador ist dazu da die Frau unsichtbar zu machen, so das sie nicht als Individuum erkennbar ist. Eine Frau welche mit Buka gekeidet ihren Mann in der Öffendlichkeit begleitet, darf von anderen Männern nicht wargenommen werden. Es gebietet die Höflichkeit diesem Mann gegenüber durch seine Frau hindurch zu sehen, als wäre sie Luft.

    Grüße
    Luftpost


  9. Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    3.335

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von LucyAnn Beitrag anzeigen
    Es gibt in Deutschland ein Vermummungsverbot. Wenn jetzt eine Sekte gegründet wird, die ihren Mitgliedern auferlegt, mit einer Skimaske rumzulaufen, ist das in Ordnung für dich? Auch wenn diese Sekte großen Anklang findet?


    Ich habe diese Begegnungen auch immer wieder in Berlin-Kreuzberg.

    Und sie lösen bei mir immer extrem negative Gefühle aus.

    Ich finde auch, man kann diese Art der Kleidung über das Vermummungsverbot verbieten - ohne irgendwelche religiösen Gefühle zu verletzen.

    Wobei eine Burka für mich persönlich symbolisch für eine Form der Religionsausübung steht, bei der meine Toleranz endet.
    Und dazu stehe ich auch.

  10. gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.668

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von FriendOfAlwin Beitrag anzeigen
    Und sie lösen bei mir immer extrem negative Gefühle aus.
    Du kannst niemandem verbieten bei dir negative Gefühle auszulösen.

    Zitat Zitat von FriendOfAlwin Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, man kann diese Art der Kleidung über das Vermummungsverbot verbieten - ohne irgendwelche religiösen Gefühle zu verletzen.
    Das Vermummungsverbot gilt nur auf Demonstrationen.
    Sonst gäbs weder Karneval noch Motorradhelme.


    Kann mir einer der Leute, die hier angeblich für die Rechte der Frau eintreten, sagen, was das den Frauen bringen soll, wenn man sie zwingt zu Hause zu bleiben?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •