Antworten
Seite 20 von 22 ErsteErste ... 101819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 216
  1. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Das ist für mich aber gemeinsamen Alltag leben und schauen ob ich mit den Macken des Partners kann. Testen, ob man eine Wellenlänge hat was Diskussions- und Streitkultur angeht. Also 'normales' Kennenlernen innerhalb der ersten Jahre in einer Beziehung.

    Aber das sind ja keine schwierige Situationen. Ich hätte jetzt unter schwierige Situationen so etwas wie Krankheit/Tod/Verlust in der Familie, Jobverlust, Existenzängste, schwierige wegweisende Entscheidungen,... oder auch größere Krisen innerhalb der Beziehung gezählt. Und das sind ja keine Probleme die zwingend in den ersten Jahren auftreten müssen.

  2. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Da muss der Kinderwunsch echt einiges "abgeschaltet" bzw. dominiert habenn.
    Ich beobachte auch häufig, dass - vor allem ab einem gewissen Alter - vieles in Kauf genommen wird, um Kinder zu bekommen.
    Und dabei ist es in aller Regel so, dass schwierige/problematische Beziehungen dadurch nicht besser werden. Nicht selten folgt dann die Trennung.

    Dessen will ich mir als Frau bewusst sein und ich denke schon, dass man ein Gespür dafür hat oder haben sollte (wenn man ehrlich mit sich ist), ob eine Beziehung tendenziell (!) stabil genug ist fürs Kinderkriegen und -großziehen.

    Das ist nicht schwarz/weiß, aber ich hab es schon einige Male im Freundeskreis miterlebt, dass die Beziehungen einfach schon nicht gut waren, bevor die Kinder kamen.
    Für viele ist das okay, weil man dann eben getrennt für die Kinder da ist - ob es für mich eine Option wäre, weiß ich nicht. Aus heutiger Sicht zumindest nicht.

  3. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Danke, Winterkind.

    Mit "durchmachen" meine ich auch - erfahren, wie der andere tickt. Ob man miteinander "klarkommt".

    Ob man sich gut aufeinander einstellen, einspielen kann. Ein gutes Team? Miteinander "gut" streiten können?

    Schwierig sind dann halt die, die "ihr" Ding durchziehen wollen. Das hatte ich auch mal, das war mir selbst als entfernte Freundin zu viel.
    Da war das Kind auch "Selbsterfüllungsprojekt", ab und an sehe ich dann die schwülstigen FB-Posts ...

    Ein - mittlerweile entfernter, hüstel - Bekannter hatte übrigens auch einen Kinderwunsch, kommt aber mit dem Familienalltag so gar nicht klar, und sucht sich halt die nächste "Brutstätte". Gruselig.
    Geändert von Sugarnova (04.03.2021 um 17:47 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Hach, ich weiss ja auch, dass sich Menschen ändern können. Schwierig.

    Und tragisch finde ich, dass man Beziehungsarbeit überhaupt nicht "lernt" - deswegen finde ich marys Arbeit, die ja im weitesten Sinne damit zu tun hat, so klasse.

  5. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Und tragisch finde ich, dass man Beziehungsarbeit überhaupt nicht "lernt" - deswegen finde ich marys Arbeit, die ja im weitesten Sinne damit zu tun hat, so klasse.
    Wie meinst du das, dass man Beziehungsarbeit nicht lernt?

  6. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Zitat Zitat von _Winterkind Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das, dass man Beziehungsarbeit nicht lernt?
    Mit Krisen umgehen lernen, Teamarbeit, Streitkultur, andererseits aber auch sich weiter als Paar erfahren, nicht "nur" als Eltern. Fällt mir jetzt spontan ein.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Und tragisch finde ich, dass man Beziehungsarbeit überhaupt nicht "lernt" - deswegen finde ich marys Arbeit, die ja im weitesten Sinne damit zu tun hat, so klasse.
    Idealerweise lernt man Beziehungsarbeit wie sprechen: Durch Vorbilder und permanente Anwendung. Leider, wie beim Sprechen, sind das Lernmethoden, die kein kritisches hinterfragen beinhalten, weswegen man sich ganz schreckliche Techniken zulegen kann ohne es je zu merken.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Mit Krisen umgehen lernen, Teamarbeit, Streitkultur, andererseits aber auch sich weiter als Paar erfahren, nicht "nur" als Eltern. Fällt mir jetzt spontan ein.
    Du meinst, wir lernen es nicht in der Schule oder sonstwo "strukturiert"?

    Ich kann für mich sagen, dass ich in jeder meiner Beziehungen viel gelernt habe. Ebenso durch Freunde, mit denen ich mich austausche. Ich habe auch das ein oder andere Buch zu verschiedenen Beziehungsthemen gelesen.

    Ich finde schon, dass man das lernen kann, wenn man die Chancen dazu auch nutzt.

    Das, was du erwähnst (Krisensituationen, Teamarbeit, Streitkultur,...) findet ja letztlich auch am Arbeitsplatz, in Freundschaften und im Alltag statt. Somit sehe ich da jeden Tag die Chance, zu lernen.
    Das wird nun aber OT.


    Was das Thema Kinderkriegen angeht: Aus Erfahrungen in meinem eigenen Freundeskreis weiß ich manchmal nicht, wie viel Schaden Kinder tatsächlich nehmen, wenn es im Elternhaus "nicht funktioniert".

    Sicher kann man sagen: "so ist nunmal das Leben", aber wenn ich sehe, was z. B. ein durch die Eltern vermittelter Leistungsdruck für dauerhafte Schäden bei Kindern (bis ins Erwachsenenalter) anrichten kann, macht mich das wirklich traurig.

    Und ich glaube, je "blauäugiger" bzw. unbewusster man da rangeht ("man kriegt nunmal Kinder"), desto größer ist die Gefahr, auf die neuen und unbekannten Situationen vielleicht auch falsch zu reagieren.

  9. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Ein - mittlerweile entfernter, hüstel - Bekannter hatte übrigens auch einen Kinderwunsch, kommt aber mit dem Familienalltag so gar nicht klar, und sucht sich halt die nächste "Brutstätte". Gruselig.
    Das heißt, er verlässt die bereits existierende Familie, um mit einer neuen Partnerin (so er eine findet) eine neue Familie zu gründen?

    Das wird dann ja wohl wieder nicht laufen... Murmeltiertag!
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  10. User Info Menu

    AW: Habt ihr (k)einen Kinderwunsch?

    @Winterkind
    Ich beschäftige mich ja nun auch von Berufswegen her mit Entwicklungspsychologie, Bindungsverhalten und der menschlichen Psyche, sodass ich ehrlicherweise auch sagen muss, dass es mich auch sehr gereizt hat, diese Prozesse am "eigenen Leib" mit meinen Kindern zu erfahren und ich sicherlich nicht zu den Menschen gehöre, die sich da kaum Gedanken machen und denken "dass man das einfach so macht". Ich bin trotz meines relativ jungen Alters oft diejenige, die zu Entwicklungsfragen befragt wird und bei der man sich Rat sucht.
    Ich mache mir da schon sehr genaue Gedanken, wäge aber auch immer wieder ab und weiß aber auch, dass ich nichts perfekt machen kann. Ich bin aber schon eine emotional erreichbare und sehr versorgende Mutter, orientiere mich da aber eher an der "good enough mother" (Winnicott).

    Ich wollte mich eigentlich noch mal zu der "Langeweile" äußern, mir geht es einfach um diese Erfahrungen, die man eben nur mit Kindern zu macht, die finde ich äußerst bereichernd und wunderbar. Das sind die Erfahrungen, die ich gerne machen wollte, weil mich diese Erfahrungen am meisten reizen. Mir wäre sicherlich nicht langweilig geworden, hätte ich keine Kinder bekommen, hätte ich mehr Karriere machen wollen und wahrscheinlich viel Sport und Musik gemacht. Ich würde jetzt auch sehr gern mehr Sport, Musik machen und schreiben, aber mein Fokus liegt eben auf den Kindern und der Berufstätigkeit. Das ist mehr als genug.

Antworten
Seite 20 von 22 ErsteErste ... 101819202122 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •