Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 126
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Aber er hat das vor 2 Jahren anders gesagt - und das war für sie Voraussetzung dafür, die Beziehung weiterzuführen.
    Und das ist jetzt schon link von ihm.
    .....
    Er hat die TE und ihre Krankheit aber auch in den letzten zwei Jahren erlebt. Ich denke dass das seine aktuelle Entscheidung stark beeinflusst und das wusste er vor zwei Jahren vermutlich in dieser Deutlichkeit nicht.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Inaktiver User

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Natürlich muss er kein Kind wollen.
    Aber er hat das vor 2 Jahren anders gesagt - und das war für sie Voraussetzung dafür, die Beziehung weiterzuführen.
    Und das ist jetzt schon link von ihm.
    Ja, das war nicht fair von ihm.....

    Allerdings war sie in Ihren Aussagen auch sehr ambivalent und da hatte er wahrscheinlich die Hoffnung das es sich wieder wandelt.


    Ich sehe hier keine Schuld

    Ich sehe zwei Menschen die sich lieben und die Zukunft gemeinsam gehen wollen.

    Der eine will ein Kind und der andere offensichtlich nicht.

    Beide haben in ihren Argumentationen Recht - es gibt auf keiner Seite etwas falsches.

    Aber wenn man sich in einem so wichtigen Punkt nicht einig ist - dann passt es nicht für die Zukunft..... ohne das jemand schuld hat.

    Beide dürfen darüber sehr traurig sein

  3. User Info Menu

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Natürlich muss er kein Kind wollen.
    Aber er hat das vor 2 Jahren anders gesagt - und das war für sie Voraussetzung dafür, die Beziehung weiterzuführen.
    Und das ist jetzt schon link von ihm.

    Da waren die Bedingungen auch noch andere.

    Und abgesehen davon, ist es ein Unterschied, ob jemand sagt, dass er kein Kind möchte, oder ob er sagt, dass die Beziehung das nicht aushalten würde.
    Soweit ich das verstehe, geht es nicht darum, dass die Beziehung das nicht aushalten würde, sondern, dass die Gesundheit der TE das nicht aushalten würde. Bzw. er wäre eventuell mehr gefordert, als er sich zutraut.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  4. User Info Menu

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und das mit den psychischen Problemen: Ich möchte mir davon mein Leben einfach nicht "versauen" lassen. Und ja, ich hatte turbulente Jahre. Aber andere hatten die auch. Ein unerfüllter Kinderwunsch wird meiner psychischen Verfassung auf die Dauer sicherlich auch nicht zuträglich sein
    Und was ist, wenn auch ein Kind deiner psychischen Verfassung auf Dauer nicht zuträglich ist?
    Ich finde diesen ganzen Absatz sehr bedenklich.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  5. Inaktiver User

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Natürlich muss er kein Kind wollen.
    Aber er hat das vor 2 Jahren anders gesagt - und das war für sie Voraussetzung dafür, die Beziehung weiterzuführen.
    Und das ist jetzt schon link von ihm.

    Und abgesehen davon, ist es ein Unterschied, ob jemand sagt, dass er kein Kind möchte, oder ob er sagt, dass die Beziehung das nicht aushalten würde.
    Danke.
    Die letzten Beiträge hier lesen sich für mich nämlich schon ein wenig so, als ob ich halt einfach selbst schuld wäre.

    Ich hab es mir nicht ausgesucht, mich in ihn zu verlieben. Ich kann auch vieles gut akzeptieren, was im Zusammenhang damit steht, dass er älter ist als ich.

    Es gibt durchaus Männer, die in dem Alter noch mal Familie gründen, so unendlich abwegig ist das auch nicht.
    Klar wäre es besser, wenn er 10, 15 Jahre jünger wäre. Ist er aber nicht.. Ich habe damals vor 2 Jahren auch überlegt, ob es nicht "einfacher" wäre, mir einen jüngeren Partner zu suchen, der selber noch Kinder will. Wäre es sicher auch gewesen.

    Aber unter der Prämisse, dass er der Familiengründung zugestimmt hat und angesichts der Tatsache, dass er und auch die Beziehung mir sehr wichtig sind, habe ich mich eben darauf eingelassen. Aber vielleicht war ich da auch einfach zu naiv und das geschieht mir jetzt recht.

  6. User Info Menu

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Es ist doch aber recht müßig, hier den Schwarzen Peter hin und her zu schieben und die Vergangenheit ergründen zu wollen.

    Wichtig ist doch, was du jetzt mit der Situation machst:

    Wenn er kein Kind will - trennst du dich dann?
    Das ist die Frage.
    Ich würde es an deiner Stelle machen - aber du musst das für dich entscheiden.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Nein du bist nicht schuld.
    Aber er auch nicht.


    Du kannst ihn nicht zwingen und ich halte es auch nicht für zielführend, ihn zu überreden.
    Du willst, er will nicht - da gibt es keinen Kompromiss.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. Inaktiver User

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht war ich da auch einfach zu naiv und das geschieht mir jetzt recht.
    Sagt ja keiner.

    Aber die zwanzig Jahre sind halt ein Packen, der immer größer wird, je älter man wird. Mitte dreissig und Mitte fünfzig ist nicht so weit auseinander - dereinst Mitte fünfzig und Mitte siebzig schon deutlich mehr.

    Und wenn es um ein gemeinsames Kind geht muss man halt langfristiger denken.

  9. User Info Menu

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Nein du bist nicht schuld.
    Aber er auch nicht.


    Du kannst ihn nicht zwingen und ich halte es auch nicht für zielführend, ihn zu überreden.
    Du willst, er will nicht - da gibt es keinen Kompromiss.
    Richtig.
    Da muss man sich überlegen, was einem wichtiger ist.
    Der Partner oder das Kind.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  10. Inaktiver User

    AW: Kinderwunsch, älterer Partner und er zögert

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Und was ist, wenn auch ein Kind deiner psychischen Verfassung auf Dauer nicht zuträglich ist?
    Ich finde diesen ganzen Absatz sehr bedenklich.
    Wieso findest du das bedenklich?
    Ich bekam meinen Alltag immer gewuppt, ich verdiene Geld und habe auch sonst kaum Einschränkungen. Ich muss nicht mal irgendwelche Medikamente nehmen, um das hinzukriegen.
    Ich bin 33 Jahre alt und möchte einfach mein Leben leben. Ich finde daran nichts bedenklich.

Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •