+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. Avatar von PhoeNixa
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    1.575

    Ich bin Oma geworden

    Heute gehe ich mit einem strahlenden Lächeln schlafen.

    Wir hatten die jährliche Weihnachtsfeier mit Freunden und dem Sohn meines Mannes.
    Seine mittlerweile 10jährige Tochter schläft heute bei uns, weil wir morgen vormittag mit ihr ins Weihnachtsmärchen gehen.

    Und bevor wir fahren, spricht mich mein Stiefsohn an und fragt, ob die Kleine zukünftig *Oma* zu mir sagen darf, sie möchte es so gern, hat aber Angst, dass ich mich dann alt fühle.

    Bislang hat sie mich mit meinem Vornamen angesprochen.

    Ich habe eines der schönsten Komplimente meines Lebens bekommen.
    Und eine wunderbare Liebeserklärung.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont
    Geändert von PhoeNixa (15.12.2019 um 01:25 Uhr)

  2. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.988

    AW: Ich bin Oma geworden

    Da gratuliere ich dir von ganzem Herzen.
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  3. Avatar von Daphnia
    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    909

    AW: Ich bin Oma geworden

    Phoenixa, wie schön!
    Auch von mir herzliche Gratulation.
    Nutze die nächsten Jahre, eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, die auch hält, wenn die pbertären Verhaltensweisen kommen. Dann bist du ein möglicher Ansprechpartner, wenns familiär knirscht.
    Theater-sehr schön.
    LG daphnia


  4. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.963

    AW: Ich bin Oma geworden

    Das ist ja toll! Ich gratuliere dir. 😊

  5. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.444

    AW: Ich bin Oma geworden

    Recherchen haben ergeben,dass manche Leute gar keine Laktose brauchen um intolerant zu sein


    Die Zeckensaison hat hier begonnen-die 1. hatte ihr Leichenmahl bereits

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.926

    AW: Ich bin Oma geworden

    wie schoen
    ich finde es uebrigens eine unsitte, das kinder und enkelkinder oft die eltern / großeltern mit namen und nicht mit mama oder oma ansprechen, mir gefaellt das gar nicht
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  7. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.577

    AW: Ich bin Oma geworden

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    wie schoen
    ich finde es uebrigens eine unsitte, das kinder und enkelkinder oft die eltern / großeltern mit namen und nicht mit mama oder oma ansprechen, mir gefaellt das gar nicht
    Ich mag es gerne, dass meine Enkelin "Oma" zu mir sagt. Ich verbiete es allerdings, dass die anderen mich so nennen.
    bifi

  8. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.781

    AW: Ich bin Oma geworden

    Wie schön, PhoeNixa, ich sitze ganz gerührt vorm Bildschirm
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  9. Avatar von PhoeNixa
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    1.575

    AW: Ich bin Oma geworden

    Vielen Dank für eure lieben Reaktionen.
    Ja, ich liebe dieses Kind von Herzen und werde weiterhin alles tun, dass sie es spürt und mir vertraut.
    Das Weihnachtsmärchen war übrigens hinreißend.
    Euch allen einen schönen dritten Advent.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  10. Avatar von PhoeNixa
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    1.575

    AW: Ich bin Oma geworden

    Einen kleinen Nachtrag:
    Im Laufe des Tages hat sie mich heute weiterhin mit dem ihr vertrauten Vornamen oder einer abkürzenden Koseform davon angesprochen.
    Ich war am Überlegen, ob ich sie ansprechen soll, dann kam sie angekuschelt: "Ich will dich mal was fragen, das ist ganz schön persönlich. Darf ich ab jetzt auch Oma zu dir sagen?"
    Mir kommen selten Rührungstränen, aber da musste ich sie mir - trotz Vorinformation - tatsächlich verkneifen.
    "Ich würde mich ganz unglaublich darüber freuen."
    Und dann sagt dieses Kind doch tatsächlich: "Danke, Oma:"

    Glaubt mir, heute wird mein Einschlaflächeln noch breiter sein wird als gestern.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •