+ Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

  1. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.123

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von LichtereChakren Beitrag anzeigen
    Es geht zunächst um den nicht respektierten 'freien Willen' zu einer in D legalen Behandlung. Für die Ärzte besteht anscheinend ebenso der 'freie Wille' sowie eine Vorgabe der Fachärzteschaft, diese Behandlung unter diesen Voraussetzungen (jung und kinderlos) abzulehnen ... . Das ist der Konflikt. (Eine persönliche Involvierung in das Thema besteht nicht, muss auch nicht für eine Strangeröffnung bestehen.)
    Wer mit dem freien Willen des Patienten argumentiert, muss den freien Willen des Arztes respektieren.

    Niemand weiß, was in 5 oder 10 Jahren sein wird und ob ich die Dinge dann noch genauso sehe, wie heute?

    Mit Anfang 20 hätte mir der Eingriff nichts ausgemacht. Sämtliche Sorgen um ungewollte Schwangerschaft der gerade aktuellen Freundin wären erledigt gewesen.

    Familie und Kinder waren ganz weit weg. Spaß war angesagt. 10 Jahre später sah die Welt ganz anders aus.

    Diese Lebenserfahrung haben junge Menschen einfach noch nicht.


  2. Registriert seit
    03.12.2019
    Beiträge
    61

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Wenn ich mir den Thread so anschaue, frage ich mich, warum nicht auch Enthaltsamkeit eine Lösung sein könnte. Die altmodischste, aber ethisch beste überhaupt. Dazu muessten aber auch die Männer mitspielen. Es gibt immer mehr Maenner, die da mitmachen würden.


  3. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.129

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Wenn einem Sex nicht wichtig ist, ist das sicher eine gute Methode.

    Mir würde etwas fehlen.

  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.651

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Zweifler54 Beitrag anzeigen
    . Dazu muessten aber auch die Männer mitspielen. Es gibt immer mehr Maenner, die da mitmachen würden.
    Twens den menschlich natürlichen Sexualtrieb abtrainieren?

    Alternativ den Hormonhaushalt mit Medikamenten regeln?

    In die Gene eingreifen?

    Sexualtrieb ist Natur.

    Selbst bei Menschen, die das freiwillig unterdrücken, wie die Mitglieder der katholische Kirche, funktioniert das nicht.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  5. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.893

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Zweifler54 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir den Thread so anschaue, frage ich mich, warum nicht auch Enthaltsamkeit eine Lösung sein könnte. Die altmodischste, aber ethisch beste überhaupt. Dazu muessten aber auch die Männer mitspielen. Es gibt immer mehr Maenner, die da mitmachen würden.
    Das bezweifle ich bei vielen Männern ebenso wie bei vielen Frauen, dass die da mitspielen.

  6. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.350

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Zweifler54 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir den Thread so anschaue, frage ich mich, warum nicht auch Enthaltsamkeit eine Lösung sein könnte. Die altmodischste, aber ethisch beste überhaupt. Dazu muessten aber auch die Männer mitspielen. Es gibt immer mehr Maenner, die da mitmachen würden.
    🤔
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph


  7. Registriert seit
    03.12.2019
    Beiträge
    61

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Mag ja sein, dass das zumindest bei den meisten Maennern nicht funktioniert. Vermutlich auch bei einigen Frauen nicht. Aber es wäre eine Methode mit extrem vielen Vorteilen und einem zugegeben gravierenden Nachteil. Es fragt sich einfach individuell, was überwiegt. Jedenfalls sollte auch das mal nüchtern ins Arsenal der Möglichkeiten aufgenommen werden. Die Zeit des triebdominierten Mannes ist vorbei.


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.123

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Twens den menschlich natürlichen Sexualtrieb abtrainieren?

    Alternativ den Hormonhaushalt mit Medikamenten regeln?

    In die Gene eingreifen?

    Sexualtrieb ist Natur.

    Selbst bei Menschen, die das freiwillig unterdrücken, wie die Mitglieder der katholische Kirche, funktioniert das nicht.
    Und?

    Kinder zu bekommen, ist das Natürlichste überhaupt.


  9. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.129

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Aber keine Verpflichtung.
    Frau muss das nicht.
    Und sollte über die Art der Verhütung frei entscheiden dürfen. Ohne unnötige Steine beiseite räumen zu müssen.


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.123

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen
    Aber keine Verpflichtung.
    Frau muss das nicht.
    Und sollte über die Art der Verhütung frei entscheiden dürfen. Ohne unnötige Steine beiseite räumen zu müssen.
    Da hast du natürlich recht.

    Ich wollte nur das Argument, Sex sei etwas Natürliches, mit dem natürlichen Sinn von Sex verknüpfen und damit seine Unsinnigkeit aufzeigen.

    Verhütung ist nunmal wider der Natur.

+ Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •