Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 105
  1. User Info Menu

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von jubidu Beitrag anzeigen
    Verhüten kann man auch anders sehr sicher.
    Eben.
    Ich finde es schon kurios, wenn es hier so dargestellt wird, als wenn man zum Kinderkriegen gezwungen ist, nur weil man nicht mit 20 auf Zuruf sterilisiert wird.
    Wir reden doch immer noch über Menschen und nicht über freilaufende Katzen, oder?
    Die bewusste Entscheidung für oder gegen Elternschaft ist eine weitreichende und kann von jedem jederzeit frei getroffen werden - auch ohne Sterilisation.

  2. User Info Menu

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Dass man sich mit 20 einer Entscheidung sehr sicher sein kann - keine Frage.
    Wahrscheinlich sicherer als zu einem späteren Lebenszeitpunkt.

    Aber dass man mit 20 bereits weiß, was man sich in einer Situation, die man nicht kennt und nicht vorhersehen kann, wünschen würde - das anzunehmen halte ich für naiv.
    Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.
    (Friedrich Hölderlin)

  3. User Info Menu

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Wobei ich nach einigem Überlegen auch sagen muss - was ich im Online Artikel über "Lysann" gelesen habe (knipst ihre Narbe, stellt sie bei FB online, lässt sich das Datum ihrer Sterilisation stechen, sieht es als "feministischen" Kampf...) wirkt auf mich nicht besonders "reif und erwachsen".

  4. User Info Menu

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    [..]
    Die bewusste Entscheidung für oder gegen Elternschaft ist eine weitreichende und kann von jedem jederzeit frei getroffen werden - auch ohne Sterilisation.
    Sie kann nicht jeden tag erneut bewusst getroffen werden, sie MUSS leider jeden Tag bewusst und mit viel Kraft verteidigt werden!
    Beim Kampf gegen den nächsten Arzt, der nicht akzeptieren will, dass du verhüten möchtest.
    Nein, sichere Verhütung ist nicht jederzeit für jede Frau verfügbar.
    Kondome sind NICHT sicher. In Kombination mit Pille : geht so.
    Aber genau die, die den frauen die Schwangerschaft mit gewalt aufzwingen wollen, weil sie dran verdienen, stellen sich durch ihre Lobbyisten als Hindernis zwischen die Frau ohne Kinderwunsch und die Verhütung. Perverse Erpressung.
    Und wa smachen diejenigen, die keine Homone vertragen? die kommen nie auf mehr als 98% Sicherheit!

    Mir persönlich wäre eine Sterilisation nicht einmalendgültig sicher genug, denn auch da gibt es zu viele Kunstfehler. ich will schon lange die Gebärmutter loswerden.

  5. User Info Menu

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Ganz bestimmt, Hypathia, alle wollen mit Gewalt dass Du Dich vermehrst. Ich kann so einen Schwachsinn nicht ernst nehmen.

  6. Inaktiver User

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen



    Die Frage ist aber, ob es sein darf, dass der Wunsch eines Menschen abgelehnt werden darf, der in eigener Verantwortung sich für etwas entschieden hat.
    So ganz grundsätzlich darf das natürlich sein und wird auch in ganz anderen Bereichen gemacht, z.B. bei Sterbehilfe.
    Andersherum, als um 2008 herum die amerikanische Housing-Krise einsetzte, wurde ja gerade kritisiert, dass die Vergabe von Krediten an Menschen bei denen absehbar war dass sie diese Kredite nicht würden bezahlen können nicht illegal war.
    Auch da könnte man sagen, ist doch deren eigene Verantwortung.

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Ganz bestimmt, Hypathia, alle wollen mit Gewalt dass Du Dich vermehrst. Ich kann so einen Schwachsinn nicht ernst nehmen.
    So isses.
    Wir sind alle selbst dafür verantwortlich, unsere Verhütung oder unseren Kinderwunsch zu managen. Das kann mir keiner abnehmen.

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Hypathia Beitrag anzeigen
    Kondome sind NICHT sicher. In Kombination mit Pille : geht so.
    Kondome können sehr sicher sein. Bei der richtigen Anwendung. 10 Jahre erprobt.

    Das Hormon-Implantat hat einen besseren Pearl-Index als die Sterilisation bei Frauen. Wenn es also um die Sicherheit geht, dann ist das Hormon-Implantat das Mittel der Wahl. Der Verzicht auf Sex an fruchtbaren Tagen hat einen besseren Pearl-Index als das Kondom...

    Ärzte sind Dienstleister und sie können entscheiden, welche Dienstleistung wann und wie sie diese erbringen wollen.

    Grundsätzlich wäre es eine gute Idee, wenn es eine Liste gäbe, mit Ärzten, die den Eingriff auch bei jüngeren Frauen ohne Kinder vornehmen.
    Leben ist kein Wettrennen.

  9. Inaktiver User

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Ganz bestimmt, Hypathia, alle wollen mit Gewalt dass Du Dich vermehrst. Ich kann so einen Schwachsinn nicht ernst nehmen.

    Ich gehe davon aus, dass der Bedarf danach - deinen Beitrag betreffend - auch nicht allzu groß sein dürfte.

  10. Inaktiver User

    AW: Ablehnung von Sterilisationen - Gebärdruck auf junge Frauen?

    Zitat Zitat von Hypathia Beitrag anzeigen
    Sie kann nicht jeden tag erneut bewusst getroffen werden, sie MUSS leider jeden Tag bewusst und mit viel Kraft verteidigt werden!
    Beim Kampf gegen den nächsten Arzt, der nicht akzeptieren will, dass du verhüten möchtest.
    Bitte?
    In welcher Gegend Deutschland gibt es denn tatsächlich noch Frauenärzte (außer in wirklichen Einzelfällen), die einer Frau die Pille oder Spirale verweigern?

    Die Pille habe ich von 3 oder 4 verschiedenen Frauenärzten verschrieben bekommen, einziger Diskussionspunkt war im Zweifel nach einer Pillenpause, welche genau nun verschrieben wird.


    Kondome sind NICHT sicher. In Kombination mit Pille : geht so.

    Da kann man jetzt auch drüber diskutieren, der Pearl-Index von beiden ist ziemlich gut, und es gibt ja auch noch Spiralen.
    Aber genau die, die den frauen die Schwangerschaft mit gewalt aufzwingen wollen, weil sie dran verdienen, stellen sich durch ihre Lobbyisten als Hindernis zwischen die Frau ohne Kinderwunsch und die Verhütung. Perverse Erpressung.
    Und wa smachen diejenigen, die keine Homone vertragen? die kommen nie auf mehr als 98% Sicherheit!
    Unsinn.
    Pearl-Index – Wikipedia

Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •