+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

  1. Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    26

    AW: Tabuthema unerfüllter Kinderwunsch und Fehlgeburten

    Guten Morgen meine lieben.

    Ich hoffe ihr hattet gestern einen wunderschönen Valentinstag. Wir hatten traumhafte Sonne und ich bin mit meinem Cabrio zur Kinderwunschklinik gefahren :-) aber das Verdeck habe ich mich noch nicht getraut wegzunehmen :-)

    Ich hatte gestern die zweite Insemination.
    Von meiner Seite her war alles top und ich habe drei große Follikel die sich bis zum Eisprung super entwickelt haben.
    Er meinte dass die Möglichkeit auf Zwillinge auf meiner Seite bestehen würden.
    Aber das ernüchternde war dass das Spermiogramm meines Mannes sehr schlecht war.
    Er hat mir sogar geraten evt. diese Insemination auszusetzen.
    Ich habe ihn gefragt wie schlecht das Spermiogramm war und er meinte das nur ganz wenig bewegliche Spermien vorhanden sind und man schwanger werden könnte aber es sehr unwahrscheinlich ist.
    Weil von meiner Seite aus sich alles so gut entwickelt hat habe ich mich entschieden trotzdem diese Insemination durchzuführen. Und da gestern auch Valentinstag war sehe ich das als gutes Omen☺❤

    Ja seit zwei Zyklen muss ich mich die ersten 10 Tage selber spritzen und wenn die Follikel groß genug sind muss ich mir Ovitrelle spritzen um den Eisprung auszulösen.
    Das unterstützt die Follikelreifung.
    Obwohl ich ehrlich gesagt das Gefühl habe das bei den begleiteten Zyklen die ich all die Jahre davor hatte genauso viele Follikel entstanden sind.... mein Arzt hat es jedesmal per Ultraschall bestätigt und alles schien in Ordnung zu sein.
    Ich lebe in der Schweiz und hier muss man die künstliche Befruchtung komplett selber bezahlen das würde bedeuten dass wir Kosten von je ca 7000.- euro hätten. Pro Versuch. Das sind natürlich recht hohe Kosten und wir überlegen schon ob wir unser Erspartes dafür hergeben möchten. Vor allem wenn ich das ganze Leid lese oder höre von Frauen die schon so viel Geld ausgegeben haben und jedes Mal wieder eine Enttäuschung erleben.
    Zudem hatte ich die zwei Fehlgeburten in beiden meiner Schwangerschaften und auch da habe ich schrecklich Angst dass sich das wiederholen wird.

    Es ist alles nicht leicht aber ich versuche es einigermaßen positiv zu sehen und ich freue mich riesig auf das wunderschöne Wochenende das vor uns steht.
    Wir haben das Valentins Abendessen auf morgen abend verschoben und fahren in die Berge ❤💕 ich freue mich schon riesig.

    Ich schicke euch allen einen Valentinstag Kuss 😗😙😚und hoffe ihr habt auch so wunderbares Wetter wie wir.

    Grüsse Lulu


  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    208

    AW: Tabuthema unerfüllter Kinderwunsch und Fehlgeburten

    Zitat Zitat von Pinguine-haben-Knie Beitrag anzeigen
    Und ich war gerade wieder reingeflattert, um mich für meinen Ausbruch von vorgestern zu entschuldigen und dass ich v.a. Lulis Strang damit so zugespammt habe. Ich war ein ganz bisschen dünnhäutig diese Woche (2. IUI war heute). Nicht, dass ich nicht zu jedem Wort stehe... ich muss mich nur mal kürzer fassen. Und mich zurückhalten wo es nicht hingehört
    Daumen sind fest gedrückt liebe Pinguin!! Ich hoff Dir gehts einigermaßen in der Warteschleife!

  3. Avatar von Pinguine-haben-Knie
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    222

    AW: Tabuthema unerfüllter Kinderwunsch und Fehlgeburten

    Zitat Zitat von Lulimita Beitrag anzeigen
    Von meiner Seite her war alles top und ich habe drei große Follikel die sich bis zum Eisprung super entwickelt haben.
    Er meinte dass die Möglichkeit auf Zwillinge auf meiner Seite bestehen würden.
    Aber das ernüchternde war dass das Spermiogramm meines Mannes sehr schlecht war.
    Guten Morgen Luli,

    drei ist doch gut. Wir hatten letztes Mal zwei(einhalb) - einen großen rechts, einen kleinen rechts (wir haben vor der Insemination nicht noch mal geschaut, ob er noch angezogen hat) und einen großen links. Ich hab NIE links Follikel. Okay, stimmt nicht, ich hatte einen im Oktober *g* aber links ist meine PCOS Seite, die ist noch fauler als die rechte.

    Mein Mann ist für sein schönes Spermiogramm gelobt worden. Tja - kann ich mir auch nichts von kaufen, wenn mein Körper das Spielchen nicht mitspielen möchte.

    Zitat Zitat von Lulimita Beitrag anzeigen
    Ja seit zwei Zyklen muss ich mich die ersten 10 Tage selber spritzen und wenn die Follikel groß genug sind muss ich mir Ovitrelle spritzen um den Eisprung auszulösen.
    Womit stimuliert ihr?
    Ich habe die ersten sechs Zyklen mit GonalF (Follitropin alfa) stimuliert - ich hab mich beim Spritzen immer "pro aktiver" gefühlt als jetzt bei den Clomifen Tabletten. Die machen auch schöne Follikel, aber meine Schleimhaut war mit dem Gonal schöner.

    Ich bin nach 14 Wochen Thromboseprophylaxe direkt zum Gonal übergegangen, mein Bauch dankt mir die Tabletten doch sehr. Meine Haut auch, vom Gonal habe ich das erste Mal in meinem Leben Pickel bekommen.

    Zitat Zitat von altervogel Beitrag anzeigen
    Daumen sind fest gedrückt liebe Pinguin!! Ich hoff Dir gehts einigermaßen in der Warteschleife!
    Ich hab mir direkt ne fette Erkältung eingefangen und die letzten zehn Tage mit der verbracht. Die hat mich abgelenkt Mal schauen, was der Endspurt bis Donnerstag jetzt mit mir macht. Ich gehe allerdings nicht davon aus, dass es geklappt hat. Ich habe meine typischen Utrogest Nebenwirkungen und sonst gar nichts.


  4. Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    26

    AW: Tabuthema unerfüllter Kinderwunsch und Fehlgeburten

    Guten Morgen

    Ja ich stimuliere mit Gonal f 75 Einheiten. Vor zwei Jahren habe ich einmal zwei Monate mit Clomifen stimuliert und prompt bin ich dann auch schwanger geworden aber habe das Kind dann in der 13 Woche verloren. Vor drei Jahren wurde eine Eileiterspülung gemacht und die Frauenärztin hat mir damals gesagt dass der rechte Eileiter etwas muckt.... Sie war sich nicht so sicher ob er durchgängig ist. Aber der linke ist auf jeden Fall durchgängig und deswegen freue ich mich jedesmal wenn links die Follikel sind 😊

    Für diesen Zyklus mit der Insemination habe ich nun für heute noch eine Ovitrelle Spritze bekommen damit mein Gelbkörperwert oben bleibt. Seit der letzten Ausschabung habe ich nämlich das Problem dass meine Tage immer sehr früh nach dem Eisprung kommen.
    Nach jeder Ausschabung war mein Zyklus komplett anders. Es ist eigentlich erstaunlich dass der Körper sich jedesmal komplett ändert.

    Zusätzlich nehme ich noch die Utrogestan Tabletten. Mal sehen ob's geklappt hat. Wenn es nach den Ärzten geht dann haben die Samen keine Chance....
    Pinguin mit Knie ich drücke uns beiden ganz, ganz fest die Daumen ♥️

    Als ich vor einem Jahr schwanger war wurde auch eine bekannte schwanger. Sie war 2 Wochen früher dran als ich und hat nun Anfang Januar ihr Baby bekommen. Sie weiß von meiner Fehlgeburt. Obwohl wir nicht so viel Kontakt haben war sie eine große Hilfe für mich. Wir haben ab und zu per WhatsApp geschrieben.
    Sie hat mir gestern eine Karte geschickt von ihrem kleinen Baby Anouk♥️
    Ich musste weinen weil ich mich gefreut habe aber gleichzeitig war ich auch etwas traurig weil mein Wunder eigentlich auch jetzt auf der Welt sein müsste.
    Aber ich habe mich so sehr gefreut dass sie an mich gedacht hat 🥰

    Euch allen einen wunderschönen Dienstag

    Luli

  5. Avatar von Pinguine-haben-Knie
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    222

    AW: Tabuthema unerfüllter Kinderwunsch und Fehlgeburten

    Ich drücke dir die Daumen, dass dein Ergebnis diesen Zyklus positiver ist als meins


  6. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.391

    AW: Tabuthema unerfüllter Kinderwunsch und Fehlgeburten

    Liebe mädels,

    ich wünsche euch allen ein sonniges und unbeschwertes wochenende. Ich fahre jetzt zu meiner studienfreundin und kümmere mich um einen ihrer hunde. Das ist sozusagen mein patenhund (ein golden retriever).


    Lui, toll wie du mit der Nachricht von der geburt umgehen kannst. Da bist du echt cool. Für mich war jahrelang jede Nachricht über eine geburt ein alptraum.

    sonnige grüsse aus dem süden der republik!

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH


  7. Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    26

    AW: Tabuthema unerfüllter Kinderwunsch und Fehlgeburten

    Hallo ihr lieben.

    Ich habe leider gar keine guten Nachrichten. Vor zwei Tagen war ich beim Arzt weil meine Periode fällig war und der Schwangerschaftstest war positiv. Ich hatte damals auch schon so richtige Mensschmerzen aber anders als sonst. So wie bei meinen zwei Schwangerschaften davor !Gestern waren die Schmerzen dann weg und ich habe mich schon richtig gefreut.... jedoch meinte mein Arzt ich solle mir nicht zu viel Hoffnungen machen es könnte noch abgehen.... Durch meine zwei Fehlgeburten kenne ich dieses Spiel schon zu genüge und könnte echt Kotzen!!! ( sorry )
    Und prompt hatte ich heute morgen schon ganz leichte Blutungen.... ich denke meine Tage kommen und ich habe auch so ein Ziehen in der Leiste.
    Ich kann euch sagen es geht mir grausam auf die Nerven und immer dieses ewige Hoffen und Bangen ist manchmal kaum zum Aushalten!!
    Ich bin schon seit Jahren die Queen in Selbstmotivation und positiven Denken.
    Auch für meinen Mann tut es mir schrecklich leid. Er weiß von dem positiven Schwangerschaftstest und freut sich mehr als ich. Er hat es noch nicht so mit dem vorsichtig sein und sich nicht so doll freuen!
    Wisst ihr ich habe schreckliche Angst davor wenn wir die ICSI angehen und dann diese riesigen Kosten haben und ich dann wieder so hoffe und bange nach dem Eisprung! Ich glaube der Druck ist dann noch einmal viel höher.
    Auf jeden Fall möchte ich nun einen Monat Pause machen und danach gehen wir die dritte und letzte Insemination an.
    Was danach kommt weiß ich nicht so recht und ob ich die icsi möchte weiß ich auch nicht!
    Wie oft soll ich das alles noch machen? Wir möchten doch einfach nur ein Kind so wie es Millionen von Paaren haben!

    Grüsse Luli ❤

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •