+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

  1. Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    25

    Wann erstes Kind?

    Hallo ihr Lieben!
    Eine Frage die mich schwer beschäftigt...
    Wann habt ihr denn euere Kinder/euer erstes Kind bekommen?
    Ich weiß, so pauschal kann man das nicht sagen, ich erzähle euch mal meine Geschichte:
    Ich hab schon wahnsinnig früh einen Kinderwunsch verspürt, so um die 17/18 war ich da, aber ich war eindeutig zu jung dafür (keinen richtigen Partner, noch am Gymnasium, nicht verheiratet,...).
    Nach dem Gymnasium hab ich studiert und der Kinderwunsch wurde immer größer, aber ich wollte zuerst das Studium abschließen und heiraten.
    Mein damaliger Freund war natürlich nicht die Liebe meines Lebens, meinen Traummann hab ich nämlich erst mit 26 kennengelernt.
    Und der Kinderwunsch war sofort vorhanden, allerdings haben wir ihn aufgeschoben, weil wir noch nicht zusammen wohnten und unverheiratet waren (ich wollte davor unbedingt heiraten). Die Gesellschaft wurde immer neugieriger und andauernd haben wir Fragen bekommen, wann es denn endlich soweit sei. Der Heitatsantrag folgte mit 28, mitten in der Planung unseres Hauses. So ein Hausbau ist ja auch sehr zeitaufwendig und kostet auch nicht so wenig, also wurde die Hochzeit und die Kinderplanung aufgeschoben.
    Nun bin ich 32, verheiratet, in einem wunderschönen Haus und endlich richtig glücklich... warum? Weil ich schwanger bin!
    Als wir die freudige Nachricht überbrachten, kam ziemlich wenig Freude auf, es wurde häufig gefragt „Was? Jetzt? Das tut ihr euch noch an?“ oder „Ist das nicht schon ein bisschen zu spät fürs erste Kind?“

    Was haltet ihr davon? Findet ihr es auch zu spät?
    Wann ist denn euerer Meinung nach der „perfekte“ Zeitpunkt zum Kinderbekommen?

    Liebe Grüße

  2. Avatar von amicula
    Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    347

    AW: Wann erstes Kind?

    Hey, na dann doch mal Glückwunsch zur Schwangerschaft

    Ich bin noch kinderlos, daher kann ich die Frage wann das erste Kind kam noch nicht beantworten, allerdings war meine idealvorstellung auch immer jung (wenn überhaupt) Mutter zu werden, ab 30 wäre mir gedanklich schon viel zu spät..... und dabei wird mir gerade bewusst dass ich nun auch schon bald 26 werde und nächstes Jahr mit 27 kommt mir Gedanklich auch schon sehr spät vor

    Liegt wohl einerseits daran dass mein Freund deutlich älter ist und ich daher auch nicht ewig warten will (wenn überhaupt, bin noch stark am schwanken ......) und andererseits kenne ich es aus meinem kompletten Familiären Umfeld und auch meist aus Bekanntenkreisen nur deutlich jünger ....

    Meine Oma hatte ihr erstes Kind mit ca. 20, meine Tanten ebenfalls in der Drehe, meine Mutter mich mit 18 (allerdings war i h nicht geplant)
    Auch meine Mutter vertrittst Meinung dass man ab 30 doch schon zu alt für Kinder sei, ist wohl aber auch daran geschuldet dass sie es i hat anders kennt und sie für sich persönlich sich einfach nicht vorstellen konnte mit über 30 noch ein Kind zu bekommen (bin auch Einzelkind)....

    Nun bin ich auch arg am kreisen, denn wenn Kind, wärs wohl nun spätestens nächstes Jahr mal an der Zeit.....


    Allerdings: So ist *mein* Zeitempfinden ......von der Beschreibung her ist das bei euch ja ganz anders, habt euch keinen Stress gemacht, euch abgesprochen, klingt alles gut und wenn das für euch nun rundum passt und das für euch dann nicht zu spät fürs Erste Kind ist, dann ist es auch ideal .....wenn andere dies Andenken bei euch im Bekanntenkreis, dann vermutlich weil diese es auch anders gehandhabt haben und es sich daher nicht anders vorstellen können oder nicht anders kennen (so wie bei mir und meinem Bekanntenkreis)....

    Das einzige worüber ihr euch dann Gedanken machen müsstet, falls noch ein Geschwister Zen her soll, wie man das dann noch zeitlich einplant, aber sagen wir mal ihr wölltet es 3 Jahre später angehen, dann bist du ca. 35 / 36, das sollte also noch klappen wenn man jetzt aber noch Andenken ein 3. oder 4. Kind zu bekommen, dann wird es zeitlich schon etwas enger.......

    Ergo, für mich gibt es keinen perfekten Zeitpunkt, aber meine idealvorstellung ist so um die Mitte 20 rum für mich persönlich (also eigtl. Höchste Eisenbahn blöd gesagt ^^ ) für dich ist es vermutlich der jetzige Bestehende, also alles gut bist ja deswegen nun auch nicht im Zeitdruck, außer ihr plant wirklich noch eine regelrechte Kinderscharr ^^

    LG :Blume:
    Aski & Ami ... Unsere Miezen


    Es war einmal... ....ein kleiner Traum...
    Wer ihn träumte, weiß man nicht... ...so klein war der Traum.
    Der kleine Traum dachte: "Ich möchte nicht einfach so verschwinden... ...wie schaff ich es nur dass die Leute mich ansehen?"
    Der kleine Traum... ...dachte und dachte... ...und hatte schließlich eine Idee...
    "Ich könnte Leute in mich locken, und sie... ...ihre eigene Welt erschaffen lassen...."


  3. Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    25

    AW: Wann erstes Kind?

    Zitat Zitat von amicula Beitrag anzeigen
    Hey, na dann doch mal Glückwunsch zur Schwangerschaft

    Ich bin noch kinderlos, daher kann ich die Frage wann das erste Kind kam noch nicht beantworten, allerdings war meine idealvorstellung auch immer jung (wenn überhaupt) Mutter zu werden, ab 30 wäre mir gedanklich schon viel zu spät..... und dabei wird mir gerade bewusst dass ich nun auch schon bald 26 werde und nächstes Jahr mit 27 kommt mir Gedanklich auch schon sehr spät vor

    Liegt wohl einerseits daran dass mein Freund deutlich älter ist und ich daher auch nicht ewig warten will (wenn überhaupt, bin noch stark am schwanken ......) und andererseits kenne ich es aus meinem kompletten Familiären Umfeld und auch meist aus Bekanntenkreisen nur deutlich jünger ....

    Meine Oma hatte ihr erstes Kind mit ca. 20, meine Tanten ebenfalls in der Drehe, meine Mutter mich mit 18 (allerdings war i h nicht geplant)
    Auch meine Mutter vertrittst Meinung dass man ab 30 doch schon zu alt für Kinder sei, ist wohl aber auch daran geschuldet dass sie es i hat anders kennt und sie für sich persönlich sich einfach nicht vorstellen konnte mit über 30 noch ein Kind zu bekommen (bin auch Einzelkind)....

    Nun bin ich auch arg am kreisen, denn wenn Kind, wärs wohl nun spätestens nächstes Jahr mal an der Zeit.....


    Allerdings: So ist *mein* Zeitempfinden ......von der Beschreibung her ist das bei euch ja ganz anders, habt euch keinen Stress gemacht, euch abgesprochen, klingt alles gut und wenn das für euch nun rundum passt und das für euch dann nicht zu spät fürs Erste Kind ist, dann ist es auch ideal .....wenn andere dies Andenken bei euch im Bekanntenkreis, dann vermutlich weil diese es auch anders gehandhabt haben und es sich daher nicht anders vorstellen können oder nicht anders kennen (so wie bei mir und meinem Bekanntenkreis)....

    Das einzige worüber ihr euch dann Gedanken machen müsstet, falls noch ein Geschwister Zen her soll, wie man das dann noch zeitlich einplant, aber sagen wir mal ihr wölltet es 3 Jahre später angehen, dann bist du ca. 35 / 36, das sollte also noch klappen wenn man jetzt aber noch Andenken ein 3. oder 4. Kind zu bekommen, dann wird es zeitlich schon etwas enger.......

    Ergo, für mich gibt es keinen perfekten Zeitpunkt, aber meine idealvorstellung ist so um die Mitte 20 rum für mich persönlich (also eigtl. Höchste Eisenbahn blöd gesagt ^^ ) für dich ist es vermutlich der jetzige Bestehende, also alles gut bist ja deswegen nun auch nicht im Zeitdruck, außer ihr plant wirklich noch eine regelrechte Kinderscharr ^^

    LG :Blume:
    Danke für deine Antwort!
    Eine Kinderschar ist definitiv nicht geplant! Im Haus wäre Platz für maximal 3 Kinder... aber wollen tun wir mal das eine und eventuell(!!!) in zwei-drei Jahren mal ein 2. mehr sind nicht in Planung (momentane Sicht, kann sich ja noch ändern).
    Auch ich wollte eigentlich früh Kinder habe (zwischen 24 und 29) aber es hat halt einfach nicht gepasst. Aber für uns ist es nun der richtige Zeitpunkt!
    Lg


  4. Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    75

    AW: Wann erstes Kind?

    Gibt es denn den "perfekten Zeitpunkt"? Das ist doch höchst individuell (mal ungeachtet der geringeren Wahrscheinlichkeit, in höheren Alter schwanger zu werden).

    Ich war knapp unter dreißig beim ersten Kind. Eine gute Freundin war vierzig. War für uns beide genau gut so, wie es war.
    Übrigens musste sich meine Freundin keine Sprüche anhören wegen ihres Alters - die meisten haben sich einfach mit ihr gefreut.

    Du bist 32 - wenn du so willst in einem Idealalter. Weder zu jung, noch zu alt.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Wann erstes Kind?

    Zitat Zitat von Princess_of_love Beitrag anzeigen
    Wann ist denn euerer Meinung nach der „perfekte“ Zeitpunkt zum Kinderbekommen?

    Liebe Grüße
    Meiner war mit 42

  6. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.805

    AW: Wann erstes Kind?

    Mir ist das Konzept der Suche nach dem Perfekten nicht geläufig und nicht erstrebenswert.
    Selbst weit entfernt vom Perfekten, wurde ich mit 22 und mit 23 Jahren ungeplant schwanger mit einem Mann, den ich erst sehr kurz kannte, bekam beide Kinder, heiratete und bekam mit 29 Jahren noch ein Wunschkind.

    Ich hatte allerdings bereits mit 21 mein Studium abgeschlossen und war beruflich absolut sicher.

    Jetzt bin ich 45, habe zwei erwachsene und ein fast erwachsenes Kind, bin immer noch gern mit dem selben Mann verheiratet und bin fast ohne Zweifel an dem bisher gelebten Leben.

    Ein perfekter Plan wird doch total überbewertet!
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  7. Avatar von Wolkenschaf3
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5.471

    AW: Wann erstes Kind

    Ich habe meine Kinder mit 38 und 40 bekommen. Mir kommt 32 zum Kinderkriegen als ziemlich idesales Alter vor. In meinem Freundeskreis hat übrigens keienr unter 30 Kinder bekommen.

  8. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Wann erstes Kind

    Wie vermessen zu glauben, dass die potenziellen Eltern das wissen könnten!

  9. Inaktiver User

    AW: Wann erstes Kind?

    36. Vorher fand ich die Aussicht auf Mutterschaft nicht reizvoll.


  10. Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    25

    AW: Wann erstes Kind?

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Mir ist das Konzept der Suche nach dem Perfekten nicht geläufig und nicht erstrebenswert.
    Selbst weit entfernt vom Perfekten, wurde ich mit 22 und mit 23 Jahren ungeplant schwanger mit einem Mann, den ich erst sehr kurz kannte, bekam beide Kinder, heiratete und bekam mit 29 Jahren noch ein Wunschkind.

    Ich hatte allerdings bereits mit 21 mein Studium abgeschlossen und war beruflich absolut sicher.

    Jetzt bin ich 45, habe zwei erwachsene und ein fast erwachsenes Kind, bin immer noch gern mit dem selben Mann verheiratet und bin fast ohne Zweifel an dem bisher gelebten Leben.

    Ein perfekter Plan wird doch total überbewertet!
    Da hast du vollkommen recht!
    Perfekt ist was für Langweiler!
    Ich finde es auch gut so wie es ist, zwar nicht so wie ich es mir immer vorgestellt habe, sondern viel besser! Etwas anders als erwartet, aber genauso toll. Danke für deine lieben Worte!

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •