Antworten
Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 220
  1. User Info Menu

    Schwanger in 10 Tagen

    Gelöscht
    Geändert von LC (19.11.2021 um 08:59 Uhr)
    Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin... und ich bin verdammt reiselustig





  2. User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    ach du schande LC!
    Wie geht es denn deiner Tochter?
    Viel fällt mir tatsächlich nicht ein, was ich dir schreiben könnte.
    Ich glaube gar nicht, dass du jetzt so einen entschluss fassen kannst. Wie könntest du, so von jetzt auf gleich. Wahrscheinlich muss du erst ein paar Mal aufwachen um festzustellen, dass alles kein Traum ist, bevor du dich ans Lösungen finden machen kannst.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans (John Lennon)

  3. User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    gelöscht
    Geändert von LC (19.11.2021 um 08:59 Uhr)
    Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin... und ich bin verdammt reiselustig





  4. User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    Das wirft mich jetzt schon so ein bißchen um.

    Nun, keiner deiner aufgezählten Gründe spricht ja so prinzipiell und unabänderlich dafür, dass du die Kleine "besser" hergeben solltest. Du kannst für alles Lösungen finden (das soll nicht heißen "es findet sich schon, von alleine findet sich gar nix).
    Im Grunde geht es darum, was du für deine Tochter, nun da sie da ist, empfindest, heute, morgen.

    Was ist denn mit dem Vater?
    Life is what happens to you while you're busy making other plans (John Lennon)

  5. User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    Zitat Zitat von LC
    es geht ihr recht gut, wie gesagt, sie liegt ja im kasten auf der intensivstation. ich hoffe nur dass sie keine schäden davonträgt...
    Natürlich

    Zitat Zitat von LC
    ja das ging echt zu schnell. normalerweise hat man 9 monate zeit und ich habe jetzt nur 2 wochen gehabt und ich möchte schliesslich das beste für sie.
    klar, das versteh. Noch nicht mal ich als unbeteilgte krieg das so einfach geschluckt
    Life is what happens to you while you're busy making other plans (John Lennon)

  6. User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    Liebe LC,

    das ist ja eine heftige Überraschung! Ich kann verstehen, dass du stark unter Schock stehst...
    So, wie es aussieht, wollte das kleine Mädchen zu dir kommen, und ob du nun willst oder nicht, sie ist ein Teil von dir und wird es immer bleiben!
    Suche dir unbedingt Unterstützung in dieser Situation! Was ist mit dem Vater des Kindes? Deine Eltern? Deine Freundinnen? Oder Frauenberatungsstelle?
    Triff die weiteren Entscheidungen in Ruhe, warte auch ab, wie sich deine Gefühle entwickeln.
    Ich wünsche dir und deiner Tochter, dass ihr zusammenfindet, und dass ihr beide heil "rauskommt"!

    Alles Liebe
    blaueshaus

  7. Inaktiver User

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    Mensch LC, das ist ja wirklich heftig. Du, mir fällt da im Moment leider nichts wirklich Bahnbrechendes ein, aber ich kann mir lebhaft vorstellen, dass du zur Zeit wirklich ziemlich neben dir stehst - würde jeder in deiner Situation. Schwangerschaftshalbzeit bzw. sogar mehr und Geburt ohne dass man einen blassen Schimmer hatte ... das würde mich auch schocken, da steht die Welt Kopf.

    Ich wünsche dir, dass deine Tochter gut und gesund gedeihen wird. Und dir rate ich, auch wenn dich die Ereignisse gerade überrollen, zu versuchen, den Kopf nicht zu verlieren. Du hast einiges zu verarbeiten, dein Körper wird mit der hormonellen Umstellung auch noch zu tun haben, was sich auch zusätzlich auf deine psychische Verfassung auswirken kann (ich hatte, obwohl meine Kinder geplant und erwünscht waren, bei beiden hemmungslose Heulattacken). Und hol dir auf jeden Fall professionellen Rat, indem du Beratungsangebote wie z.B. von Profamilia wahrnimmst. Wenn man sich ein bisschen an die Hand nehmen und sich helfen lässt, erschließen sich Wege - wohin auch immer die führen.

    Ich wünsche dir, dass du bald ein bisschen mehr Klarheit erhältst und wünsche dir und deiner Tochter alles Gute.

    LG,
    Zuza

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    liebe lc,
    du hast mein aufrichtiges mitgefühl. deine situation hat dich wirklich überfahren.
    ich bin zuzas meinung und denke, du solltest dir beratung suchen. pro familia, vielleicht gibts hilfe im krankenhaus?, diakonie/caritas.

    nimm dir zeit für dich. nimm dir zeit für deine tochter. egal wie du dich entscheidest.
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  9. 10.02.2007, 08:56


  10. User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    Oh mann! Ich kann jetzt leider auch nichts Neues beitragen, denk aber, dass es Dir gut tun wird zu sehen, wie viele an Dich denken.

    Ansonsten kann ich mich meinen Vor-Schreiberinnen nur anschließen: Nimm Dir die Zeit, gründlich abzuwägen. Hol Dir Hilfe, lass Dich von Profis beraten.

    Ich finde es gut, dass Du dir im Klaren bist, welche Verantwortung Du hast, und dass Du sie übernimmst, indem Du mit Kopf und Herz an die Sache herangehst.

    Dir und Deiner Tochter alles Gute!

    LG Amphib
    Life's just a game I believe - the longer you play it, the harder it gets.
    (Skyclad, Building a Ruin)

  11. User Info Menu

    AW: Schwanger in 10 Tagen

    Hallo LC,

    was für eine Situation!

    Vielleicht gibt es die Möglichkeit die Kleine für eine gewisse Zeit zu einer Pflegefamilie zu geben? Dann kannst Du in Ruhe entscheiden und Sie vielleicht auch weiterhin sehen?

    Versuch nicht nur schwarz oder weiß zu denken, es gibt im Leben auch viele Grautöne.

    Ich wünsche Euch beiden alles Gute!

  12. 10.02.2007, 09:47


Antworten
Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •