Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 145
  1. User Info Menu

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Das unterschreibe ich ebenso

    Ich bin erneut in mich gegangen und ich mōchte gar nicht mehr primär als Ratgeberin oder Therapeutin fungieren. Ich will keine Treffen mehr, wo nur gejammert oder gelästert wird. Ich möchte auch mal Spaß mit Freunden haben und unbeschwert sein, ganz ohne Drama!

    Ich will nicht immer mehr Geben als das Gegenüber und dann beiseite gelegt werden, sobald es den Leuten besser geht.

    Wirklich investieren werde ich nur noch in die zwei besagten Freundschaften, der Rest ist für mich “ferner liefen”, mit der Konsequenz, dass ich dann auch nicht mehr Gewehr bei Fuß stehe, wenn man nach Wochen mal wieder was braucht.

    Die “Freundin” mit der toxischen Beziehung rief mich letzte Woche mehrfach an, hatte Stress mit ihrem Kerl, weil er sie geschlagen hat. Stundenlang sprach ich mit ihr, beruhigte sie, gab ihr die Nummer von einer Therapeutin. Dann hörte ich nichts mehr von ihr. Von einer gemeinsamen Bekannten weiß ich, dass sie zu ihm zurück gegangen ist und den Termin mit der Therapie gecancelt hat.

    Da steh ich dann auch nicht mehr zur Verfügung, wenn man sich nur meldet, wenn was ist und danach wird einem nicht mehr geantwortet bei WhatsApp. Die gemeinsame Bekannte meinte, “so ist sie halt, du kennst sie doch”.

    Mag sein, das bedeutet aber nicht, dass ich mir so ein Benehmen noch gefallen lassen muss. Wer einfachste Umgangsformen nicht beherrscht, sich wenigstens mal bedankt oder antwortet- was soll das bitte für eine Freundschaft sein?

  2. Inaktiver User

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Doch, ich wäre da, riefe mein Freund nachts um drei um Hilfe. Das wäre nämlich etwas, was nicht alle Nas lang vorkommt, dann wäre wirklich so richtig Holland in Not ... für ein normales schlimmes Problem bekäme ich keine Nachricht um diese Uhrzeit.

    Ich würde mich nachts auch nicht für Scheisse melden ... wenn es die totale Scheisse wäre und ich gerade dabei die Nerven zu verlieren ... dann riefe ich auch ihn oder sie zu Hilfe ... auch nachts um drei ...

  3. User Info Menu

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Doch, ich wäre da, riefe mein Freund nachts um drei um Hilfe.
    An diesem Konjunktiv ("wäre") ist aber auch ablesbar, dass dies (noch) nicht geschehen ist, es ist also auch im Tomstanson-Freundeskreis ein sehr unwahrscheinlicher Fall (wann würde der überhaupt eintreten, bei Wohnungsbrand etwa?). Diese Definition "echte Freunde kann ich nachts anrufen" klingt aber so, als würde der-/diejenige das auch hin und wieder machen.

  4. Inaktiver User

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Nein ... das heißt lediglich dass ich das nicht von vornherein ausschließe.
    Ist beinahe so, wie mit ner Krankenversicherung.
    Bin ich versichert, und würde ich schwer krank werden, könnte ich ohne Befürchtungen zum Arzt ... die Kranheitsbehandlung würde mich nicht finanziell ruinieren und ich müsste vorher auch kein Geld auf den Tisch legen, um ne Behandlung überhaupt zu bekommen.
    Bei meinen echten Freunden hab ich bei ihnen so eine Sicherheit und sie bei mir. Ich müsste keine Bedenken haben,. mich mitten in der Nacht zu melden, ginge es mir dermaßen dreckig.
    Dass dies noch niemand von uns in Anspruch nehmen musste ... da kann ich nur sagen: Gott sei Dank!
    Probleme waren also noch nie SO groß.

    Und außerdem: echte Freundschaft benötigt keine "Generalproben" ...

  5. User Info Menu

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Hallo Lharifari,
    ich habe jetzt nur den ersten Post gelesen.
    Über das gleiche Thema habe ich mir auch Gedanken gemacht. Warum sind die alten Freunde zum Großteil weg? Neue Freunde finden ist nicht so schnell und leicht.
    Im Laufe der Zeit ändern sich Interessen. Ich hab das akzeptiert. Einige sind weg gezogen. Eine echte Freundschaft braucht auch Zeit.
    Mir sind wenige echte Freunde (und ich habe die noch, aber weniger als früher) viel lieber als viele so lala. So richtig eng könnte ich sowieso nur mit wenigen sein und man muß auch bedenken daß Freundschaft auch Zeit "kostet".

  6. User Info Menu

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich müsste keine Bedenken haben,. mich mitten in der Nacht zu melden, ginge es mir dermaßen dreckig.
    Dieses "es geht mir dreckig" hört sich eher nicht nach Wohnungsbrand an, sondern nach einem emotionalen Ausnahmezustand. Also, nehmen wir an, mein Mann hat mich verlassen und ich habe nachts den Horror. Dann würde ich diese Nacht irgendwie überstehen und dann am nächsten Tag möglicherweise eine Freundin fragen, ob ich bei ihr übernachten kann. Du würdest dann bei einem Freund anrufen?

  7. User Info Menu

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Rokeby, deine #39 unterschreib ich komplett! 👍
    Lass auch uns diesen Tag im Kalender anstreichen


  8. User Info Menu

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Zitat Zitat von Massashi Beitrag anzeigen
    (..) ob ich bei ihr übernachten kann. Du würdest dann bei einem Freund anrufen?
    Ich würde sie am Tag drauf anrufen, sagen es ist .... passiert und ich wohne jetzt mal im Hotel xyz.

    Dann böte sie mir an, zu ihr zu kommen zum übernachten, was ich ablehne würde.
    Und dann würden wir uns treffen und ich bekäme Trost und Liebe.

  9. Inaktiver User

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Zitat Zitat von Massashi Beitrag anzeigen
    Dieses "es geht mir dreckig" hört sich eher nicht nach Wohnungsbrand an
    Das mit dem Wohnungsbrand ist nicht von mir

    Und ja, gäbe es schwere Probleme in/oder mit meiner Familie, wäre das z.B. ein Grund für mich, eine(n) meiner Freunde "rauszuklingeln"

    In erster Linie aber wäre meine Familie meine Ansprechpartner bei Problemen ... insofern wären es bei mir vor allem Probleme mit ihnen, wenn ich dringendste Hilfe der Freunde benötigte ... für Probleme dort wäre Katastrophe für mich noch ein zu leichter Begriff.

  10. User Info Menu

    AW: Gibt es noch wahre Freunde?

    Zitat Zitat von Lharifari Beitrag anzeigen

    Die “Freundin” mit der toxischen Beziehung rief mich letzte Woche mehrfach an, hatte Stress mit ihrem Kerl, weil er sie geschlagen hat. Stundenlang sprach ich mit ihr, beruhigte sie, gab ihr die Nummer von einer Therapeutin. Dann hörte ich nichts mehr von ihr. Von einer gemeinsamen Bekannten weiß ich, dass sie zu ihm zurück gegangen ist und den Termin mit der Therapie gecancelt hat.
    Vielleicht schämt sie sich?

Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •